Kühlkörper gießen...

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören in den Bereich Tuning oder Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
vervolker
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1904
Registriert: 11 Dez 2005, 18:52
x 9
x 11

Re: Kühlkörper gießen...

#271 Beitrag von vervolker » 14 Okt 2018, 18:23

mich würde dein genaues vorgehen und die zusätze für das Aluminium interessieren.
0 x

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1189
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 201
x 283

Re: Kühlkörper gießen...

#272 Beitrag von HerrSchmidt » 14 Okt 2018, 19:50

Das mit dem Auslass ist doch kein Thema.
Ich würde den Zylinder auch fertig machen und erstmal testen.
Wäre schade wenn der in der Vitrine landet.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3898
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 634
x 1311

Re: Kühlkörper gießen...

#273 Beitrag von RenaeRacer » 14 Okt 2018, 20:00

Ich frage mich, wo ich dort ein Gewinde für eine Kalottenmutter anbringen soll.
War das so gewollt Sven?
Soll dort auspuffseitig einfach ein Flansch angeschraubt werden?
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1189
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 201
x 283

Re: Kühlkörper gießen...

#274 Beitrag von HerrSchmidt » 14 Okt 2018, 20:52

Ich kann dir was schicken rene. Sieht aus wie die Auspuffstutzen von Metra, nur aus Alu.
Wird mit drei Schrauben befestigt und gut.
Gewinde ist dann Standard Simson.
0 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 619
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 9
x 54

Re: Kühlkörper gießen...

#275 Beitrag von Stud54 » 14 Okt 2018, 21:09

RenaeRacer hat geschrieben:
14 Okt 2018, 20:00
Ich frage mich, wo ich dort ein Gewinde für eine Kalottenmutter anbringen soll.
War das so gewollt Sven?
Soll dort auspuffseitig einfach ein Flansch angeschraubt werden?
Da sollte ein Flasch dran, gedreht, dann verschraubt.
Ich wollte ein Edelstahlteil als direkte Verbindung zum Krümmer.
1 x

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1189
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 201
x 283

Re: Kühlkörper gießen...

#276 Beitrag von HerrSchmidt » 14 Okt 2018, 21:13

Genau so. Alu oder Edelstahl.
0 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 619
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 9
x 54

Re: Kühlkörper gießen...

#277 Beitrag von Stud54 » 14 Okt 2018, 21:25

HerrSchmidt hat geschrieben:
14 Okt 2018, 21:13
Genau so. Alu oder Edelstahl.
Jup....ich hasse Krümmergewinde, und aus Alu erst recht. Da ist ein guter, fest verschraubter Flansch schon sinniger. Da kann dann meinetwegen ein Gewinde drauf.

Ich würde den auch erstmal rundum befräsen und schauen, was dabei rum kommt.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3898
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 634
x 1311

Re: Kühlkörper gießen...

#278 Beitrag von RenaeRacer » 14 Okt 2018, 22:19

Wir kriegen das schon hin!
Bis jetzt bin ich in meinem Leben noch an keinem Vorhaben gescheitert- außer vielleicht daran, dass weibliche Geschlecht zu verstehen.
Und selbst wenn die Zylinder in der Rohform wenig Leistung abgeben, wissen wir doch meist, wo man Material abtragen kann.
Ich werde den ersten auch definitiv buchsen. Das Beschichten kann dann ein fertig bearbeiteter Zylinder bekommen, der die Prüfstandarbeit nicht erleben muss.
1 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 619
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 9
x 54

Re: Kühlkörper gießen...

#279 Beitrag von Stud54 » 14 Okt 2018, 22:59

So wars ja auch gedacht. Erst ausdrehen und buchsen, später das vorhandene Material nutzen und mal beschichten lassen.

Du machst das schon. :)
0 x

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1189
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 201
x 283

Re: Kühlkörper gießen...

#280 Beitrag von HerrSchmidt » 14 Okt 2018, 23:14

Das denke ich auch.
Das Projekt ist aus guten Händen in andere gute Hände gelangt.
Bin sicher, das da am Ende was schönes draus entsteht.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste