Sportauspuff umbauen und 70er Rohzylinder bearbeiten

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Janik
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 84
Registriert: 14 Feb 2016, 08:32
x 22
x 14

Sportauspuff umbauen und 70er Rohzylinder bearbeiten

#1 Beitrag von Janik » 28 Mär 2016, 15:31

Hallo liebe Forumgemeinde
Ich habe neulich von einem Bekannten diesen Auspuff geschenkt bekommen. Leider steht in der Beschreibung, das der Auspuff keinen Leistungszuwachs erziehlt.
Wie muss ich den Auspuff umbauen, sodass an einem 70ccm SZ Zylinder der Resonanzbereich bei ca 7000 U/min beginnt?
MfG Janik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Janik am 31 Mär 2016, 08:16, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Schöne Grüße Janik :)

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 810
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 133
x 101

Re: Sportauspuff umbauen

#2 Beitrag von Elektrozwiebel » 28 Mär 2016, 15:52

Du verwendest einfach einen AOA2 Krümmer anstelle des normalen Krümmers.
Das verschiebt den Drehzahlbereich ca um 800-1000 u/min nach oben. Dann liegst du ca bei 6500. Um dann nach mehr Drehzahl zu bekommen, musst du aus dem Mittelteil des Auspuffes noch etwas raus schneiden und dann wieder zusammen schweißen.

Wird dann aber auch nicht besser gehen, als ein normaler AOA 2 Umbau.

Der Aufwand lohnt sich nicht, aber zum ausprobieren gehts ja, hast es ja geschenkt bekommen:)

Außerdem Klingt das Ding nach Cola Dose ;D
Zuletzt geändert von Elektrozwiebel am 28 Mär 2016, 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
Mopedbastler
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1153
Registriert: 30 Mär 2013, 21:06
x 61
x 67

Re: Sportauspuff umbauen

#3 Beitrag von Mopedbastler » 28 Mär 2016, 15:53

Das Ding kannste wegschmeißen und dir einen ordentlichen Auspuff kaufen, wie zb. ZT Reso, LT Reso, LTM 85 usw.

Gesendet von meinem GT-S7580 mit Tapatalk
0 x
Wer eine Kastenschwinge braucht oder ein kaputtes Krümmergewinde hat, welches repariert werden will, kann sich bei mir melden. :cheers:

Janik
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 84
Registriert: 14 Feb 2016, 08:32
x 22
x 14

Re: Sportauspuff umbauen

#4 Beitrag von Janik » 28 Mär 2016, 15:56

Mit dem AOA2 Krümmer werd ich es mal probieren. Und wenn's nicht reicht, wird es dann ein Auspuff vom Tuner.
0 x
Schöne Grüße Janik :)

Benutzeravatar
keokeo
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2340
Registriert: 16 Dez 2011, 11:47
Wohnort: Gera / Chemnitz
x 663
x 461
Kontaktdaten:

Re: Sportauspuff umbauen

#5 Beitrag von keokeo » 28 Mär 2016, 16:54

Hatte das nich auch am Gk anfang ein Prallblech schon?
0 x

lasernst
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3216
Registriert: 21 Aug 2011, 22:27
x 17
x 134

Re: Sportauspuff umbauen

#6 Beitrag von lasernst » 28 Mär 2016, 21:20

vermiss den mal bitte komplett
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2978
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 157

Re: Sportauspuff umbauen

#7 Beitrag von Sperbär 50 » 28 Mär 2016, 21:48

Der hat in der Mitte ein Prallblech dran. Auseinander sägen, Prallblech entfernen, Rohr mit 18mm Innendurchmesser anschweissen und einen Siebrohr ESD anbauen. Gr.
0 x

Benutzeravatar
Elektrozwiebel
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 810
Registriert: 31 Mai 2015, 17:23
x 133
x 101

Re: Sportauspuff umbauen

#8 Beitrag von Elektrozwiebel » 28 Mär 2016, 22:06

Kurzes Offtopic:

Ein Prellblech haben doch alle Stino Auspüffe?
Ist dass zur Leistungsminderung verbaut, oder was bringt das?

Die Löcher im Gegenkonus des Stinos haben ja den Sinn, das Leistungsband zu verbreitern, aber dadurch entstehen Einbusen in der Spitzenleistung. (Wenn ich das richtig verstanden habe)
0 x

Benutzeravatar
der_Sandro
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 5630
Registriert: 27 Apr 2009, 10:33
x 106
x 193

Re: Sportauspuff umbauen

#9 Beitrag von der_Sandro » 28 Mär 2016, 22:13

Hab so ein teil auch schon mal umgebaut. Ist aber nicht so der Bringer.

Wie schon erwähnt wurde hat die Blase innen ein prallblech. Also zersägen Blech entfernen und wieder verschweißen.
0 x

Benutzeravatar
Sperbär 50
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2978
Registriert: 12 Aug 2013, 23:51
x 33
x 157

Re: Sportauspuff umbauen

#10 Beitrag von Sperbär 50 » 28 Mär 2016, 22:18

Ich hatte so ein Teil mal umgebaut. Da lohnt sich der Aufwand nicht. Die sind so grottig verarbeitet.....Die Leistung von den Teilen ist noch unter einem Stino MZA Auspuff. Das Rohr zum ESD hat einen Innendurchmesser von ca.14mm. Der ESD hat auch noch Prallbleche drinnen. Verbunden mit dem Prallblech vor dem Gegenkonus drosselt solch ein Auspuff.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste