S51: Vergaser läuft über trotz Neuteile

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Columbo
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 622
Registriert: 07 Mär 2008, 17:06
x 2

S51: Vergaser läuft über trotz Neuteile

#1 Beitrag von Columbo » 10 Jul 2018, 15:50

Hi!
Nach etwas längerer Standzeit wollte ich meine S51 wieder zum Leben erwecken. Leider macht mir der Vergaser ordentliche Probleme. (16N1-11)
Der Schwimmer macht nicht dicht, und so läuft das Benzin immer zum Überlauf raus. Ich habe damals in meiner "aktiveren" Zeit viel geschraubt und dachte eigentlich, dass ich mich gut auskenne...
Habe also den Schwimmer auf Dichtheit geprüft und neu eingestellt -> Läuft über.
Neuer Schwimmer und eingestellt -> Läuft über.
Neues Schwimmernadelventil (& alle Düsen) -> Läuft über.
Ich habe den Schwimmer jetzt sicher schon 10 Mal kontrolliert, es hilft einfach nichts und ich weiß nicht mehr weiter.
Gibt es Entlüftungswege im Vergaser, o.Ä. die das Problem auslösen können?
Wer kann mir helfen? :)
0 x

Benutzeravatar
DeepH0riz0n
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 73
Registriert: 26 Aug 2016, 21:20
Wohnort: Sachsen/OL
x 13
x 7

Re: S51: Vergaser läuft über trotz Neuteile

#2 Beitrag von DeepH0riz0n » 10 Jul 2018, 15:58

Hast du auch die Dichtung vom Schwimmernadelventil erneuert? Halte den Vergaser doch mal auf den Kopf und Versuch reinzupusten, da darf nix reingehen, sonst liegt der Fehler am Nadelventil oder eben am Schwimmer. Eventuell klemmt der Schwimmer auch, wenn du die Wanne drauf schraubst.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

2 x
Nach 2 Takten lässt´s sich besser tanzen :wub:

Benutzeravatar
Columbo
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 622
Registriert: 07 Mär 2008, 17:06
x 2

Re: S51: Vergaser läuft über trotz Neuteile

#3 Beitrag von Columbo » 10 Jul 2018, 16:02

Danke!
Okay, das werde ich mal ausprobieren!
Habe eine ältere Dichtung hergenommen, die ich noch im Keller hatte. Zwar unbenutzt, aber wer weiß... Ich werd die gegen eine neue tauschen
0 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1189
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 20
x 208

Re: S51: Vergaser läuft über trotz Neuteile

#4 Beitrag von Rennopa » 10 Jul 2018, 21:30

...ein neues Schwimmerventil muß nicht unbedingt dicht sein . Schleife vom Federstift 1mm ab und ebenso die Kante der Starterdüse die zur Gehäusemitte zeigt . So hat der Schwimmer mehr Hub und kann exakter arbeiten .
2 x

Benutzeravatar
Columbo
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 622
Registriert: 07 Mär 2008, 17:06
x 2

Re: S51: Vergaser läuft über trotz Neuteile

#5 Beitrag von Columbo » 19 Jul 2018, 15:46

Danke an alle für die Tipps!
Ich habe die Dichtung gewechselt und das Nadelventil genau inspiziert und leichtgängig gemacht - es hat funktioniert! :D
Leider tuckert der Motor nur im unteren Drehzahlenbereich rum. Entweder sind nun die Düsen zu (im Tank war Dreck, das hatte ich eigentlich gereinigt, but who knows...) oder der Kurbelwellendichtring mag nicht mehr und sie lässt sich Getriebeöl schmecken. Das Fahren dieses Jahr wird wohl noch etwas dauern... Trotzdem danke an alle!
0 x

Antworten