Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören in den Bereich Tuning oder Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benotto
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 08 Jul 2018, 17:11

Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#1 Beitrag von Benotto » 25 Jul 2018, 22:20

Hallo Zusammen,
ich habe bei meinem Star 4/2 Bj.70 das Problem, dass der Konus des Polrades in der Mitte wo der Halbmond final sitzt so viel Spiel hat, das es mir andauernd den Halbmond abdreht.
Ein neues zu kaufen scheitert an der Verfügbarkeit der 1:5-Variante. 1:10 bekommt man nachgeworfen :-)

Hat schon mal jemand versucht den Konus mit einer Reibe wieder zu "glätten" ?

Für Vorschläge bin ich dankbar

Grüße
Benotto
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4818
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 652

Re: Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#2 Beitrag von DMT Racing » 25 Jul 2018, 23:21

Mit Ventil Einschleifpaste lässt sich der Konus perfekt auf die Kurbelwellen anpassen.

Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk

1 x

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 718
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 1
x 41
Kontaktdaten:

Re: Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#3 Beitrag von minimax0_8 » 31 Jul 2018, 22:42

"Hat schon mal jemand versucht den Konus mit einer Reibe wieder zu "glätten" ? "
Der Wellenzapfen ist Oberflächengehärtet.
Du kannst den Rotor bei der Montage zusätzlich mit Nabe-Welle-Kleber einkleben.
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1693
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1245
x 319
Kontaktdaten:

Re: Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#4 Beitrag von Björn Heinze » 02 Aug 2018, 12:13

Ich habe noch gebrauchte Polräder mit 1:5 Konus liegen.
0 x

Benotto
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 08 Jul 2018, 17:11

Re: Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#5 Beitrag von Benotto » 05 Aug 2018, 17:41

Was möchtest Du den für das Polrad haben ?
0 x

Benutzeravatar
Björn Heinze
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1693
Registriert: 27 Mai 2014, 21:18
Wohnort: Fischbach/Rhön
x 1245
x 319
Kontaktdaten:

Re: Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#6 Beitrag von Björn Heinze » 07 Aug 2018, 10:24

Benotto hat geschrieben:
05 Aug 2018, 17:41
Was möchtest Du den für das Polrad haben ?
Schreib mir mal bitte eine PN.
0 x

Benotto
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 08 Jul 2018, 17:11

Re: Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#7 Beitrag von Benotto » 07 Aug 2018, 21:59

Ich habe testhalber mit der alten Kurbelwelle und Schleifpaste experimentiert. Die Kurbwelle mag hart sein, aber nicht so hart das da nicht merklich Material abgeht... damit mag das Polrad zwar passen - aber eben nur diese eine und für immer ...
Bei mir war die Unebenheit im Konus so groß das das nicht funktioniert hat und die Kurbelwelle an den falschen stellen nachgegeben hat -> Motor nochmal zerlegt.

Grüße
Benotto

Ps. Kleben ist keine Option - wie stelle ich den dann die Zündung ein ?
0 x

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 718
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 1
x 41
Kontaktdaten:

Re: Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#8 Beitrag von minimax0_8 » 14 Aug 2018, 21:36

Das Problem mit der Schleifpaste ist, das man keine definierte Kontur erhält.
Das mit dem Kleben funktioniert auch gut bei defekten Wellenzapfen mit größeren Rotoren (Yamaha, Honda usw.) Die Zündeinstellung geht auch bei eingebauten Rotor. Zum Ausbau des Rotors muß der Kleber erhitzt werden.
0 x

ORP-Tuning
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 412
Registriert: 16 Mär 2008, 21:34
x 1
x 18
Kontaktdaten:

Re: Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#9 Beitrag von ORP-Tuning » 24 Aug 2018, 06:12

minimax0_8 hat geschrieben:
14 Aug 2018, 21:36
Das Problem mit der Schleifpaste ist, das man keine definierte Kontur erhält.
Das mit dem Kleben funktioniert auch gut bei defekten Wellenzapfen mit größeren Rotoren (Yamaha, Honda usw.) Die Zündeinstellung geht auch bei eingebauten Rotor. Zum Ausbau des Rotors muß der Kleber erhitzt werden.
Das mit der Schleifpaste ist die beste Lösung, dort kann man einen Schritt noch weiter gehen und testen wie der Konus trägt. Dazu benötigt man Tuschierpaste, die man ganz dünn auf den Konus des Rades aufträgt und drückt das Rad auf der Kurbelwelle. Das ganze wieder abziehen und schauen wie die Farbe sich verteilt hat. Wenn alles gut passt ist der Kurbelwellenstumpf komplett farbig. Danach alles sehr gut sauber machen!
0 x

Paulisch
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 327
Registriert: 04 Aug 2018, 21:57
x 98
x 56

Re: Polrad mit 1:5 8306.10-010 Konus defekt.

#10 Beitrag von Paulisch » 24 Aug 2018, 08:49

minimax0_8 hat geschrieben:
14 Aug 2018, 21:36
Zum Ausbau des Rotors muß der Kleber erhitzt werden.
Beim erhitzen demagnetisiert (heißt das so?) man aber das Polrad, das macht die Methode eher zweifelhaft.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast