Ignitech und Vape kombinierbar?

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
huj
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2767
Registriert: 11 Nov 2008, 11:05
x 2

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#21 Beitrag von huj » 25 Jan 2013, 11:49

Hey,

man könnte ja wirklich das Pick-UP Signal der Vape ausmessen, und dann mal die Leute von Ignitech fragen, obs geht.

Hast du ne Vape da - oder soll ich mit meiner vorbeikommen? ;)

Grüsse,

Martin
0 x

Benutzeravatar
scrap
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 6544
Registriert: 30 Aug 2005, 10:15
x 3

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#22 Beitrag von scrap » 25 Jan 2013, 12:36

das ist schon geklärt.
vape 70-3 pickup hat nen peak von ca +20V und darf aber nicht unter +10V auslösen.
natürlich verändert sich das etwas übers band.
aus dem hallsensor kommt +12V raus sollte also passen.
Bild
0 x

Benutzeravatar
simmi_freak
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2242
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 500
x 158
Kontaktdaten:

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#23 Beitrag von simmi_freak » 25 Jan 2013, 14:09

Hallo,

ich habe mich in letzter Zeit sehr mit der Ignitech beschäftigt, zumal ich gerade auch Probleme damit habe. (ich denke aber das es am Kabelbaum liegt)

Ignitech hat keinen Hallsensor, bzw. dieser Geber Vape S01 den man dazubekomme ist ein Induktivgeber.

Meine TCIP4 lief auch schon mit einer alten Simson/ MZ Zündspule.

Ich hatte im Sommer mal gemessen und meine Zündung hat keine große Stromaufnahme, im erhöhten Standgas um die 0,2A die fließen
0 x

Benutzeravatar
huj
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2767
Registriert: 11 Nov 2008, 11:05
x 2

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#24 Beitrag von huj » 25 Jan 2013, 14:12

Hallo,

@scrap: Top Bild - danke.

@simmifreak: Ich dachte die für Simsons eingesetzte Version ist die DC-CDI-P?!

Ich hab mal an die Jungs geschrieben.. Mal gucken, was kommt.
0 x

Benutzeravatar
simmi_freak
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2242
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 500
x 158
Kontaktdaten:

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#25 Beitrag von simmi_freak » 25 Jan 2013, 15:11

Du kannst doch die nehmen die du willst!

Ich hab meine schon bestimmt jetzt 4 jahre hier liegen, aber 2010 erst eingebaut. Hatt sie damals von ORP, und die fahren die TCIP4 jetzt auch noch!
0 x

Benutzeravatar
captain future
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 526
Registriert: 25 Dez 2010, 14:51

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#26 Beitrag von captain future » 25 Jan 2013, 15:28

AW: Ignitech und Vape kombinierbar?

Als Alternative die Rzt-sportzündung statt der vape. Vielleicht hat die eine höhere Leistungen.
0 x

Benutzeravatar
scrap
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 6544
Registriert: 30 Aug 2005, 10:15
x 3

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#27 Beitrag von scrap » 25 Jan 2013, 15:41

[QUOTE=simmi_freak;2787774]
Ignitech hat keinen Hallsensor, bzw. dieser Geber Vape S01 den man dazubekomme ist ein Induktivgeber.
[/QUOTE]

Was ist ein induktivgeber? ein induktiver näherungsschalter? zieht der sensor metallene gegenstände an (ist magnetisch)?

[QUOTE=simmi_freak;2787774]
Meine TCIP4 lief auch schon mit einer alten Simson/ MZ Zündspule.
[/QUOTE]

sag ich doch, aber sicher auch mit batterie als energiequelle

[QUOTE=simmi_freak;2787774]
Ich hatte im Sommer mal gemessen und meine Zündung hat keine große Stromaufnahme, im erhöhten Standgas um die 0,2A die fließen[/QUOTE]
[/QUOTE]

kann ich mir fast nicht vorstellen, ich hatte bei meinen experimenten auch so 1-2A stromaufnahme.
0 x

Benutzeravatar
simmi_freak
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2242
Registriert: 10 Mär 2006, 20:37
x 500
x 158
Kontaktdaten:

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#28 Beitrag von simmi_freak » 25 Jan 2013, 15:53

Induktivgeber ganz einfach ein kleine Spule mit einem Eisenkern innen.

Ich muss sowieso die Tage nochwas an der Zündung machen, da mess ich die Stromaufnahme nochmal! ;)
0 x

Benutzeravatar
Herr Licht
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 39
Registriert: 02 Jan 2013, 22:04

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#29 Beitrag von Herr Licht » 25 Jan 2013, 15:58

Servus,

also den Geber den ich von Ignitech hatte war magnetisch. Kann aber sein das es nun auch andere gibt.
... Eine andere Sache ist mir gerade noch eingefallen. Meiner Meinung nach muss bei der Ignitech zwischen steigender und fallender Flanke des Gebers min. der gewünschte Verstellwinkel der Zündung liegen. Sprich soll die Ignitech 35° verstellen muss auch das Gebersignal 35° lang sein. Wenn man nun das Signal der Vape verwendet ist das wohl nicht zu realisieren.

mfg
0 x

Benutzeravatar
scrap
Ehrenlitglied
Ehrenlitglied
Beiträge: 6544
Registriert: 30 Aug 2005, 10:15
x 3

Re: Ignitech und Vape kombinierbar?

#30 Beitrag von scrap » 27 Jan 2013, 10:36

und wie soll das bei der ignitech realisiert werden?
das halte ich für ein gerücht.

magnetischer sensor ist ein induktiver näherungsschalter.
das vapew polrad hat eh zuviele magneten ;)
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 40 Gäste