Zt 60n stage 1 nicht mehr leistung wie vor dem umbau??? Bin irritiert.

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Gunnar2022
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 17 Jun 2022, 22:37

Zt 60n stage 1 nicht mehr leistung wie vor dem umbau??? Bin irritiert.

#1 Beitrag von Gunnar2022 »

:? Hallo Leute, ich bin noch nicht so erfahren im Bereich simson.
Ich habe mir einen zt60n stage 1 mit Aoa1/2 Auspuff gekauft sowie einen 19er vergaser und ein zusätzliches ansaugrohr für den herzkasten mit filu luftfilter Patronen Optimierung nach ( simson 4.0 ). Bedüst habe ich den vergaser mit einer 90HD aktuell. Es wurde im Motor ALLES erneuert und der zündzeitpunkt auf 1,6 vor OT eingestellt und der Schwimmer wurde im vergaser auch eingestellt und Gummi vom "choke" ist drin ja. Heute dann der erste Startversuch.... der Hobel springt nicht an, egal wie oft ich kicke! Selbst abschieben hat nur kurz was gebracht. Er lief dann Maximal ne halbe Minute dann sprang er wieder nicht an, auch beim anschieben nicht mehr.
Dann wo er lief, hatte ich das Gefühl das er besser lief wo ich das moped auf die seite gekippt habe aber den schwimmerstand habe ich im Vorfeld schon eingestellt!!! Vielleicht täuscht es aber auch, konnte es bisher nicht nochmal testen.

Was kann ich tun? Zündkerze war nass, habe sie gereinigt und hat nichts gebracht. Die Zündkerze ist Nagelneu.
Kann mir bitte einer weiterhelfen, was ich tun kann oder woran es liegen könnte???

Danke euch im voraus!!
Grüße gunnar
Zuletzt geändert von Gunnar2022 am 23 Jun 2022, 07:32, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Riffor
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 363
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
Wohnort: Gräfenthal original!
x 52
x 50

Re: Zt 60n stage 1 springt nicht an und läuft nicht

#2 Beitrag von Riffor »

Wenn sie anspringt beim auf rechts legen, passt der Schwimmerstand nicht.
Einfach mit einem Senfglas auf 7-8mm den Benzinstand unter Vergaserkante einstellen
La le lu, nur der Mann im Mond hört zu ;)

Gunnar2022
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 17 Jun 2022, 22:37

Re: Zt 60n stage 1 springt nicht an und läuft nicht

#3 Beitrag von Gunnar2022 »

Danke für die Rückmeldung.
Den hatte ich vorab schon eingestellt... 🤔

Schrauberguru81
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 236
Registriert: 26 Feb 2019, 06:13
x 17
x 31

Re: Zt 60n stage 1 springt nicht an und läuft nicht

#4 Beitrag von Schrauberguru81 »

Nach rechts legen heißt abmagern. Also läuft sie viel zu fett. Wenn du wirklich nach Senfglasmethode eingestellt hast, könnte der Schwimmer eventuell an der Vergaserwanne hängenbleiben. Oder Hauptdüse deutlich zu groß, oder der Chokeschieber verklemmt, bzw Bowdenzug ohne benötigtes Spiel.

Rainer Zufall
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 272
Registriert: 02 Mai 2020, 14:19
x 3
x 13

Re: Zt 60n stage 1 springt nicht an und läuft nicht

#5 Beitrag von Rainer Zufall »

Also mit der Filu Luftfilter Patrone (keine Matte) wirst du nicht viel Erfolg haben mit 19er Vergaser. Mach die ZT Matte rein. Würde ne 95er HD reinmachen und schauen was sie dazu sagt.
LG

Benutzeravatar
Sperbär 50
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3394
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 43
x 217

Re: Zt 60n stage 1 springt nicht an und läuft nicht

#6 Beitrag von Sperbär 50 »

Na wenn du schon ein zweites Ansaugrohr eingebaut hast, dann sollte auch der Luftfilter größer wie orig.sein. Alte Filu-Matte, umgebaut nach LT, ZT Matte. Mit AOA1/2 und 19er Vergaser wird die HD zwischen 80-90 liegen. Ist die HD zu groß, springt das Moped schlecht oder gar nicht an. Das zusätzliche Ansaugrohr hättest du die sparen können. Max. eine 30mm Bohrung in Richtung Batterie ( mit Stufenbohrer ) unter dem orig. Ansaugrohr reicht allemal aus ( nach JW-Sport ).

Gunnar2022
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 17 Jun 2022, 22:37

Re: Zt 60n stage 1 springt nicht an und läuft nicht

#7 Beitrag von Gunnar2022 »

UPDATE!!!

Danke für eure Antworten!
Also ich habe hinterm luftfilter die löcher komplett entfernt, größere Patrone verwendet mit einer filtermatte von ner abzugshaube. Da habe ich bei Youtube informiert.😅
Habe nun nochmal den schwimmerstand erneut eingestellt, bin von 95hd auf 90hd und die leerlaufdüse auf 32 verkleinert und soweit läuft er jetzt.

Da ich wie gesagt keine langen Erfahrung besitze, weiß ich nicht ob es normal ist. Bin die Garnitur nun 25 km gefahren und merke bis jetzt kein unterschied im Vergleich zu meinem Stino vorher??? Wie geht das? Merkt man erst das bisschen mehr Leistung wenn man 200-500km den zylinder eingefahren hat??
Bin etwas verwirrt irgendwie 😅

Fred05
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 315
Registriert: 08 Feb 2020, 23:33
x 16
x 66

Re: Zt 60n stage 1 nicht mehr leistung wie vor dem umbau??? Bin irritiert.

#8 Beitrag von Fred05 »

Also wenn du vorher einen Ori 50er hättest dann sollte da schon so einiges mehr kommen. Da wo der 50er aufhört fängt der ZT50/60 erst so richtig an. Wie hoch dreht er denn ?

Gunnar2022
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 17 Jun 2022, 22:37

Re: Zt 60n stage 1 nicht mehr leistung wie vor dem umbau??? Bin irritiert.

#9 Beitrag von Gunnar2022 »

Also ich habe jetzt drehzahlmäßig keine angabe, aber laut der Geschwindigkeit die ich trotz einfahrphase mal ausgetestet habe war bei knapp 60kmh schluss.. da hat es sich schon richtig gequält angehört und angefühlt. Kann ich absolut nicht verstehen und bin ratlos... 🙈

Fred05
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 315
Registriert: 08 Feb 2020, 23:33
x 16
x 66

Re: Zt 60n stage 1 nicht mehr leistung wie vor dem umbau??? Bin irritiert.

#10 Beitrag von Fred05 »

Da stimmt was ganzgewaltig nicht. Den müsstest im 3 Gang locker bis 60 drehen können

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 5 Gäste