ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Martin95
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 40
Registriert: 23 Mai 2020, 12:26
x 2
x 4

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#11 Beitrag von Martin95 » 23 Mai 2020, 14:07

Habe kurz bevor das passiert ist (an der Ampel) an den Zylinder gefasst, war eigentlich nicht arg warm.. Dann vlt 1km später war Feierabend
0 x

Benutzeravatar
Marquis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 184
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 3
x 16

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#12 Beitrag von Marquis » 23 Mai 2020, 14:12

Sieht ja böse aus. Kannst auf jedenfall wegschmeißen. Komisch das er grade da geklemmt hat. Vlt wars doch ein Fehler von zt. Einfach mal einschicken, mal sehen was passiert
0 x

Cruiserefi
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 145
Registriert: 21 Nov 2019, 23:10
x 5
x 6

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#13 Beitrag von Cruiserefi » 23 Mai 2020, 23:20

DMT Racing hat geschrieben:
23 Mai 2020, 13:31
Stehbolzen zu fest, Auspuff zu dünn, Zündung zu früh, falsches Mischöl.. Die Möglichkeiten reichen weit. Ohne eine Beurteilung vor Ort bzw. Mindestens durch Bilder und eine genaue Beschreibung können wir nur Hellsehen.
An der Stelle muss ich nachfragen. Was ist mit Auspuff zu dünn gemeint?
0 x

Benutzeravatar
Marquis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 184
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 3
x 16

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#14 Beitrag von Marquis » 23 Mai 2020, 23:24

Krümmerdurchmesser und länge sowie Schalldämpferrohr und Schalldämpfereinsatz. Es geht um die Ableitung der Abgase durch zu hohen Staudruck.
0 x

Cruiserefi
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 145
Registriert: 21 Nov 2019, 23:10
x 5
x 6

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#15 Beitrag von Cruiserefi » 23 Mai 2020, 23:33

Logisch...Danke.
In meinem Kopf schwirrte die Blechstärke vom Auspuff herum :rolleyes:
0 x

Benutzeravatar
Marquis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 184
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 3
x 16

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#16 Beitrag von Marquis » 23 Mai 2020, 23:37

Hab zwar mal gelesen das das Auswirkungen auf die Resonanz hat, sollte aber hier keine Rolle spielen
0 x

Benutzeravatar
vervolker
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1925
Registriert: 11 Dez 2005, 18:52
Wohnort: Eppendorf
x 10
x 18

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#17 Beitrag von vervolker » 23 Mai 2020, 23:57

was mich bissle stört ist dein Mischoil.
0 x

oink
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 30 Sep 2015, 18:12
x 1
x 10

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#18 Beitrag von oink » 24 Mai 2020, 06:55

Das sieht für mich eher nach einem mechanischen Problem aus.
Wurde der Kolbenring-Spalt mal in der Laufbahn geprüft? Evtl. haben sich beide Enden berührt und dann passiert soetwas?
Evtl. wurde etwas durch Auspuff + Krümmer wieder eingesaugt, was zu diesem Schadensbild auch führen kann?!
Warum fährt man Shell, wenn ZT überall schreibt, dass nur Motul eine Freigabe von denen hat?
0 x
Suche Nabenputzer für meinen SR50-Roller und einen Seitenständer für das Duo 4/1 :thumbsup:

Hoebra
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 75
Registriert: 10 Mär 2019, 20:59
x 5
x 38

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#19 Beitrag von Hoebra » 24 Mai 2020, 08:09

Martin95 hat geschrieben:
23 Mai 2020, 14:04
Denke dass das Problem im Teillastbereich vom Vergaser lag, aber wie gesagt, wurde so ausgiefert..
Das ist aber jetzt nicht dein Ernst, oder? Du kannst doch nicht nen grob voreingestellten Vergaser dranbauen und darauf bestehen das alles so passen muss weil es so ausgeliefert wurde.
Woher soll ZT wissen auf welcher Höhe über NN du wohnst, Temperatur, Art deines Luftfilterbaus...

Grob voreingestellt bedeutet das die Größe der Nadeldüse zu 99% passt, das Kraftstoffniveau und der Hohlschieberausschnitt. Nen bisschen Umluft einstellen, die Nadel und HD evtl nochmal 1-2 Positionen hin und her musst schon du selbst machen, bis es mit deinen Komponenten und unter deinen Bedingungen sauber und kein Lastbereich zu mager läuft.

Zündung mit Messuhr allein ist Quatsch, damit kannst du ne Markierung setzen, musst die dann aber mit Stroboskop überprüfen.
Ob die ZZP Angabe von ZT da funktioniert ist auch fraglich, da keiner weiß was dein unbekannter Auspuff an Mitteldruck bringt, also nicht stur irgendwelche Anleitungswerte umsetzen sondern schauen das dein Motor unter deinen Bedingungen rund läuft.

Kann auch bestätigen das die Zylinder unverwüstluch sind, man kann sie über hunderte km deutlich zu mager fahren und außer nem hellen Kerzenbild oder Schmelzperlen passiert da nichts. Klemmneigung zeigt sich sehr deutlich, nen richtigen Klemmer muss man schon echt erzwingen.
0 x

Benutzeravatar
Martin95
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 40
Registriert: 23 Mai 2020, 12:26
x 2
x 4

Re: ZT 90N Gen 2 Klemmer / Erfahrungen

#20 Beitrag von Martin95 » 24 Mai 2020, 10:22

Dafür dass so viel nicht gepasst haben soll lief die Kiste aber super.
Der Kolbenringspalt ist das einzige, das ich nicht geprüft habe. Aber ist jetzt auch schwer zu sagen.
Ich wollte mit dem Vergaser nicht voreingestellt fahren (laut zt zu fett eingestellt bei Auslieferung) sondern erstmal ein bisschen fahren um eine aussagekräftige Kerzenfarbe zu bekommen.. Hat sich auch alles gesund angehört, klein klingeln, nix...
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 34 Gäste