Kühlkörper gießen...

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören in den Bereich Tuning oder Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3240
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 19
x 135

Re: Kühlkörper gießen...

#281 Beitrag von lasernst » 15 Okt 2018, 07:14

Wenn Euch die Rippen zu hässlich sind, dann macht sie symmetrisch und schon isses wieder ok.
0 x

DeLuXeOsSi
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 225
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 362
x 112

Re: Kühlkörper gießen...

#282 Beitrag von DeLuXeOsSi » 15 Okt 2018, 17:17

Ist nicht nur der kaltlauf, sind auch große löcher drin. wenn man lange weile hätte könnte man es am ende auch wegsägen und welche anschweißen. Aber obs den aufwand wert ist... Zudem ist es irgendwo auch mein persönlicher Anspruch nen vernünftigen Guss abzuliefern.
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1147
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 840
x 191

Re: Kühlkörper gießen...

#283 Beitrag von dhperformancegarage » 15 Okt 2018, 17:50

Könntest du denn auch andere Zylinderköpfe nachgießen? Wie zb den yamaha RD 80 Kopf?
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 648
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 47
x 204

Re: Kühlkörper gießen...

#284 Beitrag von YYYYY » 15 Okt 2018, 19:38

Gibt es doch immer mal wieder auf ebay?

https://www.ebay.de/itm/Yamaha-Zylinder ... :rk:7:pf:0

Das hier sind Unikate und Kleinstserien. Für 50€ ist da weder ein Kopf noch ein Zylinder nachgegossen und spanend nachgearbeitet.
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1147
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 840
x 191

Re: Kühlkörper gießen...

#285 Beitrag von dhperformancegarage » 15 Okt 2018, 20:39

Für das Geld kauf ich lieber nen großen Fächerkopf :D
Hab aber gerade nen rd80 Kopf für 30€ geschossen.
Hätte ja sein können das wenn er mal 10 abgießt nebenbei, der Preis dann human bleibt .?
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

DeLuXeOsSi
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 225
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 362
x 112

Re: Kühlkörper gießen...

#286 Beitrag von DeLuXeOsSi » 16 Okt 2018, 21:31

Müsste ich mir mal gedanken drüber machen. sollte an sich aber nicht das problem darstellen. Wenn ich mit einer teilungsebene auskomme und keine Kerne brauche, kann ich das nebenbei mal mit auf der hand machen. Wären über die ofizielle schiene so zwischen 30 und 50 euro für den rohling (ohne sb bohrungen/kerzengewinde....)
0 x

DeLuXeOsSi
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 225
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 362
x 112

Re: Kühlkörper gießen...

#287 Beitrag von DeLuXeOsSi » 16 Okt 2018, 21:34

Hab zwar auch noch so nen Dt/Rd kopf rum hängen, an dem wurde allerdings schon rumgepfuscht. wenn mir einer nen intakten als modell stellt, wäre es machbar. Hab grad mal geschaut, sollte relativ einfach zu formen gehen, zumal die rippen im "ursprung" auch schön dick sind. Brennraum und stehbolzenlöcher würde ich allerdings zu machen, bzw wegstecken im kasten, damit hat man dann zwar mehr nachbearbeitungsaufwand, aber auch alle freiheiten um brennraumkonturen/stehbolzenabstände umzusetzen
0 x

DeLuXeOsSi
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 225
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 362
x 112

Re: Kühlkörper gießen...

#288 Beitrag von DeLuXeOsSi » 16 Okt 2018, 21:36

Achso, @Lukas, wegen der finanzfrage. Mach das modell jetzt noch mal fit, dann wird noch mal ein testzylinder gegossen... Mein "meister" meinte, dass es auf dem offiziellen weg via auftrag ca 100-150€ pro Rohling(Grob verputzt) kosten würde.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5034
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 726

Re: Kühlkörper gießen...

#289 Beitrag von DMT Racing » 17 Okt 2018, 15:39

Der RD Kopf kommt aber nicht an die Kühlleistung ran. Wenn du den Fächerkopf abformst und den günstig anbieten kannst, machst du ein gutes Geschäft. Dann auch in Quadrater Form in Simsonzylinder Maßen.
0 x

DeLuXeOsSi
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 225
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 362
x 112

Re: Kühlkörper gießen...

#290 Beitrag von DeLuXeOsSi » 17 Okt 2018, 20:01

Fächer wird "günstig" schwierig, da das ohne kern nichts wird. also form muss mindestens dreiteilig sein. Viel günstiger als den parmakit werde ich den also auch nicht machen können....
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste