Vom mobilen Blitzer geblitzt

Unfälle und Bekanntschaft mit den Ordnungshütern.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
SternExp
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2199
Registriert: 12 Okt 2009, 15:46
x 69
x 123

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#11 Beitrag von SternExp » 28 Nov 2014, 20:26

zum thema fahrtenbuch:
werden nur noch ääääußerst selten auferlegt
ist schlichtweg keiner da, der zeit hat die dinger zu kontrollieren

ich plädiere daher für den abbau weiterer beamtenstellen ;)


mit ein wenig glück haben sie aber noch genau eine stelle zu viel bei den ermittlungsbehörden übrig gehabt
derjenige sitzt jetzt den ganzen tag am rechner und sucht nach solchen berichten wie deinen
nen schöneres geständnis kann man ja kaum bekommen
dazu auch noch vorsätzlich gehandelt - da darf die strafe dann gleich mal verdoppelt werden
so, nun genug schwarzgemalt
0 x

Benutzeravatar
S50
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 141
Registriert: 23 Feb 2013, 14:25

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#12 Beitrag von S50 » 28 Nov 2014, 22:14

[QUOTE=tomz188;2855836]Seit wann stehen den vor Schulen Blitzer? [/QUOTE]


Bei uns steht 2 mal die Woche irgendwo auf den zwei Straßen die zur Schule führen ein Blitzer. An Schulen finde ich es aber auch berechtigt. Die ganzen Super-Muttis sind schon ziemlich oft am heizen.
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5701
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 83
x 412

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#13 Beitrag von ckich » 29 Nov 2014, 00:42

[QUOTE=tomz188;2855836]Seit wann stehen den vor Schulen Blitzer?Nachher machen die noch Sinn.[/QUOTE]

Na weil da meist 30er Zone ist und da lohnt sich das immer
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5443
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 944
Kontaktdaten:

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#14 Beitrag von DMT Racing » 29 Nov 2014, 06:47

Bei uns im Dorf haben die Polizisten ihre 2 stellen, wo sie immer blitzen. Ich wohne nun 10 Jahre hier und nur an einer der beiden stellen kam es bisher zu einem Unfall. Das war jedoch ein "Abbiegeunfall". Nunja.. Beide stellen haben keine Gefährdung für Menschen, sind übersichtlich ect.
Warum das Ganze?
0 x

Benutzeravatar
tomz188
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2901
Registriert: 25 Jan 2007, 18:55
x 370
x 45

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#15 Beitrag von tomz188 » 29 Nov 2014, 06:56

Mein Reden.
Bei uns wird nur an Ortseingängen oder Umgehungsstraßen usw. geblitzt. (Also da wo es im Normalfall niemanden juckt, halt zum Kohle machen)
An Schulen/Kindergärten/Altenheimen usw. kann man ruhig mit 100 lang fahren. Kein Thema. Wer überholen will macht das hier lieber innerorts..

Mir wäre es andersrum lieber, aber Beamte haben da sicher andere Prioritäten..
0 x

Andreas Freeh
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 16 Mär 2020, 12:54
x 3
x 5

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#16 Beitrag von Andreas Freeh » 19 Mär 2020, 13:57

Ich wurde heute auf der Autobahn geblitzt....Da bin ich schon nur unterwegs, wenn es wichtig ist und dann werde ich ausgerechnet dann geblitzt. Als ich auf den Tacho gesehen habe war ich mit ca. 145 bei 120 unterwegs... laut diesem Rechner (https://www.bussgeldkatalog.net/geschwi ... chreitung/) muss ich denke nur 30 € zahlen.... hoffentlich.... mein Tag heute ist gelaufen :|
0 x

Benutzeravatar
Stud54
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 642
Registriert: 17 Aug 2014, 00:15
Wohnort: Augsburg, Neuhaus a. Rwg
x 9
x 61

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#17 Beitrag von Stud54 » 19 Mär 2020, 16:03

Ich hatte erst kürzlich nen richtig miesen Blitzer gesehen...da hätte ich am Liebsten angehalten und dem Arsch mal erzählt, was ich davon halte.

Eine Straße im Schwarzwald...70 begrenzt auf guten 20km. Und dann plötzlich zweispurig, keine 500m nach dem "//" der Blitzer.

Da frage ich mich echt, spinnen die alle..
0 x

alfstingray
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 120
Registriert: 15 Mär 2015, 18:53
x 12

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#18 Beitrag von alfstingray » 20 Mär 2020, 13:21

Andreas Freeh hat geschrieben:
19 Mär 2020, 13:57
Ich wurde heute auf der Autobahn geblitzt....Da bin ich schon nur unterwegs, wenn es wichtig ist und dann werde ich ausgerechnet dann geblitzt. Als ich auf den Tacho gesehen habe war ich mit ca. 145 bei 120 unterwegs... laut diesem Rechner (https://www.bussgeldkatalog.net/geschwi ... chreitung/) muss ich denke nur 30 € zahlen.... hoffentlich.... mein Tag heute ist gelaufen :|
Das sind 25 km/h zu viel. Es werden 3 km/h als Tolleranz abgezogen. Dann sind es noch immer 22 zu schnell.

Da kommst Du nicht mit 30€ weg.

Hab ich selbst durch. Das war ein Punkt und ca. 100€
0 x

Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 879
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 43
x 65
Kontaktdaten:

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#19 Beitrag von guidolenz123 » 20 Mär 2020, 13:53

alfstingray hat geschrieben:
20 Mär 2020, 13:21
Andreas Freeh hat geschrieben:
19 Mär 2020, 13:57
Ich wurde heute auf der Autobahn geblitzt....Da bin ich schon nur unterwegs, wenn es wichtig ist und dann werde ich ausgerechnet dann geblitzt. Als ich auf den Tacho gesehen habe war ich mit ca. 145 bei 120 unterwegs... laut diesem Rechner (https://www.bussgeldkatalog.net/geschwi ... chreitung/) muss ich denke nur 30 € zahlen.... hoffentlich.... mein Tag heute ist gelaufen :|
Das sind 25 km/h zu viel. Es werden 3 km/h als Tolleranz abgezogen. Dann sind es noch immer 22 zu schnell.

Da kommst Du nicht mit 30€ weg.

Hab ich selbst durch. Das war ein Punkt und ca. 100€
145 Km/h minus ca 4 Km/h (bei 100 sind's 3 ) Toleranz = 142 Km/h

Nochmal wohl Minimum 3 Km/h Abzug wg angeberischem Tacho ...drunter machen's die Dinger eh nicht...

Macht echte Vorwurfs-Km/h von 139 Km/h

Damit 19 Km/h zu fix und unter Bußgeldgrenze von 21 Km/h....also noch im Verwarnungsbereich....

Hab jetzt nicht geschaut, dürfte aber so um die 30 Euro sein .....bei Verwarngeld kommt nix mehr drauf wg Bearbeitung und Co...(beim Bußgeld kommt das Bearbeitungstralala noch drauf)...
Haste Glück gehabt....
0 x
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Mercedes 500SEC
Microcar Lyra
Duo
Habicht
Materia
Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila

alfstingray
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 120
Registriert: 15 Mär 2015, 18:53
x 12

Re: Vom mobilen Blitzer geblitzt

#20 Beitrag von alfstingray » 20 Mär 2020, 14:02

Da hilft nur abwarten was nun wirklich gemessen wurde.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste