FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören hier nicht hinein!

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
lasernst
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2997
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 15
x 107

FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#1 Beitrag von lasernst » 28 Mai 2017, 09:48

Man muss nur die Werte in der eingebetteten Excel-Formel manipulieren (auf bekannte Auspuffmaße) oder halt nach der FOS Formel und Enter drücken.
Das reicht um jede x-beliebige Esse in 10 Minuten nachzulasern.
Alternativ kann man das auf Papier drucken und als Schablone für ne Blechscherenorgie nutzen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
der_Sandro
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 5588
Registriert: 27 Apr 2009, 10:33
x 97
x 176

Re: FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#2 Beitrag von der_Sandro » 28 Mai 2017, 09:54

Es wäre vielleicht nicht schlecht wenn du mal ein link zu dem Programm raus haust.
0 x

lasernst
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2997
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 15
x 107

Re: FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#3 Beitrag von lasernst » 28 Mai 2017, 17:03

das Programm ist
http://www.solidworks.com/
die Formel die Herr Frits Overmars mal für alle gepostet hat ist die hier
https://www.google.de/search?q=fos+exha ... 20&bih=460
0 x

lasernst
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2997
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 15
x 107

Re: FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#4 Beitrag von lasernst » 28 Mai 2017, 17:06

und hier gibts das kostenlos
http://www.underdogsracing.com/fospipe/
0 x

Benutzeravatar
YYYYY
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 625
Registriert: 22 Aug 2011, 15:28
x 43
x 186

Re: FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#5 Beitrag von YYYYY » 28 Mai 2017, 18:11

Wenn die Anzahl der Segmente geändert wird, dauert es sicher länger als 10 min.
Und es gibt andere CAD-Systeme, die sind da zugänglicher, weil die Parametrierung über Excel einfacher ist. Aber es ist in SW machbar.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

lasernst
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2997
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 15
x 107

Re: FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#6 Beitrag von lasernst » 28 Mai 2017, 19:18

Die Segmentezahl hab ich extra nochmal erhöht, da stirbt man fast dran ;o]
Ich muss alles im swx machen, da ich das auch im job verwende.
0 x

lasernst
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2997
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 15
x 107

Re: FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#7 Beitrag von lasernst » 28 Mai 2017, 23:54

Besser krieg ichs jetzt ohne richtigen Rahmen nicht hin. Der Excelformel hab ich jetzt Korrekturfaktoren verpasst, um bekannte Maße hinein zu pressen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4091
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 452

Re: FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#8 Beitrag von DMT Racing » 29 Mai 2017, 08:13

Wäre schön, wenn jemand ne Konfliktvorlage, also Rahmen, Motorblock ect. Zur Verfügung stellen würde, für SW.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3237
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 528
x 1012

Re: FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#9 Beitrag von RenaeRacer » 29 Mai 2017, 08:15

Ooooh ja....für die Faulpelze-oder für Inventor *hust*
2 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Benutzeravatar
Ritto
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 646
Registriert: 06 Mär 2010, 13:24
x 44
x 24

Re: FOS-Formelgesteuerte Auspufferstellung

#10 Beitrag von Ritto » 01 Jun 2017, 14:59

Also ich bin auch gerade dabei mir einen Auspuff zu basteln und von der Verlegung soll der ähnlich wie Keokeo seiner sein.
Allerdings arbeite ich mit Inventor. Ja ich mache das alles per Hand, aber ich weiß noch nicht wie man das mit Exceldateien macht und so, aber es funktioniert und ist mein erster Versuch :thumbsup:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Antworten