polnischer Simsononlineshop

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2960
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 156

Re: polnischer Simsononlineshop

#301 Beitrag von Sperbär 50 » 20 Dez 2018, 11:33

Hubraumsuchti hat geschrieben:
19 Dez 2018, 22:15
Leider ist das schweißbar Alu nicht das festeste sodass eine dickere Wandung genommen wird und der gewichtsvorteil nicht so groß ist.

Jackmotors Schwinge 3,5kg
Serienschwinge mit Anschweißteilen 2,6
Kastenschwingw von WigNick 2,5kg
Falls man an der Polen / ZT- Schwinge die ganzen Schweißpopel entfernt, dann wird das Teil auch noch mal leichter. 😆. Das Zeug kann man anschließend zum Streuen im Winter verwenden....😂
0 x

Simson Power51
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1755
Registriert: 27 Dez 2009, 15:56
x 3
x 6

Re: polnischer Simsononlineshop

#302 Beitrag von Simson Power51 » 20 Dez 2018, 19:34

Welche Schweisspopel ? meine jackmotors Schwinge ist top geschweisst da ist nix mit Schweisspopel.
wenn man Dünneres Blech verwendet wird Schwinge auch leichter deswegen ist Kastenschwinge von Nick bestimmt auch leichter.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4881
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 679

Re: polnischer Simsononlineshop

#303 Beitrag von DMT Racing » 20 Dez 2018, 19:57

Dann gibt's immer noch nen Unterschied, ob man nen Wald und Wiesen S235 benutzt, oder doch nen 355er.. Dann kann man auch über die Wandstärke debattieren.
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2822
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 48
x 385

Re: polnischer Simsononlineshop

#304 Beitrag von Hubraumsuchti » 21 Dez 2018, 00:27

355er 40x30x3
0 x
Zum fröhlichen Hartzer Racing

KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit Reso 60 Dauertest

RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2960
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 156

Re: polnischer Simsononlineshop

#305 Beitrag von Sperbär 50 » 21 Dez 2018, 00:46

Simson Power51 hat geschrieben:
20 Dez 2018, 19:34
Welche Schweisspopel ? meine jackmotors Schwinge ist top geschweisst da ist nix mit Schweisspopel.
wenn man Dünneres Blech verwendet wird Schwinge auch leichter deswegen ist Kastenschwinge von Nick bestimmt auch leichter.
So was hier meinte ich...... ;-) Könnte natürlich auch sein, dass die Schwinge im Bereich der Schweißnähte Pickel bekommen hat ?! :ask:


Bild

Bild
0 x

Simson Power51
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1755
Registriert: 27 Dez 2009, 15:56
x 3
x 6

Re: polnischer Simsononlineshop

#306 Beitrag von Simson Power51 » 21 Dez 2018, 02:19

das sieht echt scheisse aus, meine Schwinge ist zum glück einwandfrei ohne jegliche Rost Pickel oder sogenannte Schweisspopel kannst du die nicht zurückgeben währe das nicht ein Reklamation grund? und unten sieht so aus ob da Schweissnaht fehlt
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2960
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 156

Re: polnischer Simsononlineshop

#307 Beitrag von Sperbär 50 » 21 Dez 2018, 03:47

Simson Power51 hat geschrieben:
21 Dez 2018, 02:19
das sieht echt scheisse aus, meine Schwinge ist zum glück einwandfrei ohne jegliche Rost Pickel oder sogenannte Schweisspopel kannst du die nicht zurückgeben währe das nicht ein Reklamation grund? und unten sieht so aus ob da Schweissnaht fehlt
Ist nicht nötig. Ich will die Schwinge ja eh in einer anderen Farbe pulvern lassen, dann schleife ich das gleich mit ab. Ist halt MAG geschweißt. Mit WIG würde es "sauberer" aussehen. Dauert natürlich länger und ist dann auch teurer. Gr.
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1145
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 60
x 63

Re: polnischer Simsononlineshop

#308 Beitrag von Mopedbastler » 21 Dez 2018, 05:50

Hubraumsuchti hat geschrieben:355er 40x30x3
Wenn man die aus 40x30x3 baut wiegt die aber mehr als eine originale.

Gesendet von meinem HUAWEI P7 mini mit Tapatalk

0 x
Wer eine Kastenschwinge braucht oder ein kaputtes Krümmergewinde hat, welches repariert werden will, kann sich bei mir melden. :cheers:

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4881
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 679

Re: polnischer Simsononlineshop

#309 Beitrag von DMT Racing » 21 Dez 2018, 11:04

Ich habe meine Schwingen aus nem 235er 40x30x3 gebaut. Dank der einfachen Schweißarbeiten und dem günstigen Material, war die Herstellung sehr Prozesssicher.
Beim 355er würde locker eine 2mm Wandung reichen, sogar ne 1,5er würde ausreichen. Den 355er aber richtig zu verarbeiten ist eben nicht ganz so einfach, zwecks Grobkorn bzw. Martensitbildung. Das bedeutet, eine falsch geschweißte Schwinge aus 355er stellt eine größere Gefährdung da, als aus einfachem 235er, trotz dem Gewichtsvorteil.
Somit scheiß auf die paar Gramm (wenn auch ungefederte Masse).. Normgerecht gefertigt kostet eben, da kommt Jack bzw. ZT niemals mit dem Preis hin.

Eine Schwinge aus Alu kann in den Abmaße 40x30 nicht ausreichend steif gefertigt werden. Ich habe bei meiner Aluschwinge als Grundrahmen ein 50x30x3 benutzt, dann natürlich mit großem Kastenaufbau zur Deltabox.
Es gibt passendes Alumaterial, was noch scheißbar ist. Dieses muss dann aber ausgelagert werden, um die Festigkeit zu erreichen.
BildBildBild
1 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2960
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 156

Re: polnischer Simsononlineshop

#310 Beitrag von Sperbär 50 » 21 Dez 2018, 12:24

DMT Racing hat geschrieben:
21 Dez 2018, 11:04
Ich habe meine Schwingen aus nem 235er 40x30x3 gebaut. Dank der einfachen Schweißarbeiten und dem günstigen Material, war die Herstellung sehr Prozesssicher.
Beim 355er würde locker eine 2mm Wandung reichen, sogar ne 1,5er würde ausreichen. Den 355er aber richtig zu verarbeiten ist eben nicht ganz so einfach, zwecks Grobkorn bzw. Martensitbildung. Das bedeutet, eine falsch geschweißte Schwinge aus 355er stellt eine größere Gefährdung da, als aus einfachem 235er, trotz dem Gewichtsvorteil.
Somit scheiß auf die paar Gramm (wenn auch ungefederte Masse).. Normgerecht gefertigt kostet eben, da kommt Jack bzw. ZT niemals mit dem Preis hin.

Eine Schwinge aus Alu kann in den Abmaße 40x30 nicht ausreichend steif gefertigt werden. Ich habe bei meiner Aluschwinge als Grundrahmen ein 50x30x3 benutzt, dann natürlich mit großem Kastenaufbau zur Deltabox.
Es gibt passendes Alumaterial, was noch scheißbar ist. Dieses muss dann aber ausgelagert werden, um die Festigkeit zu erreichen.
BildBildBild
Nicht schlecht! Ich habe schon Alu-Schwingen aus 2 übereinander gelegenen, gebogenen Alu-Rohren gesehen. Schade das Titan so teuer ist.... Die meisten formschönen Motorrad Aluschwingen sind heut zu Tage gegossen. Gr.
0 x

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste