Wieder mal durchbruch

Nur die Technik machts ... (Schweißen, Fräsen, etc.). Technische Probleme gehören in den Bereich Tuning oder Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3241
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 19
x 135

Wieder mal durchbruch

#1 Beitrag von lasernst » 28 Feb 2019, 18:27

Was denkt ihr, der Durchbruch ist der mit jbweld heilbar? Mz Es250/0 mit Kanalbreiten von der ETS/g aber nur Steuerzeiten von der letzten viergang TS
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5036
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 726

Re: Wieder mal durchbruch

#2 Beitrag von DMT Racing » 28 Feb 2019, 18:48

Why not?
0 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3241
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 19
x 135

Re: Wieder mal durchbruch

#3 Beitrag von lasernst » 28 Feb 2019, 22:13

Bei nem 70/5/na hatte ich haarrisse im jbweld, meinst du man könnte es mit Spänen verstärken ?
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5036
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 726

Re: Wieder mal durchbruch

#4 Beitrag von DMT Racing » 01 Mär 2019, 07:01

Zu klebende Stelle richtig vorbereiten und kleben. Selbst wenn dort mal Haarrisse entstehen sollten, werden diese nicht die Funktion beeinträchtigen.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4212
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 686
x 1469

Re: Wieder mal durchbruch

#5 Beitrag von RenaeRacer » 01 Mär 2019, 07:26

Ich habe solche Risse auch schon angefräst und mit JBWeld drübergepinselt, um Falschluft zu verhindern. Das hatte dann sehr lange gehalten.
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3241
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 19
x 135

Re: Wieder mal durchbruch

#6 Beitrag von lasernst » 01 Mär 2019, 08:12

Ich Probier
0 x

DeLuXeOsSi
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 225
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 363
x 112

Re: Wieder mal durchbruch

#7 Beitrag von DeLuXeOsSi » 01 Mär 2019, 10:20

Kleben am NA geht auf jeden fall, meine beiden tuba zylinder von den letzten jahren habens beide so und sind im mehr oder weniger alltäglichem einsatz. Einen hab ich jetzt mal nachgeklebt, weil es durch die risse ziemlich gesifft hat. Ist am ende ne sache von ner stunde, alter kleber rausgefitschelt und neuen rein. alternativ könnte man auch mal versuchen das vor nem neuschliff zuzugießen. bohrer reingesteckt und von aussen nen schluck alu draufgekippt. KBM gießt ja teilweise auch seine einlässe auf für kurzen Ansaug.
1 x

xHansx
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 49
Registriert: 04 Okt 2018, 19:42
x 12
x 19

Re: Wieder mal durchbruch

#8 Beitrag von xHansx » 01 Mär 2019, 11:51

Mal ein paar dumme Ideen:

Was wäre denn, wenn man von außen ein (in Form gebrachtes) Stück Alu mit HT-Silikon aufklebt?
Oder verträgt sich das Silikon mit den Öl- u. Benzinresten in den Abgasen nicht?
Vielleicht gibts es auch noch andere hitzefeste und elastische Kleber, sodass sich das Problem mit der Rissbildung erledigt.

Hat in diesem Bereicht schon mal jemand mit Reibelot für Alu experimentiert?
0 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3241
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 19
x 135

Re: Wieder mal durchbruch

#9 Beitrag von lasernst » 01 Mär 2019, 14:12

Das Problem ist, dass das Zylinder sind, die irgendwo in den Test gehen (250er) sollen, bzw. schon zurück sind (70er), also im alltag rumballern. Schweißen und JB Weld werden aktzeptiert. Wer will schon, dass später Häßlichjeitsfotos mit offenen Durchbrüchen umhergereicht werden.
0 x

DeLuXeOsSi
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 225
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 363
x 112

Re: Wieder mal durchbruch

#10 Beitrag von DeLuXeOsSi » 01 Mär 2019, 15:04

laserschweißen ist auch noch ne variante fällt mir grad so ein.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast