Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

Alle aufgeführten Simsons, bis auf die Vogelserie. Die gibts eins im Bereich Vogel-Serie (Spatz, Sperber, Habicht, Star, Albatros).

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ostwind
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 57
Registriert: 01 Sep 2014, 14:26
x 3

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#11 Beitrag von Ostwind » 01 Mai 2019, 09:40

Das sieht momentan eher wie ein Cross Bike aus als eine Enduro. :)

Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk

0 x
Improvisieren und Siegen!!!

Simson Schwalbe KR51/2 L KM-Stand:"8814"!!! :-D

Benutzeravatar
Paulisch
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 356
Registriert: 04 Aug 2018, 21:57
x 111
x 67

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#12 Beitrag von Paulisch » 01 Mai 2019, 17:53

Das Vorderrad ist der Knaller
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1235
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 197
x 365
Kontaktdaten:

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#13 Beitrag von Mr.Eyeballz » 01 Mai 2019, 22:32

Ja das gefällt mir auch richtig gut. Hier mal ein Bild bei Tageslicht...
20190501_222449.jpg
Das kommt auf den Bilder nur halb so geil rüber.

Heut wurd Elektrik verlegt, viel Kleinzeugs gemacht, zwischendrin ne 4h Tour mit der Triumph gemacht und der LT60 Reso 4Gg reingehängt.
20190501_212103.jpg
Plan für morgen ist alles fertig anklemmen und dann ist erstmal wieder Sense mit Freizeit.

Tobis Topf hat in Klassifizierung "B" (Soll: 50,01) ein Istmaß von 50.016 - 50,021. Das nenn ich mal Top auf die Laufleistung. C-Kolben wurde heut mitgeordert und Block kommt zum Spindeln die Tage auf die Fräse.

Gruss Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1 x

Benutzeravatar
Ostwind
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 57
Registriert: 01 Sep 2014, 14:26
x 3

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#14 Beitrag von Ostwind » 02 Mai 2019, 12:59

Es geht aber schnell voran. Wieder super Arbeit die du da machst. Daumen hoch :)

Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk

0 x
Improvisieren und Siegen!!!

Simson Schwalbe KR51/2 L KM-Stand:"8814"!!! :-D

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1235
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 197
x 365
Kontaktdaten:

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#15 Beitrag von Mr.Eyeballz » 03 Mai 2019, 16:29

Dank dir, jetzt ist erst Mal Päuschen angesagt, hab heut die Verkabelung fertig bekommen und lauter Kleinzeugs noch gemacht (Das was immer ewig aufhält...). Buchse für die Gabel gedreht, Simmerringe kamen heute, also Gabel fertig gemacht und die korrekten Faltenbälge drauf.
Ständer um 25mm verlängert. Nächste Woche muss der Kupplungsdeckel runter, da in dem Motor die M53 Kupplung drin war, die als 5 Scheiben in den 90er gewandert ist. Dort kommt die vorhandene M541 Kupplung als 5 Scheiben mit 1.5er Feder rein, dann seh ich kommendes Wochenende das Teil das erste Mal durch den Hof fahren. Anschließend wird der 90er aufgebaut, Tüv geplant, Weltreise unternommen und der Hessische Verwaltungsapparat mal wieder beschäftigt...

Also bis Anfang Juli noch bisschen was zu tun.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1235
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 197
x 365
Kontaktdaten:

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#16 Beitrag von Mr.Eyeballz » 12 Mai 2019, 20:23

Gestern wurd mal wieder zwischen Tür und Angel das Gehäuse auf 54.2 aufgespindelt. Hab mir dazu mein Teilapparat entsprechend präpariert um das Gehäuse zu spannen. Alles schön mit Meßuhr und Zentrikator ausgerichtet und los gings. Herhalten musste mein Polini WaKü-Gehäuse, welches bereits auf 52,2 ausgespindelt war.

d227072d-a434-4c18-ae6b-c41fda957680.jpg

Über Kleinanzeigen konnt ich ein preislich interessantes, wenig gelaufenes 5Gg ZT mit langem ersten Gang ergattern, welches in dem Motor zukünftig Platz finden soll.
In meiner Simme funktioniert das mit dem langen ersten in Kombination LT90 Reso / AOA2 bestens.
d39b2bda-9513-48a1-9437-a4ca66eebecd.jpg
Wie nicht anders zu erwarten,mussten erst Mal wieder Passscheiben bestellt werden... "P"asscheiben on the next Level...

Der neue Kolben, Größe "C" hat mittlerweile in Tobis Zylinder Platz gefunden. Bin immer noch gefläschd von dem Zustand der Beschichtung nach annähernd 15tkm. Im OT und UT des Rings kaum sichtbare Abnutzungen.
95f54b95-91a5-4590-bfd3-5f7b19605fc7.jpg
e745f2ec-e0b7-407a-968c-6f37b7e2a811.jpg
Die Tage wird alles zum Lackieren gereinigt und entfettet. Der Farbwunsch für den Motor wurde schon abgegeben, Motor wird Schwarz, passender 2k Lack steckt schon in der Post.
Danach geht es an die Rumpfmontage.

Gruß Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
3 x

Benutzeravatar
Ostwind
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 57
Registriert: 01 Sep 2014, 14:26
x 3

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#17 Beitrag von Ostwind » 12 Mai 2019, 22:24

So ein Aufspindeln ist ja schnell gemacht! Du hast echt was drauf in Sachen Motoren. Das die Beschichtung noch so gut aussieht verwundert mich auch. Die Qualität ist echt super. Hast du einen Link für mich wo man den Kolben/Zylinder kaufen kann?

Grüße Steve

Gesendet von meinem Redmi Note 6 Pro mit Tapatalk

0 x
Improvisieren und Siegen!!!

Simson Schwalbe KR51/2 L KM-Stand:"8814"!!! :-D

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1235
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 197
x 365
Kontaktdaten:

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#18 Beitrag von Mr.Eyeballz » 13 Mai 2019, 09:23

Dank dir, ich hab den LT90 Reso damals bei der Ostoase bestellt.
Man findet ihn in den Shops immer wieder als bearbeitet / optimiert, wobei ich mich frage was nachgearbeitet wird, da nichts sichtbar ist, was bearbeitet wurde.

Für nen Freund hab ich den unbearbeitet zu mir schicken lassen und auf Herz & Nieren geprüft, war alles tutti...
Lediglich das Hemd am Einlass (das sich im Betrieb selbst verrundet) hab ich etwas verrundet.
0 x

Benutzeravatar
Mr.Eyeballz
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1235
Registriert: 27 Okt 2013, 19:50
Wohnort: Südhessen
x 197
x 365
Kontaktdaten:

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#19 Beitrag von Mr.Eyeballz » 18 Mai 2019, 01:00

Die Tage wurde ein total verhunster Seitendeckel geschliffen, grundiert und gefüllert, anschließend ein Rest 1K Billardgrün aufgetragen und das ganze Lackset nach dem Anrauhen mit 2k Klarlack versiegelt. Die alten Logos, einfach nur Porno.
Der passende linke Deckel mit gleicher Patina wird sich früher oder später finden, der genau dazu passt. Frag mich bis heute, wo der linke Deckel geblieben ist. Vielleicht taucht er ja noch auf...

Ist zwar kein tyisches "Enduro-Lackset", doch es wird erst Mal seinen Platz auf dem Moped finden.

P.s.: Die Obstfliegen sitzen auf dem Lack, nicht in dem Lack:

IMG-20190517-WA0027.jpg
20190517_154439.jpg
20190517_154434.jpg
20190517_154427.jpg
20190517_154416.jpg
20190517_154412.jpg


Dann wurde Tobis Kopf heut saubergedreht. Die Glocke hab ich dank konventioneller Achsenansteuerung unbearbeitet gelassen und die Quetschkantenfläche (Ich nenns jetzt mal so) um 0,3mm nachgesetzt, sowie die Planfläche auf Maß wieder beigedreht. Somit ergibt sich eine minimal höhere Verdichtung, was wahrscheinlich im Grundrauschen untergeht:


20190517_161735.jpg
20190517_162103.jpg
20190517_162109.jpg
20190517_162419.jpg

Motorgehäuse und Zylinder wurden heut schon fürs Lackieren grob vorgereinigt, da geht es morgen weiter...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
3 x

Benutzeravatar
schwalben-toby
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1823
Registriert: 10 Mär 2015, 17:44
x 618
x 154

Re: Mrs.Eyeballz Restefeste S70E

#20 Beitrag von schwalben-toby » 18 Mai 2019, 13:33

Schön das der Zyli noch ein zweites Leben hat. Und ja ich habe ihn mit 15W40 gefahren.... 😱😱😱😱😱
Bekommen gleich wieder welche einen Herzkasper wie ich nur so einen Frevel machen könnte.....
Ich bleib dabei....
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste