Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
twostrokejonny
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 27
Registriert: 22 Jun 2017, 16:21
x 29
x 17

Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#1 Beitrag von twostrokejonny » 11 Apr 2019, 17:02

Hallo zusammen,
kennt jemand den radialen und axialen Bohrwinkel bei 16" Simson Standardfelgen?
Wenn ihn niemand aus dem FF kennt müsste ich ihn berechnen. Kein Hexenwerk aber wenn ads Wissen vorhanden ist, dann kann man es sich ja sparen.
Erklärung zum Bohrwinkel:
http://www.lolo.at/speichenrad/felge/index.html
Ist dort auf der Seite relativ weit unten aufgefürt und sehr verständlich erklärt.
MfG Jonny :)
0 x

Benutzeravatar
Wuestenfuchs
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 51
Registriert: 14 Mär 2019, 19:57
x 17
x 14

Re: Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#2 Beitrag von Wuestenfuchs » 11 Apr 2019, 17:44

Ich kenne den Bohrwinkel leider nicht.
Dennoch, ich habe mich auch gerade etwas mit dem Thema befasst und falls du uns verrätst, was du genau vor hast kann dir sicher jemand helfen.
Gruß Phil
0 x
No Risk No Fun!! :D

twostrokejonny
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 27
Registriert: 22 Jun 2017, 16:21
x 29
x 17

Re: Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#3 Beitrag von twostrokejonny » 11 Apr 2019, 17:51

Ich will nur ein Fremdfabrikat Felgenring fahren. Damit die Speichen nicht krumm stehen, sollen die Löcher im Ring passend gebphrt werden.
Ich glaube ich messe es doch selbst aus. So viel Arbeit scheint es nicht zu sein. Der radiale Winkel hat gemessene 19° also werde ich dort auf 20° gehen und den axialen Winkel messe ich später aus und stelle es auch mal online.
MfG Jonny
0 x

Benutzeravatar
Wuestenfuchs
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 51
Registriert: 14 Mär 2019, 19:57
x 17
x 14

Re: Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#4 Beitrag von Wuestenfuchs » 11 Apr 2019, 18:00

Falls du eine Felge hast, würde das übrigens so gemessen.

c13w6vora5vsbs00v.jpg

Quelle: https://dreiradler.org/viewtopic.php?f=22&t=9280
der wiederum hat es aus: Motorräder, Roller, Mopeds von Ing. H. Trzebiatowsky erschienen 1955, Seite 604 und 605.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x
No Risk No Fun!! :D

Benutzeravatar
Wuestenfuchs
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 51
Registriert: 14 Mär 2019, 19:57
x 17
x 14

Re: Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#5 Beitrag von Wuestenfuchs » 11 Apr 2019, 18:03

twostrokejonny hat geschrieben:
11 Apr 2019, 17:51
Ich will nur ein Fremdfabrikat Felgenring fahren. Damit die Speichen nicht krumm stehen, sollen die Löcher im Ring passend gebphrt werden.
Ich glaube ich messe es doch selbst aus. So viel Arbeit scheint es nicht zu sein. Der radiale Winkel hat gemessene 19° also werde ich dort auf 20° gehen und den axialen Winkel messe ich später aus und stelle es auch mal online.
MfG Jonny
Achtung gefährliches Halbwisssen!!!!:

"Falls du Excel, SM Pro oder Felgenringe von den gängigen Simson-Shops nimmst, passt es meinen Recherchen nach ohne Kontrolle. Original Simson-Speichen Länge und gut.
Ich vermute das die sowieso bis auf wenige ° alle den gleichen Winkel nehmen, der sich Historisch bewährt hat."
0 x
No Risk No Fun!! :D

twostrokejonny
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 27
Registriert: 22 Jun 2017, 16:21
x 29
x 17

Re: Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#6 Beitrag von twostrokejonny » 11 Apr 2019, 18:07

Naja, ich bin noch an der Arbeit. Deswegen keine Felge zur Hand.
Ich habe ein Bild einer Felge in Draufsicht in Solidworks geladen und so den radialen Winkel ausmessen können. Das ging schnell und ist für die Sache hinreichend genau.
Für den radialen Winkel werde ich zu Hause dann kurz 3-4 Maße einer Felge abnehmen, die relevanten Teile in Solidworks nachodellieren und den Winkel so ausmessen. Geht auch schnell. Dass das ungenauer wird, als das Ausmessen mit Lineal und co. kann ich mir nicht vorstellen. Wird schon reichen.
Trotzdem danke für deinen Input. :)
0 x

twostrokejonny
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 27
Registriert: 22 Jun 2017, 16:21
x 29
x 17

Re: Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#7 Beitrag von twostrokejonny » 11 Apr 2019, 18:10

Es gibt Excel Felgenringe direkt für Simson? Hab ich noch nicht gesehen. :wacko:
Wo gibts das denn?
0 x

*micha*
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 513
Registriert: 09 Jul 2016, 14:19
Wohnort: Dresden
x 9
x 50

Re: Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#8 Beitrag von *micha* » 11 Apr 2019, 18:39

Die 36 loch sm pro platinum Felgen passen in 16x1,85 und 19x1,6 ohne Probleme
0 x

Benutzeravatar
Wuestenfuchs
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 51
Registriert: 14 Mär 2019, 19:57
x 17
x 14

Re: Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#9 Beitrag von Wuestenfuchs » 11 Apr 2019, 20:02

twostrokejonny hat geschrieben:
11 Apr 2019, 18:10
Es gibt Excel Felgenringe direkt für Simson? Hab ich noch nicht gesehen. :wacko:
Wo gibts das denn?
Ne, die gibts nicht direkt. :rolleyes: :rolleyes:
Aber Excel (nur ein Beispiel, da ich den Einbau solcher Plane) verkauft Felgenringe einzeln.... selbe Bohrungsmaße wie SMPro...
Deine Fragestellung zielte für mich genau auf so einen Umbau ab, wie micha es beispielsweise mit SM Felgen umgesetzt hat. Oder eben etwas ähnlich exotischem.

Bei gängigen Kombos haben die Händler ja bereits vorgebohrt und mann muss sich über solche Thematiken keine Gedanken mehr machen. Da hätte deine Frage dann keinen Sinn aus meiner Sicht.

Gruß Phil
0 x
No Risk No Fun!! :D

Benutzeravatar
m@ngo
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1517
Registriert: 08 Mai 2007, 13:41
x 16
x 12

Re: Bohrwinkelangaben Simsonfelgen

#10 Beitrag von m@ngo » 11 Apr 2019, 22:49

Simson Rad 2 Fach gekreuzt 18°
1 Fach gekreuzt 11° 30'
1 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste