Motor geht nach einigen Sekunden aus

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Stenni07
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 12 Nov 2018, 12:38
Wohnort: Schorndorf

Motor geht nach einigen Sekunden aus

#1 Beitrag von Stenni07 » 12 Nov 2018, 13:08

Hallo. Bei meinem S50 geht mach ca 30 Sekunden stand oder 100 m Fahrt der Motor aus. Habe den benzinschlauch samt Filter erneuert. Den vergaser gereinigt. Sprit ist im vergaserdeckel wenn ich den abschraube.Hatte schon das Endstück vom Auspuff abgeschraubt Dachte an Abgasverstopfung. Dabei ist mir aufgefallen damit der Auspuff innen nass von Benzin ist. Wer hätte das schon mal ?! Gruß Stenni.
0 x

Benutzeravatar
SIMSON-CNC PARTS
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 18
Registriert: 28 Aug 2018, 15:12
x 4

Re: Motor geht nach einigen Sekunden aus

#2 Beitrag von SIMSON-CNC PARTS » 12 Nov 2018, 13:11

Läuft vielleicht einfach nur zu Fett? Welche Hauptdüse fährst du?

Ansonsten vlt bei Unterbrecherzündung der Kondensator?
0 x
CNC GEFERTIGTE TEILE

In Entwicklung:
  • Gabelbrücke für S50/S51
In Planung:
  • Fußschalthebel; Kickstarterhebel; Handhebel; Gabelversteifung; Lenkerklemmung; Fußbremse über Fußraste geführt (Crosseinsatz)
Bei Ideen -> Private Nachicht!

Stenni07
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 12 Nov 2018, 12:38
Wohnort: Schorndorf

Re: Motor geht nach einigen Sekunden aus

#3 Beitrag von Stenni07 » 12 Nov 2018, 13:51

Mein Moped hat elektronische Zündung. Hauptdüse kann ich dir gar nicht sagen. Fahre ein halbes Jahr fast täglich ohne Problem. Mit dem zu fett laufen das könnte es vielleicht sein. Was könnte ich dagegen tun ?? Ich mische immer im 5l Kanister. 100ml Öl dann Tanke ich genau 5 l rein.
0 x

Benutzeravatar
SIMSON-CNC PARTS
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 18
Registriert: 28 Aug 2018, 15:12
x 4

Re: Motor geht nach einigen Sekunden aus

#4 Beitrag von SIMSON-CNC PARTS » 12 Nov 2018, 13:54

Also wenn du vorher schon damit gefahren bist wird's wohl nicht am Gemisch liegen und auch nicht an einer zu großen Hauptdüse.

Eventuell bekommt sie einfach keine Luft oder die Düsen sind zu?

Oder die Zündung hat sich verstellt und das Gemisch kann nicht ordentlich verbrannt werden?
Würde jedenfalls die Nässe im Pöff erklären
0 x
CNC GEFERTIGTE TEILE

In Entwicklung:
  • Gabelbrücke für S50/S51
In Planung:
  • Fußschalthebel; Kickstarterhebel; Handhebel; Gabelversteifung; Lenkerklemmung; Fußbremse über Fußraste geführt (Crosseinsatz)
Bei Ideen -> Private Nachicht!

Stenni07
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 8
Registriert: 12 Nov 2018, 12:38
Wohnort: Schorndorf

Re: Motor geht nach einigen Sekunden aus

#5 Beitrag von Stenni07 » 12 Nov 2018, 14:03

Kann sich die Zündung allein verstellen ??
0 x

Benutzeravatar
SIMSON-CNC PARTS
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 18
Registriert: 28 Aug 2018, 15:12
x 4

Re: Motor geht nach einigen Sekunden aus

#6 Beitrag von SIMSON-CNC PARTS » 12 Nov 2018, 14:04

Wenn der Halbmond sich abgeschält hat weil das Polrad nicht fest genug drauf gezogen war schon.
0 x
CNC GEFERTIGTE TEILE

In Entwicklung:
  • Gabelbrücke für S50/S51
In Planung:
  • Fußschalthebel; Kickstarterhebel; Handhebel; Gabelversteifung; Lenkerklemmung; Fußbremse über Fußraste geführt (Crosseinsatz)
Bei Ideen -> Private Nachicht!

HerrSchmidt
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1202
Registriert: 14 Aug 2012, 13:08
x 203
x 288

Re: Motor geht nach einigen Sekunden aus

#7 Beitrag von HerrSchmidt » 12 Nov 2018, 15:04

Stenni07 hat geschrieben:
12 Nov 2018, 13:08
Hallo. Bei meinem S50 geht mach ca 30 Sekunden stand oder 100 m Fahrt der Motor aus. Habe den benzinschlauch samt Filter erneuert. Den vergaser gereinigt. Sprit ist im vergaserdeckel wenn ich den abschraube.Hatte schon das Endstück vom Auspuff abgeschraubt Dachte an Abgasverstopfung. Dabei ist mir aufgefallen damit der Auspuff innen nass von Benzin ist. Wer hätte das schon mal ?! Gruß Stenni.
Schwimmerventil prüfen oder tauschen.
Könnte einfach verschlissen sein und dadurch zu viel Bezin in der Wanne stehen.
0 x

Benutzeravatar
_Kralle_
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 95
Registriert: 18 Aug 2013, 11:00
x 2
x 14

Re: Motor geht nach einigen Sekunden aus

#8 Beitrag von _Kralle_ » 12 Nov 2018, 16:41

Schau Dir auch mal den Schwimmer an. Wenn dieser undicht ist und sich mit Kraftstoff füllt, wird das Gemisch ebefalls zu fett. Zu Kontrolle den Schwimmer ausbauen und schütteln.
0 x

Benutzeravatar
der_Ed
Meistertuner
Meistertuner
Beiträge: 3383
Registriert: 13 Feb 2007, 19:41
x 5
x 24
Kontaktdaten:

Re: Motor geht nach einigen Sekunden aus

#9 Beitrag von der_Ed » 12 Nov 2018, 17:41

Qualmt es denn so lange es läuft?
Evtl. ist der Simmerring rausgefallen, und du verbrennst Öl mit.
0 x

simsoncross18
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 185
Registriert: 25 Mai 2018, 14:45
x 7
x 10

Re: Motor geht nach einigen Sekunden aus

#10 Beitrag von simsoncross18 » 12 Nov 2018, 20:48

Ich stelle meine BVF-Vergaser so ein, dass der Schwimmer einen Millimeter eher zu macht. Dabei sollte der Benzinhahn aber eine ausreichende Durchflussmenge haben.
Schau auch noch, ob die richtig Düsen verbaut sind. Evtl. sind diese auch verschlissen. Es gibt viele Möglichkeiten dafür.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste