Ifram's S51 goes Crossmaschine

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins drunter.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 560
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 1
x 6
Kontaktdaten:

Re: Ifram's S51 goes Crossmaschine

#491 Beitrag von minimax0_8 » 12 Aug 2018, 22:53

Der Abstand zwischen den Fußrasten und der Sitzbank könnte größer sein. Dein Kniewinkel ist sehr spitz, in dieser Sitzposition kostet das Fahren viel Kraft. Da die Rasten zwecks Kurvenfreiheit nicht weiter runter können müßte die Sitzbank höher, gute 10cm würden nicht Schaden. Damit würde auch der Schwerpunkt weiter hoch kommen und das Moped agiler werden da es dann leichter in die Kurven kippt.
0 x

Benutzeravatar
ifram
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2415
Registriert: 23 Mär 2011, 07:50
x 209
x 201
Kontaktdaten:

Re: Ifram's S51 goes Crossmaschine

#492 Beitrag von ifram » 13 Aug 2018, 19:51

Für den MX-Betrieb ist das Fahrwerk ja auch höher, nur habe ich testweise für den Harzring das Fahrwerk tief gemacht und bin so echt gut zurecht gekommen. Für alles andere fahre ich nicht aktiv genug.
0 x

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 560
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 1
x 6
Kontaktdaten:

Re: Ifram's S51 goes Crossmaschine

#493 Beitrag von minimax0_8 » 14 Aug 2018, 22:22

Das Höherlegen des Fahrwerks ändert zwar den Schwerpunkt aber nichts an der Sitzposition. Ich bin 1,83m lang und Sitze auf der Höhe des Tankdeckels.

Bild
Das Moped hatte ich für die 50ccm Klasse in Demin gebaut.
0 x

simsoncross18
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 75
Registriert: 25 Mai 2018, 14:45
x 1
x 6

Re: Ifram's S51 goes Crossmaschine

#494 Beitrag von simsoncross18 » 15 Aug 2018, 20:42

Schaut euch die Umbauten von JW an. Er hat die S53 Tanks mit MX-Sitzbänken kombiniert. So kann man in den Kurven weiter nach vorne, um mehr Belastung auf das Vorderrad zu geben. Und man sitzt bestimmt 10-15 cm höher (je nach Sitzbank).
Aber man muss den Obergurt und den Tank umbauen (lassen).
0 x

Antworten