Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwalbe_heizer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 371
Registriert: 14 Feb 2010, 09:27

Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#1 Beitrag von Schwalbe_heizer » 14 Jul 2019, 11:33

Hallo, habe auf meiner Schwalbe nen 60er Sport von Noz verbaut in Verbindung mit nem ausgedrehten Bvf mit dem Zt upgrade Kit. Lohnt sich der Wechsel auf den Rvfk 18 cs?
Wobei es den ja leider nur als 16n1-11 mit dem benzinstutzen nach oben gibt nicht wie der -12 wo eigentlich genau für die Schwalbe konzipiert ist.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4881
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 679

Re: Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#2 Beitrag von DMT Racing » 14 Jul 2019, 11:49

Der Wechsel lohnt sich nicht.
0 x

Benutzeravatar
RenaeRacer
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 3967
Registriert: 05 Jun 2012, 21:55
x 643
x 1350

Re: Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#3 Beitrag von RenaeRacer » 14 Jul 2019, 12:20

Der Einlassstutzen lässt sich wechseln.
Dann passt es besser bei der Schwalbe.
0 x
------------------------------------------------------

Mein YT- Kanal: https://www.youtube.com/user/travispas1

Luftgekühlte Grüße aus Berlin!

... ERST LANGSAM UND DANN MIT NEM RUCK

Simon S93
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 416
Registriert: 13 Apr 2016, 19:21
x 6
x 23

Re: Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#4 Beitrag von Simon S93 » 14 Jul 2019, 15:01

Hast du denn Probleme mit dem aktuellen Vergaser?

mfg
0 x

Benutzeravatar
Schwalbe_heizer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 371
Registriert: 14 Feb 2010, 09:27

Re: Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#5 Beitrag von Schwalbe_heizer » 14 Jul 2019, 18:15

Ja irgendwie hab ich leichte Probleme, wenn dee Schwimmerstand hoch genug eingestellt ist läuft sie soweit ganz gut allerdings wenn sie dann so über Nacht steht mit offenem Hahn säuft Sie mir ab.
Das passiert allerdings nur wenn der schwimmerstand im geschlossenen Zustand auf 27,5 eingestellt ist aber so würde sie gut laufen. Werde noch ein neues schwimmerventil ausprobieren.
0 x

Benutzeravatar
Schwalbe_heizer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 371
Registriert: 14 Feb 2010, 09:27

Re: Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#6 Beitrag von Schwalbe_heizer » 14 Jul 2019, 18:15

Wie lässt sich der einlassstutzen denn wechseln?
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 4881
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 679

Re: Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#7 Beitrag von DMT Racing » 14 Jul 2019, 18:18

Dann liegt der Schwimmer am Gehäuse an.
0 x

Benutzeravatar
Schwalbe_heizer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 371
Registriert: 14 Feb 2010, 09:27

Re: Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#8 Beitrag von Schwalbe_heizer » 14 Jul 2019, 18:26

Das heißt?
0 x

Benutzeravatar
Schwalbe_heizer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 371
Registriert: 14 Feb 2010, 09:27

Re: Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#9 Beitrag von Schwalbe_heizer » 14 Jul 2019, 18:33

Sobald ich ihn etwas niedriger einstelle tut sie bei längerer vollgasfahrt blöd vor allem wenn es noch bergauf geht
0 x

Benutzeravatar
Schwalbe_heizer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 371
Registriert: 14 Feb 2010, 09:27

Re: Bvf 18 vs Rvfk 18 cs

#10 Beitrag von Schwalbe_heizer » 14 Jul 2019, 18:35

Ich hab das Gefühl das das Benzin bei offenem Benzinhahn an dem löchchen im vergaser herausläuft wo der sprit von der Leerlaufdüse kommt. Dort fehlt eben auch minimal Material vom ausdrehen des vergasers
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste