M54 mit mehr Hub bauen

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Mr. E
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2725
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 546
x 428
Kontaktdaten:

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#181 Beitrag von Mr. E » 05 Aug 2016, 22:50

Erste Fahreindrücke sind mehr als positiv, zieht das 15er Ritzel ohne zu murren. Chillig kräftig selbst im Drehzahlkeller, oben raus könnte die HD einen Tick kleiner sein, aber das regele ich nach dem Einfahren. Springt an auf den ersten Kick, egal ob warm oder kalt, und beschleunigt sauber durch. Bisher keine Temperaturprobleme. Hat ein bisschen tuckern wenn er im 4ten von Cruisen zu Feuer wechseln soll. Also Hd vllt etwas Fett oder es liegt an dem großen Vergaser. Lasse es fürs einfahren aber so. Der "Star" an jedem Ort. Die Blicke hier in Franken sind es alleine schon Wert. Ja sowas ham sie noch nicht gesehn.
1 x

Benutzeravatar
Mr. E
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2725
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 546
x 428
Kontaktdaten:

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#182 Beitrag von Mr. E » 13 Aug 2016, 22:41

Scheint zu halten!

Hier kurzes Video nur mal kurz Vmax. Allerdings hat die Kerze schon wieder gespotzt und die 10er NGK ist noch nicht da. Wen's interessiert, das sind trotzdem 104km/h nach GPS! Rechnerisch bei roundabout 9300 U/min. Habicht 4 Gang, Primär 20:65 - Sekundär 15:34. Leider macht die Dashcam App nicht das, was ich von ihr erwartet habe, nämlich das GPS Hud im Video anzuzeigen. Werd mal eine andere auprobieren müssen...
Desweiteren habe ich ich ein paar etwas verwirrende Beobachtungen gemacht.

1. Der Auspuff macht zu früh zu. Die allseits bekannte 10000er Schallmauer vom LTM macht sich bemerkbar. Er fängt hart an zu schieben aber hört früh wieder auf. Werde mal den umgebauten Daily R vom Sperber testen. Der dreht auf jeden Fall weiter.

2. Betriebstemperatur scheint bei meinem Setup momentan ein enger Bereich zu sein. Während er diese Woche, bei 10 Grad in der Früh relativ schlecht fuhr, lief er am selben Tag bei 20° Aussentemperatur optimal, hab da das Leerlaufgemisch und das Standgas eingestellt. Bei 30 Grad Aussentemperatur hingegen (als das Video entstanden ist) hat er gar kein Standgas und einen schlechteren Teillastbereich. Desweiteren fährt er im 4.ten Gang bei 3/4 Gas mit mehr Drehzahl als bei Vollgas.

3.Die Kerze ist dunkel und ölig, ich habe aber die Befürchtung Kolbenklemmer, wenn ich ihn runterdüse.

4. Die 2te 9er NGK Kerze ist fertig und spotzt manchmal in den Vergaser, genau wie die erste bevor sie den Dienst quittiert hat

https://www.facebook.com/16428966727763 ... 831833388/
https://www.facebook.com/16428966727763 ... 668489971/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Benutzeravatar
Mr. E
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2725
Registriert: 25 Okt 2006, 18:55
Wohnort: Strahlungen
x 546
x 428
Kontaktdaten:

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#183 Beitrag von Mr. E » 14 Aug 2016, 20:17

Link ging nicht, habs editiert und den für die Lange Version mit dran gehängt.
0 x

MrMAXXXELLL
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 08 Sep 2016, 18:36
x 4

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#184 Beitrag von MrMAXXXELLL » 29 Sep 2016, 16:27

Hallo zusammen, erstmal Respekt an Tuningkarl für den Umbau und die Anleitung.
Ich hab allerdings ne Frage dazu: Welchen Vorteil bieten die Innenliegenden Kurbelwellenlager im Gegensatz zu den Außenliegenden, übers Getriebeöl geschmierten? Mal davon Abgesehen dass der WeDi ohne Spalten wechselbar ist
0 x

Benutzeravatar
TuningKarl
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 925
Registriert: 07 Okt 2012, 10:27
x 164
x 139

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#185 Beitrag von TuningKarl » 29 Sep 2016, 18:27

Hallo, der Motor lässt sich so einfacher und schonender zusammensetzen.
0 x

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 853
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 14
x 44

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#186 Beitrag von Micha1983 » 06 Jun 2018, 15:30

Hallo

Ich stehe mit Reneas Haus- und Hoflieferanten in Kontakt und möchte Distanzringe für den Umbau aus 44 mm Hub fertigen lassen.
Bei einer Abnahme von drei Sätzen aus Alu 7075 inclusive Viton O-Ring bin ich pro Satz bei 45 Euro.
Wenn es mehr Sätze werden ist vielleicht noch was am Preis zu machen.
Wer ist mit dabei?

mfg Micha
1 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3050
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 112

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#187 Beitrag von lasernst » 07 Jun 2018, 07:12

Wieso nicht die rzt Welle
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4743
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 47
x 257

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#188 Beitrag von ckich » 07 Jun 2018, 09:23

lasernst hat geschrieben:
07 Jun 2018, 07:12
Wieso nicht die rzt Welle
Weil die 44er Welle schon länger nicht lieferbar ist.
0 x

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 853
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 14
x 44

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#189 Beitrag von Micha1983 » 07 Jun 2018, 19:01

Und weil die 44 er RZT Welle nur mit 95 er Pleuel lieferbar ist.
Von den Problemen die einige hier mit der unteren Pleuelführung hatten, mal abgesehen.
Bis Anfang nächster Woche habt ihr noch zeit, dann löse ich meine Bestellung aus.

mfg Micha
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 853
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 14
x 44

Re: M54 mit mehr Hub bauen

#190 Beitrag von Micha1983 » 14 Jul 2018, 09:44

Hallo

Ich bring mal wieder etwas Schwung in die Sache.
Habe vor einen S50 Motor mit einem LT 90 Reso zu versehen.
Aus diesem Grunde habe ich die Stehbolzenlöcher mit Alustiften verschlossen und war gestern in der Dorfschmiede.
Dort haben wir mit MAG Alu aufgeschweißt.
DSC03270.JPG
IMG_20180713_182920.jpg
IMG_20180713_182946.jpg
IMG_20180713_182959.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

Antworten