Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1145
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 60
x 63

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#11 Beitrag von Mopedbastler » 07 Jul 2015, 21:28

Schaft ist 16 mm breit und 24 mm tief. Schmaler habe ich ihn noch nicht hin bekommen, aber ab 60 ccm geht es schon. Betrieben wird er über eine 12 Volt Bleibatterie. Das "Gehäuse" habe ich auf der Drehmaschine mit etwas Aufmaß vorgefräst und dann den Rest gefeilt.

MfG

PS. Bilder sind nicht die besten aber hatte gerade keinen bessere Kamera zur Hand ;-)
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1145
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 60
x 63

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#12 Beitrag von Mopedbastler » 10 Jul 2015, 21:42

Was sagt ihr?
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3965
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 643
x 1350

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#13 Beitrag von RenaeRacer » 10 Jul 2015, 22:04

Was sollen wir sagen...
Du willst doch damit arbeiten! Probier ihn aus und finde heraus, was es zu verbessern gibt oder auch nicht.
Das Lob fürs basteln kannst Du Dir von mir gerne eintragen!
Vielleicht machst Du noch ein paar bessere Bilder.
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1145
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 60
x 63

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#14 Beitrag von Mopedbastler » 10 Jul 2015, 22:44

Ich habe in einem alten "Testzylinder" schon mal paar Fräsungen ausgeführt. Wenn ich mal wieder einen Zylinder baue kommt der Winkelfräser auf jeden Fall zum Einsatz. Paar bessere Bilder mach ich bei Gelegenheit noch.
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1145
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 60
x 63

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#15 Beitrag von Mopedbastler » 02 Sep 2015, 21:19

Hab mal noch eine 2. Version gebaut. Diesmal ein anderer Riemen welcher haltbarer ist. Außerdem ist er noch 1mm schmaler geworden.

BildBildBildBild

Gesendet von meinem GT-S7580 mit Tapatalk
1 x
Wer eine Kastenschwinge braucht oder ein kaputtes Krümmergewinde hat, welches repariert werden will, kann sich bei mir melden. :cheers:

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3965
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 643
x 1350

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#16 Beitrag von RenaeRacer » 02 Sep 2015, 21:36

Sieht brauchbar aus! Kannst Du die Drehrichtung wechseln? Durch tauschen der Pole an der Batterie zum Beispiel?
Wenn Du noch weitere Verbesserungen anstrebst, kann ich Dir eine LED- Lampe unter dem Frässtift empfehlen (nicht zu hell!).
Weiterhin eine Betätigung per Fußpedal.
Warum eigentlich über Batterie?
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1145
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 60
x 63

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#17 Beitrag von Mopedbastler » 02 Sep 2015, 21:52

Ja Drehrichtung kann ich durch tauschen ändern. LED wollte ich erst auch, ist mir aber zu spät eingefallen. Da hätte ich die untere Distanz weiter nach oben setzen müssen. Batterie finde ich am einfachsten und man kann auch bei Stromausfall fräsen :D.

Fußpedal ist ne gute Idee, wird bei der 3. Version eingebaut ;).

Gesendet von meinem GT-S7580 mit Tapatalk
0 x
Wer eine Kastenschwinge braucht oder ein kaputtes Krümmergewinde hat, welches repariert werden will, kann sich bei mir melden. :cheers:

Benutzeravatar
ifram
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2479
Registriert: 23 Mär 2011, 07:50
x 240
x 226
Kontaktdaten:

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#18 Beitrag von ifram » 03 Sep 2015, 08:34

Mopedbastler hat geschrieben:Batterie finde ich am einfachsten und man kann auch bei Stromausfall fräsen :D.
Mich hauts weg :thumbsup:
Alle schieben Panik wenn Stromausfall ist und du gehst in die Werkstatt zum fräsen, aber genau dann wären die LED's von Vorteil damit du auch siehst was du im Dunkeln fräst :cheers:
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1145
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 60
x 63

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#19 Beitrag von Mopedbastler » 03 Sep 2015, 09:12

Das stimmt allerdings. :D

Mal sehn ob ich da mal noch einen mit LED baue.

Gesendet von meinem GT-S7580 mit Tapatalk
0 x
Wer eine Kastenschwinge braucht oder ein kaputtes Krümmergewinde hat, welches repariert werden will, kann sich bei mir melden. :cheers:

Benutzeravatar
Feld Racer
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1095
Registriert: 10 Feb 2006, 20:34
x 281
x 68

Re: Motorleistung und Drehzahl für einen Winkelfräser

#20 Beitrag von Feld Racer » 03 Sep 2015, 20:32

Schaut wirklich gut aus das Gerät. :)
Bei wie viel Umdrehung läuft der Fräser ca.?Und wie siehts aus beim arbeiten würd der Motor schnell heiß?
So ein Teil brauch ich auch mal.. Aber fertig zu kaufen gibts da nichts brauchbares, außer von Lt aber das Teil ist ja übertrieben teuer :hammer:

Mfg
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast