Auslegung 85/5M

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
lime
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 84
Registriert: 09 Jul 2019, 22:40
x 35
x 17

Auslegung 85/5M

#1 Beitrag von lime »

Nachdem ich bisher nur einigen 2 Kanälern Boostports verpasst habe, wollte ich mich jetzt mal an einen 5 Kanal, also 2A, 2B und 1 Boost wagen. Da ich mit der Strömung dort noch keine Erfahrungen hab, dachte ich, ich könnte mich hier etwas informieren. Plan ist bisher folgender:
Anbauteile: Kleine Vforce3, Polini 28, LTM oder gar ein G85P. Der Zylinder ist für den Alltag gedacht, daher sollte sich alles unter 11000, besser noch unter 10000 abspielen. Mein Wunsch ist es, den Zylinder recht zahm zu gestalten, und dann gegebenenfalls mit dem Auspuff höhere Drehzahlen aus ihm herauszulocken.
Steuerzeiten würde ich 180/125 wählen. Die Überströmer bekomme ich, ohne zu viel Aufwand rein zu stecken (Abdrehen, Kopf anpassen, dann öffnet der Kolben sie nicht komplett...), nicht geringer.
Wie breit ich die B-Strömer machen kann, muss ich rausfinden, bezüglich der Durchbrüche. Die A-Strömer hätte ich ca. 16mm gemacht, und den Booster 12mm.

Bei der Spülung bin ich mir nicht sicher. Viele lassen die A-Strömer ja vertikal bei 0° strömen, und die B bei 20-30°. Fritz Overmars empfiehlt eher 20°A und 10°B, damit die Gassäule vom Auslass weg gedrückt wird (The Leaning Tower Of Pisa nennt er diese Theorie). Der Booster sollte bei mir um die 70° spülen, kurz vor die Kerze. Die horizontale Spülung würde ich wie im Bild vorschlagen.
IMG_20211013_132727_edit_216750327807030.jpg
Als Student hab ich leider nicht die Mittel und die Zeit, hier viele Zylinder spontan zu fräsen und auf dem Prüfstand zu testen, daher bin ich mehr oder weniger auf die Erfahrungen anderer angewiesen. Was haltet ihr von dem Plan?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1302
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 3
x 154
Kontaktdaten:

Re: Auslegung 85/5M

#2 Beitrag von minimax0_8 »

Eventuell hast du als Student die Möglichkeit an eine 3D-Simulations-Software heranzukommen.

fbrueckner
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 604
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 759
x 88

Re: Auslegung 85/5M

#3 Beitrag von fbrueckner »

Das, was Overmars sagt, gilt aber nur für "richtige" 4 Kanäler (Kleine A stömer mit nem ganz anderen layout und breite B Stömer)
Wir auf Simson Basis müssen die zwangsweise "falsch" bauen, deswegen eher an die üblichen Spülwinkel halten (große A Strömer und gang mickrige B Strömer)

lasernst
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3836
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
Wohnort: Dresden
x 24
x 238
Kontaktdaten:

Re: Auslegung 85/5M

#4 Beitrag von lasernst »

Das Layout wird fahren ist aber nicht optimal von der Aufteilung ,den Winkeln.

lime
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 84
Registriert: 09 Jul 2019, 22:40
x 35
x 17

Re: Auslegung 85/5M

#5 Beitrag von lime »

lasernst hat geschrieben: 13 Okt 2021, 18:30 Das Layout wird fahren ist aber nicht optimal von der Aufteilung ,den Winkeln.
Worauf willst du hinaus? Bzw. was würdest du ändern?
fbrueckner hat geschrieben: 13 Okt 2021, 14:37 Das, was Overmars sagt, gilt aber nur für "richtige" 4 Kanäler (Kleine A stömer mit nem ganz anderen layout und breite B Stömer)
Wir auf Simson Basis müssen die zwangsweise "falsch" bauen, deswegen eher an die üblichen Spülwinkel halten (große A Strömer und gang mickrige B Strömer)
Ah, verstehe. Fer A Strömer steuert vom Kanal her bei Simson nicht weit genug vom Auslass weg, bzw ist dafür scheinbar zu weit am Einlass.
Dann würde ich also die A-Strömer auf etwas über 5° vertikal fräsen, und mit den B auf etwa 25° gehen.

lasernst
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3836
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
Wohnort: Dresden
x 24
x 238
Kontaktdaten:

Re: Auslegung 85/5M

#6 Beitrag von lasernst »

Das Overmars Layout in den Simson Kühlkörper zu bringen passiert meist mittels Schweissorgie.

fbrueckner
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 604
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 759
x 88

Re: Auslegung 85/5M

#7 Beitrag von fbrueckner »

lasernst hat geschrieben: 13 Okt 2021, 21:23 Das Overmars Layout in den Simson Kühlkörper zu bringen passiert meist mittels Schweissorgie.
Und dann hast du trotzdem das Problem, dass die Fläche am fuß viel zu klein ist und dir die Stehbolzen überall im Weg stehen

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3706
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 1533
x 918

Re: Auslegung 85/5M

#8 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage »

Ich würde den 5-Kanäler so bauen:
Screenshot_20211014-072157_Samsung Internet.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

lasernst
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3836
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
Wohnort: Dresden
x 24
x 238
Kontaktdaten:

Re: Auslegung 85/5M

#9 Beitrag von lasernst »

Eventuell verlierst du da Fläche in strömungsrichtung

pmscali
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 443
Registriert: 17 Jan 2019, 14:38
Wohnort: Marktrodach
x 21
x 71

Re: Auslegung 85/5M

#10 Beitrag von pmscali »

Ich hab das immer so gemacht und immer ganz zufrieden damit gewesen.

Kanal 3 und 4 direkt aufeinander. bei 1 und 2 den hinteren Winkel leicht steiler nach vorn so das das alles auf den roten kreis gelenkt wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste