Simson Star SR4-2/1 Licht funktioniert nicht

Hier kommen Thematiken hinein, die nicht in einen speziellen Bereich passen. Die häufig gestellten Fragen und allgemeine Informationen wirst du hier finden.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Lcshx
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 03 Jan 2022, 15:49

Simson Star SR4-2/1 Licht funktioniert nicht

#1 Beitrag von Lcshx »

Hallo,

Ich bin gerade dabei eine Simson Star Baujahr 1974 zu restaurieren und bin nun bei der Elektrik angekommen.
Diese bringt mich aber zum Verzweifeln.
Ich habe in ein paar verschiedenen Foren etwas dazu gelesen aber keine passende Antwort gefunden und hoffe das Ihr mir hier weiterhelfen könnt.

Jetzt zu meinem Problem.

Das Zündschloss, Ladeanlage, Blinkgeber, Abblendschalter, Blinkschalter, Scheinwerfer sind alle als Neuteile verbaut.
Verbaut ist eine originale 6V Zündung und der Kabelbaum wurde, mit dem beigelegten Schaltplan, von mir neu gemacht.
Motor läuft, Parklicht, Hupe, Leergangkontrolle, Bremslicht sowie Blinker gehen. Auch wenn die Blinker nur beim "Gas geben" blinken, sonst leuchten sie durchgängig schwach.


Stelle ich beim Zündschloss auf Stufe 1 müsste theoretisch kein Licht vorhanden sein, jedoch glimmt die 35W Birne Ganz schwach in der Fassung.
Stelle ich beim Zündschloss auf Stufe 2 bleibt die Birne aus.
Stelle ich beim Zündschloss auf Stufe 3 geht das Parklicht an, so wie es auch soll.

Habe die Anschlüsse an dem Zündschloss 3x mal überprüft und die sitzen alle richtig.

Beim Testen habe ich das Rot/Weisse Kabel(59) an eine 25W. Birne gehalten und mit Masse verbunden und die Birne leuchtete.
Mit der 35W Birne aus dem Scheinwerfer das gleiche probiert und die Birne blieb aus bzw. leuchtetet ganz ganz schwach.
Die 35W Birne mit der 6V Batterie verbunden und sie leuchtete.

Dann habe ich mal mit einem Multimeter gemessen
Zündstellung (1) und mit Zündstellung (2)

Rot/Weiss (59) mit Motormasse (1) 16-18V (2) 16V bzw. 2.4A
Grau/Rot (59b) mit Motormasse (1) 2-3V (2) 16-17V
Grau/Rot mit Weiß/Rot (1) 16V (2) 6V
Masse mit Gelb (56b) bzw. Weiß (56a) jeweils knapp 2V (1) auf (2) kam nichts.

Durch Herumprobieren habe ich herausgefunden wenn die Zündung auf Stufe 1 steht und ich ein Kabel an den "3 Anschlüssen (Grau/Schwarz, Schwarz/Rot, Grau/Rot)" mit dem Frontlicht überbrücke, leuchtet die 35W Birne so wie sie leuchten muss, beim Rücklicht das gleiche.
Wenn ich Rot/Weiß mit Grau/Rot tausche führt das auch zu keinem Erfolg.

Ist mein Zündschloss defekt? bzw. kann man das durchmessen?
Das ist nagelneu und dürfte nicht kaputt sein.

Sind die beiden Lichtspulen kaputt bzw. kann ich diese durchmessen?

Hat einer eine Idee wie ich das Licht bei dem Spatz zum Laufen bekomme?

Über Hilfe würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen.

totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2910
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 172

Re: Simson Star SR4-2/1 Licht funktioniert nicht

#2 Beitrag von totoking »

Deine Problemerläuterung gefällt mir gut.
1. Wenn du ohne Last (also montierte Lampe) misst, wirst du keine korrekten Werte messen. Der Stromkreis ist ungeregelt.
2. Für dein Frontlicht ist rot/weiß zuständig. Ich weiß nicht, welche Lichtspule du verbaut hast, aber im Normalfall sollte eine 25W Lampe damit leuchten. Also Glühobst an rot/weiß und Masse hängen. Wenn es dann leuchtet, alles super, der Fehler liegt woanders. Rot/weiß geht an Klemme 59 am Zündschloss und wird in Stellung 1 mit dem Fernlichttaster und in Stellung 2 mit Klemme 56 durchgeschaltet.

Kannst du in Stellung 2 an Klemme 56 und Masse deine Prüflampe zum Leuchten bringen? Wenn ja, ist dein Zündschloss heil, wenn nein, hast du entweder Anschluss 59 falsch gesteckt (oben unten vertauscht?) oder dein Zündschloss ist kaputt.
Leuchtet sie an Klemme 56 (weiß/schwarzes Kabel), ist vermutlich der Lichtschalter am Lenker kaputt oder geschmolzen.
Mal schauen, ob du den Fehler eingrenzen kannst. Viel Erfolg


Gesendet von meinem SM-A202F mit Tapatalk

Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com

Lcshx
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 03 Jan 2022, 15:49

Re: Simson Star SR4-2/1 Licht funktioniert nicht

#3 Beitrag von Lcshx »

Hallo,

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Habe das Rot/weisse Kabel mit einer 21W Glühbirne und Masse verbunden und diese leuchte.
Mit einer 35W Glühbirne glimmte es nur ganz schwach.

Auf Stellung 2 habe ich zwischen Klemme 56 und Masse knapp 25V.
Auf Stellung 1 war nichts.
Somit müssten vorne und hinten theoretisch leuchten, es bleibt aber dunkel.

In Stellung 1 glimmt vorne jedenfalls die 35W Birne.

Abblendlichtschalter habe ich nochmals neu verdrahtet und optisch sah auch nichts kaputt aus.

Was könnte ich noch prüfen?

totoking
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 2910
Registriert: 05 Sep 2008, 23:45
x 172

Re: Simson Star SR4-2/1 Licht funktioniert nicht

#4 Beitrag von totoking »

Hör auf mit dem Multimeter an einem ungeregelten Stromkreis zu messen. 35W Lampe ist falsch. In einen SR4-2 gehört eine 25W Lampe. Damit testen.
Und dann habe ich dir doch den weiteren Weg aufgezeigt. Leuchtet die 25W Lampe, wenn du sie in Stellung 2 an 56 und Masse anschließt? Wenn ja, ist dein Zündschloss heil.
Und zwischen 56 und deiner Lampe vorn sitzt nur noch der Lichtschalter oder die Masse der Lampenfassung ist nicht gut.

Also Check1 56-leuchtet?


Gesendet von meinem SM-A202F mit Tapatalk

Schlagt mich, wenn ihr könnt!
http://totoking.mybrute.com

Benutzeravatar
Icybear
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1441
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 183

Re: Simson Star SR4-2/1 Licht funktioniert nicht

#5 Beitrag von Icybear »

Die schalter am lenker setzen auch korresion an. Hab die kontakte am schalter auch komplett blank gemacht, nicht nur wo die kabel festgeschraubt werden sondern auch an den pendelschalter. Kann man alles komplett zerlegen.

Lcshx
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 03 Jan 2022, 15:49

Re: Simson Star SR4-2/1 Licht funktioniert nicht

#6 Beitrag von Lcshx »

Hallo,

Mein Licht funktioniert jetzt, zwar schwach aber es geht auch auf den richtigen Stellungen am Zündschloss.

Der Fehler lag am Abblendlichtschalter.
Ausgebaut, sauber gemacht und nochmal neu verdrahtet.
Woran es jetzt lag genau lag weiss ich nicht.
Vermutlich falsch verdrahtet oder kein Kontakt gehabt.

Jetzt muss ich nur noch die richtigen Glühbirnen mit der richtigen Watt Zahl einbauen, damit es auch hell genug leuchtet und dann müsste alles problemlos funktionieren.

Gibt es eine Seite wo ich mir diese nachlesen kann?
Oder weiss jemand zufällig die passenden Birnen aus dem Kopf?

Liebe Grüße und vielen Dank!

fbrueckner
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 701
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 806
x 112

Re: Simson Star SR4-2/1 Licht funktioniert nicht

#7 Beitrag von fbrueckner »

Bei der originalen Zündung müssten vorn 15W sein, 25W waren nur bei Habicht und Sperber meine ich.
Rücklicht 5W
Blinkersofitte sind 18W
Und Bremslicht 18W

Lcshx
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 4
Registriert: 03 Jan 2022, 15:49

Re: Simson Star SR4-2/1 Licht funktioniert nicht

#8 Beitrag von Lcshx »

Moin.

Habe mir jetzt die richtigen Glühlampen besorgt und verbaut.
Es funktioniert nun alles wie es soll bis auf das Rücklicht und die Tachobeleuchtung.

Beide laufen auf Stellung 2 im Standgas aber wenn ich jetzt mehr Gas gebe werden beide Lampen schwächer und sind fast vor dem Ausgehen.

Verbaut ist eine 6V/5W (Rücklicht) bzw eine 6V 1.2W (Tachobeleuchtung) Lampe.

Ladeanlage ist eine 8871.1

Masse habe ich zur Probezwecke überbrückt was zu keinem Erfolg führte.

Hat einer einen Vorschlag zur Problembeseitigung für mich?

Liebe Grüsse und vielen Dank vorab

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste