M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

Allgemeines über Simson...

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MeMPHIZ
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 112
Registriert: 20 Nov 2009, 01:34
Wohnort: in der Werkstatt
Kontaktdaten:

M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#1 Beitrag von MeMPHIZ » 07 Nov 2018, 19:23

Hallo... also ich habe mir aus dem Nachbar Dorf einen m53 für meine S50 geholt und diesen auch eingebaut,
DDR Zylinder druff und los gings !denkste! ......
Die Simson baut ab sobald es leicht Bergauf geht, da muss ich in den 2. Gang, mit Sozius fährt se net schneller als 50, der Kickstarter Blockiert manchmal und der 1. Gang springt Berg auf raus...
Also das Kerzenbild ist Schwarz, das sagt mir schon das da was nicht stimmt, ja gut aber gleich alles auf einmal?!
Ich habe eine DDR Electronic Zündung drin. Wie man die Schaltung einstellt weis ich, aber das der Kickstarter Blockiert und das ding nicht aus der Hüfte kommt nervt mich :wallknocking:
Jemand eine Idee? ... Der Auspuff ist frei und sauber!
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2424
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 42
x 296

Re: M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#2 Beitrag von Hubraumsuchti » 07 Nov 2018, 19:58

Das mit dem Kicker ist normal wenn die Zähne aufeinander stehen.

Gesendet von meiner Doosan Lynx 220 LSY mit Sinumerik 828D

0 x
Ich bin Shakira

Zum fröhlichen Hartzer

70/5 Gebläsemembraner auf M54: 9,4PS und 9,4NM
M53 mit 63/6: 14,4PS
KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit RZT RS1004D
RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s
S51N: QT 85/4 und schnickschnack

Paulisch
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 108
Registriert: 04 Aug 2018, 21:57
x 33
x 16

Re: M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#3 Beitrag von Paulisch » 07 Nov 2018, 20:01

N Standartzylinder braucht ne 72HD, damit sollte das Kerzenbild astrein sein.
Und mein S50 hatte Stino ein super schönes Band. Da war nichts mit runter schalten.
Irgendwas passt ganz gewaltig nicht.

Es sei denn du wiegst 120kg
0 x

Riffor
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
x 14
x 10

Re: M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#4 Beitrag von Riffor » 07 Nov 2018, 20:21

Hört sich eher nach wenig Kompression an.
Besonders beim M53 geht mit den innenliegenden Wellendichtringen solange er nicht mal überholt worden ist und dem allgemeinalter Vorkompression darüber flöten.
0 x

Benutzeravatar
MeMPHIZ
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 112
Registriert: 20 Nov 2009, 01:34
Wohnort: in der Werkstatt
Kontaktdaten:

Re: M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#5 Beitrag von MeMPHIZ » 08 Nov 2018, 17:32

Also erstmal Danke für die Antworte! Nachdem Riffor das mit der Kompression geschrieben hat, habe ich nach dem Zylinder geschaut...
Tatsächlich hat der Zylinder und der Kopf die gleiche Krankheit wie meine Exfreundin.... er ist nicht ganz Dicht! :) :)
Ich hab meinen Ersatzzylinder Inkl. Kopf drauf geklopft und jetzt merkt man schon einen deutlichen Unterschied. Der Motor geht zwar noch nicht so wie er soll aber besser als davor,
dumm nur das dass Krümmergewinde im Arsch ist... macht nichts jetzt kommt eh der Winter :)
0 x

Riffor
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
x 14
x 10

Re: M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#6 Beitrag von Riffor » 08 Nov 2018, 18:29

Naja, immerhin etwas :)
Wie gesagt, ich hatte eigentlich die Wellendichtringe mehr im Visier.
Eigentlich sollte ein gesunder M53 Bärenstark am Berg sein, deswegen das wunderliche daran warum da nichts geht.
Hast du die Wellendichtringe mal mit Taschenlampe angekuckt als der Zylinder unten war?
Man sieht oft wie sich die DDR Ringe das Wellen anfangen. Du wirst schon merken was ich meine :)
0 x

Benutzeravatar
MeMPHIZ
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 112
Registriert: 20 Nov 2009, 01:34
Wohnort: in der Werkstatt
Kontaktdaten:

Re: M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#7 Beitrag von MeMPHIZ » 09 Nov 2018, 14:43

Nein ich habe nicht nach den Dichtringen geschaut, da ich als ich das Pleulagerspiel gesehen hab schon bedient war... :confused: :motz:
Hab meine Schwester vorhin aus Ihren Bildungsschuppen geholt, musste die ganze Zeit im 1. Gang fahren das Ding ist nicht aus der Hüfte gekommen....
Wenn ich bedenke vor 8 Jahren mit meiner S51, wie die mit den M53 Motor abgezogen ist Bergauf und auf der geraden ... kein Vergleich zu dem Verbastelten scheiß Ding!
Aber mir ist was eingefallen, ich schau nachher mal nach der Hinterbremse, da es sein kann das die mit rein Ankert :lol:
0 x

Riffor
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
x 14
x 10

Re: M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#8 Beitrag von Riffor » 09 Nov 2018, 14:46

Naja, da sollte die Felgennabe schon das stinken angefangen haben wenn garnichts geht, wenn das Pleuel aber schon über den Jordan geht, kommen die Wedi bestimmt auch bald, oder sind für normale Leute schon weit über der Grenze.
Wenn du dich selbst traust den M53 zu machen, Kost ja nicht die Welt. Ist ja nicht ein M54 wenn was kaputt ist.
0 x

Benutzeravatar
MeMPHIZ
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 112
Registriert: 20 Nov 2009, 01:34
Wohnort: in der Werkstatt
Kontaktdaten:

Re: M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#9 Beitrag von MeMPHIZ » 09 Nov 2018, 15:12

:-D Also gestunken hat se noch nicht, jedenfalls hab ich nichts gerochen! :-o
Ich hab Spaltwerkzeug und ein Bock da, die Reparatur wäre für mich kein Problem ich bin gelernter Maschinist...
Nur bin ich was Simson angeht ein paar Jährchen aus der Übung da ich Jahre lang wegen Krankheit nichts machen konnte...
Wenn ich bedenke was es vor 10 Jahre noch für gute Motoren gab und heute bekommt man nur noch Verbastelten Schrott.... Traurig :motz:
Zuletzt geändert von MeMPHIZ am 09 Nov 2018, 16:00, insgesamt 2-mal geändert.
0 x

Riffor
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 104
Registriert: 04 Sep 2018, 19:33
x 14
x 10

Re: M53 "Zieht keine Bockwurst von Teller"

#10 Beitrag von Riffor » 09 Nov 2018, 15:18

Ist normal.
Alle die Ahnung hatten (mich eingeschlossen und viele Bekannte die länger dabei sind) haben ihre 7-8 Mopeds minimum und genauso viele Motoren minimum auf Reserve.
Ich meine man sieht halt was auf dem Markt ist, ein reiner Wucher mit Schrott.
Alle Motoren die nicht von mir kamen waren eigentlich egal woher immer Kernschrott :thumbsup:
0 x

Antworten