Digitale Cdi für Kokusan Zündung

Bla... Bla... halt

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ZxMadX
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2303
Registriert: 20 Jun 2006, 08:58
x 1
x 43

Digitale Cdi für Kokusan Zündung

#1 Beitrag von ZxMadX » 10 Nov 2018, 20:52

Servus,

Über den Winter arbeite ich an einem eher ungewöhnlichen Projekt. Unzwar pflanze ich ein bearbeiteten Rotax 122 Zylinder mit 58er Bohrung auf ein 4t Block meiner 2013er Honda Crf 250r. Der Mechanische Umbau stellt kein Problem dar, allerdings würde ich gerne die Vorhandene Zündung weiter nutzen. Halt eine Typische Kokusan Zündung mit 2 Pickups (Zündungssignal und Einspritzsignal). Welche Cdi kommt damit klar? Möglichst programmierbar! Natürlich nutze ich dann nur einen der Pickups.

Grüße Marc
1 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1278
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 20
x 226

Re: Digitale Cdi für Kokusan Zündung

#2 Beitrag von Rennopa » 11 Nov 2018, 09:09

Auf Deine Frage kann ich Dir leider keine Antwort geben . Aber , warum von 4 auf 2 Takt ? Ist der Kopf im A....oder etwas anderes ,was immens teuer wäre ? Wie löst Du das mit dem Schacht der Steuerkette ? Mit Distanzplatte unter dem Fuß ? Das Ganze ist für mich sehr ungewöhnlich und ich habe von so einem Projekt noch nie gehört ...ich traue Dir das aber durchaus zu . Viel Glück dabei ...mach mal Fotos oder besser Videos von diesem Umbau .
2 x

Benutzeravatar
ZxMadX
Drehmomentjunkie
Drehmomentjunkie
Beiträge: 2303
Registriert: 20 Jun 2006, 08:58
x 1
x 43

Re: Digitale Cdi für Kokusan Zündung

#3 Beitrag von ZxMadX » 11 Nov 2018, 14:25

Ich mag einfach 4takt nicht, bin jetzt 2 jahre damit gefahren und irgendwie fehlt was...ein Anspringwunder ist die Honda trotz sauberer Einstellungen auch nicht, ist gerade für GCC und mehrstunden Events nervig, den hang zum ausploppen eben so. Ich schließ zuerst die Kurbelkammer, Simmerringe sitzen schon an den Kw-lagern. Ich werde dann mittels cnc-fräse eine Einsatz in die jetzige Bohrung setzten und verschweißen. Alles planen und passend für den Zylinder bearbeiten. Ausgleichswelle und bereits 53,8mm hub hab ich auch schon, da muss dann nur ein längeres 2t Pleuel in die Kw. Den Hubzapfen Durchmesser werde ich mittels gehärteten Einpressringen kompensieren, funktioniert super. Der Zylinder hat den Einlass am Zylinder, was keine weitere Öffnung in die Kurbelkammer nötig macht. Der Auslassschieber wird mit dem Rave2 von Rotax gesteuert. Durch den kurzen Auslassflansch kann ich mit dem Krümmer am Rahmen vorbei, statt mitten durch. Erspart mir eine Rahmenänderung der typischen AF Hondas. Am Ende wird das günstiger als jeder AF Umbau und eben was besonderes. Der Rotax Zylinder bekommt eine ordentliche Kur, dann stehen 40ps nichts im Wege.
1 x

Rennopa
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1278
Registriert: 03 Okt 2014, 20:07
x 20
x 226

Re: Digitale Cdi für Kokusan Zündung

#4 Beitrag von Rennopa » 11 Nov 2018, 14:37

Meine Fresse ... :crazy: Du kannst ja wat :cheers:
0 x

Benutzeravatar
Vögelchen
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1511
Registriert: 16 Sep 2007, 20:15
x 74
x 33
Kontaktdaten:

Re: Digitale Cdi für Kokusan Zündung

#5 Beitrag von Vögelchen » 11 Nov 2018, 16:23

Du bist irre. Aber das weißt du ja.
0 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1499
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 349
x 105
Kontaktdaten:

Re: Digitale Cdi für Kokusan Zündung

#6 Beitrag von schwalben-toby » 11 Nov 2018, 20:09

ich würde zu gern mal Fotos von den ganzen umbauten sehen das scheint echt zu fetzen ^^
0 x

Antworten