S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins im Bereich Vogel-Serie (Spatz, Sperber, Habicht, Star, Albatros).

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Marquis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 336
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 4
x 32

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#71 Beitrag von Marquis » 26 Jul 2020, 10:48

Sieht sehr stimmig aus jetzt mit dem runtergesetzten Strebenschutzblech und der MZ Trommel
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 13918
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 214
x 374

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#72 Beitrag von callecalle » 26 Jul 2020, 12:09

Die Mühe zum Umbau in allen Ehren aber Geschmäcker sind verschieden. Sehe das eher als "Form folgt Funktion"... Wie hoch ist der Gewichtsunterschied zum Originalrad?
0 x

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 929
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 16
x 55

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#73 Beitrag von Micha1983 » 26 Jul 2020, 20:23

Habe das Rad mit der MZ Trommel nicht gewogen.
Fakt ist, ist auf jeden Fall schwerer wie die original Simson Trommelbremse.
Dafür bremst sie aber auch deutlich besser.
Wie sich das ganze wegen der höheren ungefederten Massen aufs Fahren auswirkt, kann ich nicht sagen,
da alle meine anderen Mopeds aus der Vogelserie stammen und demzufolge ne Schwinge besitzen.
Daher fehlt mir der Vergleich.
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

Benutzeravatar
Marquis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 336
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 4
x 32

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#74 Beitrag von Marquis » 26 Jul 2020, 22:40

Hatte vorher eine mz Trommel in meiner s51. Hab wieder umgerüstet auf original. Beim fahren hatte ich keinen Unterschied feststellen können. Beim bremsen natürlich schon
0 x

Benutzeravatar
Spydersoft
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 267
Registriert: 06 Mär 2016, 21:56
x 34
x 74

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#75 Beitrag von Spydersoft » 30 Jul 2020, 22:12

Spar dir das Geld für den RZT Gabelkit. Ich bin das auch eine Zeit gefahren. Es verhindert zwar das starke einfedern, aber durch die Vorspannung mit der top out Feder hat man immer ein Nerviges Klappern. Das ist so normal. Mir ging es tierisch auf die Nerven. Und die Original Gabel wird dadurch nicht besser. Die ist und bleibt eine Luftpumpe. Kauf dir lieber ne hydraulisch gedämpfte Gabel. Es gibt ja heutzutage genug Auswahl. Da du MZ Bremse fährst würde sich auch eine RG80 Gabel anbieten. Habe ich so in zwei meiner Fahrzeuge verbaut und auch eingetragen.
Der dayli Race Auspuff wird mit seinen geschlossenen Kegel wahrscheinlich nicht zum Reso 90 passen. Ganz abgesehen von der bescheidenen Qualität des Chroms. Ich hatte vor ca. 5 Wochen einen dayli Race sp bestellt. Den konnte ich nur zurück schicken.
Was gut am Reso geht sind die ZT Anlagen mit AOA Kegel. Die sind auch qualitativ gut gefertigt.
2 x

Rennopa
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1852
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 45
x 365

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#76 Beitrag von Rennopa » 01 Aug 2020, 07:57

Die DailyRace - Anlagen sehen manchmal aus wie chrommattierte Orangenhaut...Übrigens kann man im SP nachträglich Löcher in den GK einbringen , mit einem E-Schweißgerät und einer langen Elektrode . Schweißstrom sehr hoch eingestellt und einfach Löcher eingebrannt ...Schon selbst gemacht , etwas Spitze weg , dafür mehr Durchzug von unten und in der Mitte .
2 x

Benutzeravatar
Micha1983
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 929
Registriert: 12 Apr 2011, 19:38
Wohnort: 01561
x 16
x 55

Re: S50 mit 90 er Reso Zylinder in Auferstehung

#77 Beitrag von Micha1983 » 02 Aug 2020, 15:20

Was nicht passt, wird passend gemacht. 8-)
IMG_20200802_132607.jpg
Die vorderen Löcher länger gefräst und vorn die Langlöcher zu geschweißt, anschließend die 5 mm vorn noch gekürzt.
Hinten jeweils ein 2mm Blech aussen aufgeschweißt mit 6 er Lloch 5 mm weiter hinten, so ist auch gleich das zuviel an Luft verschwunden.
Jetzt nur noch schwarz machen, dann kann es montiert werden.
Das ist bei mir das erste MZA Teil, was original überhaupt nicht gepasst hat.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
Alltagshure KR 51/1 mit 63/2 von ZT
Anhängerzugstar mit SM 63/4M
LKR Sperber 63 er xxxx
Rennmöp 80 er Breitwand Motor, vorrübergehend Tod duch Klemmer
S 50 in Auferstehung

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 73 Gäste