Cross Umbau

Simson Tuning...

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Nils.Simson
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 10 Okt 2018, 10:09
x 2

Re: Cross Umbau

#61 Beitrag von Nils.Simson » 25 Okt 2018, 19:43

Ich gehe mal stark davon aus das das Getriebe nicht 90ccm halten wird. Zumindest nicht bei 18+ ps.

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

0 x

Benutzeravatar
m.ubr_
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 280
Registriert: 17 Jun 2018, 17:27
x 19
x 34

Re: Cross Umbau

#62 Beitrag von m.ubr_ » 25 Okt 2018, 19:56

Bei vielen tut es das. Ich persönlich hab auch keine guten Erfahrungen damit gemacht aber im allgemeinen hört man kaum schlechtes von dem Getriebe.
0 x
"If it's stupid but it works, it ain't stupid"

'82 KR51/2 L - Mit allem was geht, nur ohne Leistung :thumbsup:

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2493
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 305

Re: Cross Umbau

#63 Beitrag von Hubraumsuchti » 25 Okt 2018, 20:06

Weil der 1. bei ZT nochmal länger ist als der von Ronge und der zweite auch. Da fehlt Spreizung und das ist eben Mist Die Gangsprünge werden dann nach oben him wieder größer, bei jedem ordentlichem Getriebe ist es andersrum.

Nützt ja nix wenn man elend kurz übersetzen muss damit man los kommt und dann fehlt es an Endgeschwindigkeit. Qualitativ kann ich dazu nix sagen weil ich es noch nie verbaut hab, da ich jedem davon abrate.

Mein Getriebe mit langem ersten und verstärktem zweiten von Ronge mit Winnie Kugeln und Rongeziehkeil hält 2 Jahre bei 20+ PS. Und runtergeschalten wird mit Ferse und ohne Kupplung.

Wenn man weiß was hält muss man keine Experimente machen finde ich

Gesendet von meiner Doosan Lynx 220 LSY mit Sinumerik 828D


0 x
Ich bin Shakira

Zum fröhlichen Hartzer

70/5 Gebläsemembraner auf M54: 9,4PS und 9,4NM
M53 mit 63/6: 14,4PS
KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit RZT RS1004D
RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s
S51N: QT 85/4 und schnickschnack

Benutzeravatar
minimax0_8
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 670
Registriert: 25 Okt 2012, 20:20
x 1
x 24
Kontaktdaten:

Re: Cross Umbau

#64 Beitrag von minimax0_8 » 25 Okt 2018, 21:55

Ursprünglich wollte ich 54 Kettenblatt hinten nehmen. Welches Ritzel vorne dazu und welche Kettenlänge? 136?
Anhand der Fragen stellt sich raus das deine Planung nicht sehr umfangreich ist. Als erstes werden die Ziele definiert und dann wird nach Lösungen gesucht. Was sind deine Ziele? Wie schnell soll das Fahrzeug auf der Geraden fahren, welche Steigung willst du erklimmen usw.
Hier im Forum gibt es einen Downloadlink zur einer Exeldatei mit Übersetzungsverhältnissen. Der Name lautet Getrieberechner oder so ähnlich. Damit läßt sich die Übersetzung gut planen.
1 x

schleifer
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 18
Registriert: 24 Jan 2016, 19:31
x 5
x 6

Re: Cross Umbau

#65 Beitrag von schleifer » 28 Okt 2018, 18:39

Der Einsatzzweck entscheidet. Willst du auf der Strecke schnell sein, brauchst du einen langen Ersten oder ein 2- 5 Getriebe. Der normale Erste ist da selbst in langsamen Kurven zu kurz. Das eine Mal anfahren am Start richtet die Kupplung. Für Wald und Feld ist der normale Erste und kurze Zweite von RZT zu empfehlen. Auf der Strecke reichen 4 Gänge, für Wald und Feld sind 5 nicht schlecht.
0 x

Nils.Simson
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 10 Okt 2018, 10:09
x 2

Re: Cross Umbau

#66 Beitrag von Nils.Simson » 14 Jan 2019, 08:05

So Fahrwerke steht bis auf den Rahmen erstmal. Der ist noch zum schweißen der schwingenbolzenabstützung. Die Farbenscheidung beim lackset ist noch nicht gefallen aktuell ist der Plan den Lack runter zu schleifen und klarlack drüber zu machen. Die Sitzbank wird noch neu schwarz mit rutschfestem Material bezogen. Ansonsten bin ich persönlich zufrieden.
Gabel ist eine Hercules marzocchi mit 19z rad, Brembo ps11 Pumpe, 2K Sattel von Ronge/huating und 240mm Scheibe.
Hinterrad ist 2.15 mit Ronge Umbau, Reifenhalter und durchgehender Achse, Stoßdämpfer sind Zt auf uniball umgebaut und Kastenschwinge.
Der Motor wird ein 95M der Grade beim Tuner istBildBildBild

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

0 x

Nils.Simson
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 10 Okt 2018, 10:09
x 2

Re: Cross Umbau

#67 Beitrag von Nils.Simson » 14 Jan 2019, 08:06

Nils.Simson hat geschrieben:So Fahrwerke steht bis auf den Rahmen erstmal. Der ist noch zum schweißen der schwingenbolzenabstützung. Die Farbenscheidung beim lackset ist noch nicht gefallen aktuell ist der Plan den Lack runter zu schleifen und klarlack drüber zu machen. Die Sitzbank wird noch neu schwarz mit rutschfestem Material bezogen. Ansonsten bin ich persönlich zufrieden.
Gabel ist eine Hercules marzocchi mit 19z rad, Brembo ps11 Pumpe, 2K Sattel von Ronge/huating und 240mm Scheibe.
Hinterrad ist 2.15 mit Ronge Umbau, Reifenhalter und durchgehender Achse, Stoßdämpfer sind Zt auf uniball umgebaut und Kastenschwinge.
Der Motor wird ein 95M der Grade beim Tuner istBildBildBild

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk
Front ist von einer SX 85 Bj. 2018, Armatur von Langtuning mit Teflon zug. Jetzt sollte es vollständig sein

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

0 x

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 623
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 109

Re: Cross Umbau

#68 Beitrag von Simson-Freak » 14 Jan 2019, 08:17

Kannst ja mal berichten ob deine Bremse vorne so funktioniert.

Ich bin da damals fast dran verzweifelt.
Bei mir wollte die brembo Pumpe absolut nicht richtig mit dem China Sattel funktionieren.

Nach 20x entlüften nach jeder erdenklichen Variante immer noch schwammiger Druck Punkt.
0 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Nils.Simson
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 30
Registriert: 10 Okt 2018, 10:09
x 2

Re: Cross Umbau

#69 Beitrag von Nils.Simson » 14 Jan 2019, 08:19

Simson-Freak hat geschrieben:Kannst ja mal berichten ob deine Bremse vorne so funktioniert.

Ich bin da damals fast dran verzweifelt.
Bei mir wollte die brembo Pumpe absolut nicht richtig mit dem China Sattel funktionieren.

Nach 20x entlüften nach jeder erdenklichen Variante immer noch schwammiger Druck Punkt.
Werde ich tun. Wollte eigentlich auch auf brembo-sattel umbauen allerdings weiß ich nicht wie gut das mit fester Scheibe und "nur" 240mm Scheibe funktioniert. Der Sattel soll ja angeblich nur bei 260 U. 280mm scheiben passen.

Gesendet von meinem WAS-LX1A mit Tapatalk

0 x

Benutzeravatar
Simson-Freak
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 623
Registriert: 05 Dez 2006, 17:28
x 109

Re: Cross Umbau

#70 Beitrag von Simson-Freak » 14 Jan 2019, 20:15

Wenn du den brembo Sattel von ronge meinst den es dort im Shop gibt dann geht mit dem simson speichen Rad keine kleinere Scheibe als 260
Da ist schon fast kein Platz mehr zu den speichen
0 x
_______________________________________
S51 Rennmoped :evil:
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, 280er SB vorn
+ SB hinten, Kastenschwinge, Koso und dieses Jahr neuer Renn-Motor

S70 Neuaufbau mit TÜV und (fast) alles eingetragen
Marzocchi, R.O.X Gabelbrücke, SB, Kastenschwinge, Koso, 5 Gang, Mikuni, RD80 Kopf und Vielen mehr...

Antworten