Eigengusszylinder bauen

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören in den Bereich Tuning oder Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
simmi_freak
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2005
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 205
x 83
Kontaktdaten:

Re: Eigengusszylinder bauen

#111 Beitrag von simmi_freak » 23 Apr 2019, 21:22

Der Einlass kam mir auf dem ersten Blick etwas klein vor. Aber das kann man ja jetzt Immernoch ändern!
0 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 619
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 9
x 54

Re: Eigengusszylinder bauen

#112 Beitrag von Stud54 » 23 Apr 2019, 21:34

Ich finde, es ist so viel spannender.
Ich denke, hier wird Renä Stück für Stück Erfolge und Mißerfolge aufzeigen, so wie er das eben immer tut.

Und gerade das ist viel interessanter, als sofort alles perfekt machen zu wollen.

Das ganze Projekt läuft jetzt schon so lange, da kann man das schon machen...:)
1 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4012
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 647
x 1377

Re: Eigengusszylinder bauen

#113 Beitrag von RenaeRacer » 26 Apr 2019, 17:14

So soll's im Testkopf mit 12:1 Verdichtung dann aussehen. Keine Ahnung, ob man es braucht...aber es ist eine schöne Sache.Bild
1 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

LOS AB 16
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 186
Registriert: 20 Okt 2015, 07:21
x 13
x 26

Re: Eigengusszylinder bauen

#114 Beitrag von LOS AB 16 » 26 Apr 2019, 18:15

Einige sagen ja, daß es besser sei, wenn der Wärmeübergang von der Buchse zum Kopf so gut wie möglich ist.
0 x

Benutzeravatar
Paulisch
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 357
Registriert: 04 Aug 2018, 21:57
x 111
x 69

Re: Eigengusszylinder bauen

#115 Beitrag von Paulisch » 26 Apr 2019, 18:47

Der ist ja vermutlich trotzdem gegeben.
Dient bestimmt nur zur Sicherheit und verschwindet komplett im Einstich
1 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 619
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 9
x 54

Re: Eigengusszylinder bauen

#116 Beitrag von Stud54 » 26 Apr 2019, 19:13

Was ich beim Auto mal gemacht hab, war ein Kupferring aus ausgeglühtem Kupferdraht, in einer eingestochenen Nut. Der hatte 2/10el überstand und wurde dann in die Nut gepresst, beim Kopf anziehen. Quasi als zusätzliche Abdichtung zur Kopfdichtung. :)
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4012
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 647
x 1377

Re: Eigengusszylinder bauen

#117 Beitrag von RenaeRacer » 26 Apr 2019, 20:33

Das hatte ich auch schon im Sinn- ist aber für dieses Vorhaben ungeeignet, da ich vermutlich recht häufig demontieren werde...
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4012
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 647
x 1377

Re: Eigengusszylinder bauen

#118 Beitrag von RenaeRacer » 26 Apr 2019, 20:34

LOS AB 16 hat geschrieben:
26 Apr 2019, 18:15
Einige sagen ja, daß es besser sei, wenn der Wärmeübergang von der Buchse zum Kopf so gut wie möglich ist.
Oder eventuell der, vom Kopf zur Buchse???
Verstehst du, worauf ich hinaus möchte?
1 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 619
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 9
x 54

Re: Eigengusszylinder bauen

#119 Beitrag von Stud54 » 26 Apr 2019, 22:40

RenaeRacer hat geschrieben:
26 Apr 2019, 20:33
Das hatte ich auch schon im Sinn- ist aber für dieses Vorhaben ungeeignet, da ich vermutlich recht häufig demontieren werde...
Absolut richtig....war auch nicht auf das Projekt bezogen.
Zwei saubere Flächen Kopf-Buchse reichen dicke aus.
Der Ring ist aber ne gute Idee...
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4012
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 647
x 1377

Re: Eigengusszylinder bauen

#120 Beitrag von RenaeRacer » 30 Apr 2019, 17:42

Der Zylinderkopf ist fertig gezeichnet.Bild
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste