Losrad 4. Gang M54

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sacreo
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 36
Registriert: 02 Aug 2021, 00:31
Wohnort: Oranienburg
x 34
x 5

Losrad 4. Gang M54

#1 Beitrag von Sacreo »

Moin zusammen,

ich habe mal wieder eine Frage welche für die alten Hasen hier vermutlich trivial ist. Venandi Motors bietet ja mittlerweile Zahnräder für das M54-Getriebe an. Kann generell jemand etwas zu den Unterschieden der Fahrbarkeit eines M54 mit 23Z 4. Gang und 24Z 4. Gang berichten?
Verhält es sich hier als würde man ein größeres Abtriebsritzel verbauen?
Ich bedanke mich für eure Antworten.

Icybear
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1364
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 162

Re: Losrad 4. Gang M54

#2 Beitrag von Icybear »

Hab zwar beide gerriebe aber nur das kurze im gebrauch. Kennst du den unterschied von dem sr80 getriebe (wo auch der 3te gang länger ist) und nen normalen s51 getriebe? So ist es bei dem auch. Der 3te und 4te ist länger übersetzt. Denke da wirst schon nen drehmomentstarken motor brauchen. Da sind die gangsprünge größer als 2k umin.

Benutzeravatar
Sacreo
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 36
Registriert: 02 Aug 2021, 00:31
Wohnort: Oranienburg
x 34
x 5

Re: Losrad 4. Gang M54

#3 Beitrag von Sacreo »

nein, aus der Praxis kenne ich den Unterschied leider nicht, aber deine Aussage bestätigt meinen Verdacht. Die 24Z sind ja m.W.n. ursprünglich in den älteren Sperbern so verbaut worden, aber die sollen sich ja auch gerade bei Gegenwind oder leichten Steigerungen starke Geschwindigkeitseinbußen gehabt haben. Sowas habe ich mir auch gedacht.
Schade, dass man das nicht einfach mal so probieren kann. Aber Motor wieder auf machen wenn es einem nicht gefällt, ist auch doof.

Aber ich danke dir!

Icybear
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1364
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 162

Re: Losrad 4. Gang M54

#4 Beitrag von Icybear »

Die ersten ca6000st von den ca 80000st sperbern waren mit dem langen getriebe ausgestattet. Ich bin mit dem kurzen getriebe zufrieden die gangschlüsse sind passend deswegen hab ich das lange noch nicht probiert.

ARV
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1088
Registriert: 20 Dez 2004, 16:45
x 15
x 23

Re: Losrad 4. Gang M54

#5 Beitrag von ARV »

Ich sollte das kurze haben (Motor Nummer 2.069x) , passt perfekt zum 63/2 und würde es nicht länger haben wollen.

EDIT: Wenn meine Quelle stimmt ist bei den neuen Sperber Motoren der 4.Gang minimal kürzer (1,3 neu vs. 1,29 alt) aber auch das Primär soll sich geändert haben (3,25 neu vs. 3,29 alt) . D.h. die Gesamtübersetzung ist beim neuen Sperber Motor insgesamt länger. Angaben ohne Gewähr :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste