Enduro Gabelbrücke

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Flotter_Otto
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 21
Registriert: 14 Aug 2016, 13:30

Enduro Gabelbrücke

#1 Beitrag von Flotter_Otto » 04 Okt 2018, 19:31

Hallo,
ich wollte mal wissen ob es ohne weiteres möglich ist, die obere Standard Gabelbrücke mit der, von der Enduro zu tauschen.

Ich habe in der S51, um der es geht, eine SR50 Telegabel inkl. Top Out Feder und ein 19 Zoll Vorderrad. Also praktisch wie bei der S83. Trotz dieser Gabelverstärkung, die ich anstelle des unteren Kotflügel montiert habe, fährt sich das ganze natürlich sehr schwammig und neigt zu enormen Verwindungen. Also um den Umbau abschließen zu können muss noch die Gabelbrücke getauscht werden.

Ist dies ohne weiteres möglich oder muss ich eventuell auch die Gabelführung ersetzen? Habe gehört, es gibt da unterschiedliche Meinungen was die Länge dieser Führung beträgt.

Viele Grüße
0 x

Benutzeravatar
der_Ed
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3350
Registriert: 13 Feb 2007, 19:41
x 5
x 18
Kontaktdaten:

Re: Enduro Gabelbrücke

#2 Beitrag von der_Ed » 04 Okt 2018, 19:34

Also normal sollte das möglich sein. Hab ich auch schon gemacht.
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 13018
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 113
x 189

Re: Enduro Gabelbrücke

#3 Beitrag von callecalle » 04 Okt 2018, 19:36

Der Austausch sollte keine Probleme bereiten. Mit der E-Brille wirds dann gleich verwindungssteifer...
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4339
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 491

Re: Enduro Gabelbrücke

#4 Beitrag von DMT Racing » 04 Okt 2018, 22:38

Je nach Gabelbrücke.. Messen.
Und Top-out Federn? Wenn du Lust auf ne klappernde Gabel hast, gerne.
0 x

Flotter_Otto
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 21
Registriert: 14 Aug 2016, 13:30

Re: Enduro Gabelbrücke

#5 Beitrag von Flotter_Otto » 04 Okt 2018, 23:59

Okay perfekto! Hat jemand Erfahrungen mit den MZA bzw FEZ Klemmbrücken? Hatte eigentlich keine Lust zu lackieren, aber wenn der Mist nichts taugt, spar ich mir direkt das Geld und schaue in der Bucht.

@DTM Racing: "Je nach Gabelbrücke... Messen." Das bedeutet? Gibt es Unterschiede?
0 x

Flotter_Otto
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 21
Registriert: 14 Aug 2016, 13:30

Re: Enduro Gabelbrücke

#6 Beitrag von Flotter_Otto » 05 Okt 2018, 11:52

Kurze Frage noch:
https://www.akf-shop.de/explosionszeich ... /?id=A1097

Auf der Explosionszeichnung der Telegabel ist auf Position 9 eine Schutzkappe abgebildet. Ist diese notwendig? Bei einer normalen Simson habe ich so eine noch nie gesehen. Ist das etwas was an die Enduro gehört? Oder dient das nur als Wasserschutz wenn man keine Blinker montiert hat? Da kannte ich aber bisher diese Stutzen, die da manchmal drin waren.

Grüße

Edit: Okay, habe nachgeschlagen. Ist tatsächlich nur für die N. Zwecks dem Loch für die Blinker.

Dennoch eine Frage. Wie ist das dann mit den Abdeckscheiben oben auf der Gabelbrücke. Auf einer Seite habe ich ja meinen Tache, dessen Halterung ist "ungewölbt", diese Scheiben sind aber in der Regel gewölbt. Ich habe mir, gerade auf der Tachoseite schon einmal die Federaufnahme verhunzt. Könnte es sein, dass diese Wölbung unbedingt notwendig ist, damit die Schraube keine Luft hat bzw sich nicht zu weit "reinbohrt"?
Vielleicht hätte jemand ja auch mal ein Foto zur Verfügung von der Lenkerpartie einer originalen Enduro mit Klemmbrücke.

Edit 2: Braucht die "gewölbte" Tachohalterung zusätzlich auch die "gewölbte Scheibe"? Oder ganz einfach links gewölbte Scheibe, rechts gewölbte Tachohalterung...
Viele Grüße
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4339
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 491

Re: Enduro Gabelbrücke

#7 Beitrag von DMT Racing » 05 Okt 2018, 12:55

Du kannst entweder die gewölbte Scheibe benutzen und die gewölbte Tacho Halterung oder einfache Unterlegscheiben.. Wie du magst.

Was heißt messen? Ja, nachmessen. Du hast doch dein Moped vor dir, da kannst du oben am Steuerkopf die Länge des Gewindes messen und abwägen, ob plug and play ne klemmbrücke drauf passt?!
0 x

Flotter_Otto
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 21
Registriert: 14 Aug 2016, 13:30

Re: Enduro Gabelbrücke

#8 Beitrag von Flotter_Otto » 09 Okt 2018, 17:04

Okay, dann passt das.

Kurze Frage noch: Habe mir die obere Federaufnahme mit Kerbstift bestellt. Wie kommt da jetzt dieser Kerbstift rein? Hat jemand das schon mal gemacht? Einfach reindrücken ist nicht.


Übrigens habe ich bei meiner, eben eingetroffenen Lieferung, bisher nur die Federaufnahme rausgenommen und siehe da passt natürlich nicht. Ohne Feilen ist es unmöglich die Federaufnahme durch die Aussparung im Gleitrohr zu bekommen. Kann MZA/FEZ nicht wenigstens mal EIN Teil bauen, was ohne Bearbeitung direkt passt? Zum Kotzen dieser Verein. Immer das Gleiche. Teil kaufen, passt nicht, nachbearbeiten, passt, wackelt, löst sich, entsorgen, ebay Originalteil, passt. Bin gespannt ob die oberere Gabelbrücke sich fixieren lässt ohne, dass sie zerbricht oder hin und herschiebbar bleibt.
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 13018
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 113
x 189

Re: Enduro Gabelbrücke

#9 Beitrag von callecalle » 09 Okt 2018, 18:07

Flotter_Otto hat geschrieben:
09 Okt 2018, 17:04
Kurze Frage noch: Habe mir die obere Federaufnahme mit Kerbstift bestellt. Wie kommt da jetzt dieser Kerbstift rein? Hat jemand das schon mal gemacht? Einfach reindrücken ist nicht.
Das macht man mit Presse, Schraubstock, Schraubzwinge, Hammer+Körner...

Das MZA qualitativ noch einiges verbessern muss, ist auch hier kein Geheimniss: viewtopic.php?f=5&t=55012&hilit=teile+qualit%C3%A4t oder viewtopic.php?f=5&t=58434&p=58434&hilit ... A4t#p58434 .
Ob MZA das auch will sei dahingestellt...
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4339
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 491

Re: Enduro Gabelbrücke

#10 Beitrag von DMT Racing » 11 Okt 2018, 10:33

Flotter_Otto hat geschrieben:Okay, dann passt das.

Kurze Frage noch: Habe mir die obere Federaufnahme mit Kerbstift bestellt. Wie kommt da jetzt dieser Kerbstift rein? Hat jemand das schon mal gemacht? Einfach reindrücken ist nicht.


Übrigens habe ich bei meiner, eben eingetroffenen Lieferung, bisher nur die Federaufnahme rausgenommen und siehe da passt natürlich nicht. Ohne Feilen ist es unmöglich die Federaufnahme durch die Aussparung im Gleitrohr zu bekommen. Kann MZA/FEZ nicht wenigstens mal EIN Teil bauen, was ohne Bearbeitung direkt passt? Zum Kotzen dieser Verein. Immer das Gleiche. Teil kaufen, passt nicht, nachbearbeiten, passt, wackelt, löst sich, entsorgen, ebay Originalteil, passt. Bin gespannt ob die oberere Gabelbrücke sich fixieren lässt ohne, dass sie zerbricht oder hin und herschiebbar bleibt.
Das liegt nicht an MZA. Leider gibt es eine gewaltige Streuung was den Innendurchmesser der Standrohre betrifft.
Spann das Ding schnell in ne Drehbank oder Schwing die Feile.
0 x

Antworten