Kupplung greift nicht

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
DDR ist Kult
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 14 Jan 2019, 20:08

Kupplung greift nicht

#1 Beitrag von DDR ist Kult » 14 Jan 2019, 21:02

Moin liebe Simson Freunde,
habe heute auf meiner s51e den zylinder gewechselt. Soweit so Gut... Als ich jedoch die erste runde fahren wollte ist mir aufgefallen, dass die Kupplung nicht mehr greift... Beim bestätigen der Kupplung zieht der bowdenzug genug und am motor ist eine Bewegung der Aufhängung für den kupplungsbowdenzug von ca. 2cm sichtbar.. Könnte mir vielleicht jemand helfen woran das liegt?
:wacko:
0 x

Benutzeravatar
dhperformancegarage
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 967
Registriert: 16 Feb 2017, 10:08
Wohnort: Sachsen
x 617
x 146

Re: Kupplung greift nicht

#2 Beitrag von dhperformancegarage » 26 Feb 2019, 07:09

Also wenn dein Kupplungsbowdenzug ganz ist und auch der Hebel am Motor betätigt wird, kommst du wohl nicht drum rum den linken Motorseitendeckel mal abzusehen und dort nach dem Rechten zu schauen.

Ging denn die Kupplung vor dem Zylinderwechsel?
0 x
85/2 von eastsideperformance :thumbsup:
70/2 von eastsideperformance :thumbsup:
85/5Membran von Adler tuning :thumbsup:

leo1310
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 187
Registriert: 25 Sep 2017, 16:39
x 45
x 2

Re: Kupplung greift nicht

#3 Beitrag von leo1310 » 26 Feb 2019, 08:30

Ich nehm an das sich bei dem neuen Zylinder nicht um einen tuningzylinder handelt ? Sonst hättest du es sicher explizit erwähnt (?)
Mfg
0 x
Meine Simson verliert kein Öl, sie markiert nur ihr Revier.

derbastler
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 6
Registriert: 03 Mär 2019, 21:11
x 2

Re: Kupplung greift nicht

#4 Beitrag von derbastler » 04 Mär 2019, 13:28

Sonst hast du nichts gemacht? Hast du vielleicht etwas machen lassen? Dann wird z. B. eine neu verbaute Kupplung noch nicht eingestellt. Der Kupplungsanschlag wird dann erst eingestellt, wenn alles zusammengebaut ist.
In diesem Fall drehst du die schwarze Plasteabdeckung vom linken Motordeckel runter. Dahinter ist eine Mutter zu sehen, die auf der Welle sitzt. Diese Mutter sichert eine Schraube, die den Anschlag der Kupplung einstellt. Mutter mit einen kurzen nicht zu brutalen Schlag gegen die Trägheit LEICHT lösen, Schraube etwas verstellen und Mutter wieder gegen die Trägheit des Antriebs mit einem leichten Ruck festdrehen. Fertig.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste