Jw Sport Stock 85 Zylinder

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2781
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 994
x 551

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#21 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 12 Okt 2019, 16:33

Dann wäre doch der ZT 90N die bessere Basis.
Wenn ein 24er Mikuni mit Reduzierung am Ansaug auf 20/21mmm erlaubt wäre, dann wäre das meine Kombo.
Da springen bestimmt mehr wie 12 PS am Rad bei raus.
0 x

Benutzeravatar
SimsonFahrerS70
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 880
Registriert: 04 Aug 2005, 16:34
x 16
x 10

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#22 Beitrag von SimsonFahrerS70 » 12 Okt 2019, 17:01

M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
12 Okt 2019, 16:33
Dann wäre doch der ZT 90N die bessere Basis.
Wenn ein 24er Mikuni mit Reduzierung am Ansaug auf 20/21mmm erlaubt wäre, dann wäre das meine Kombo.
Da springen bestimmt mehr wie 12 PS am Rad bei raus.
Aber nicht mit Aoa und bei jw auf'n Prüfstand.

Selbst schon Zt90n2 mit Reso dort getestet. Um die 14Ps am Rad.
0 x

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2781
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 994
x 551

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#23 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 12 Okt 2019, 18:25

Out of the box würde ich den ZT auch nicht verbauen. (hatte ich vergessen dazu zuschreiben.)
Bearbeitet schafft er die 12PS am Rad mit AOA2,5 locker, da bin ich felsenfest von überzeugt und auch bei weniger Drehzahl.

Mein überarbeiteter ZT 90N hatte knapp 14Nm/17,5PS bei 8600/8900U/min mit LTM85 am Motor. (Prüfstand Harzring und der zeigt schon wenig an.) Am Rad waren es 15,6PS. Nm am Rad weiß ich nicht mehr.

Und das war Sicherheitsabstimmung. Der lief fett und ich bin damit das ganze We auf dem Harzring umher gecruist. :)
0 x

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 284
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 109
x 36

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#24 Beitrag von mondonis » 12 Okt 2019, 19:35

M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
12 Okt 2019, 18:25
Out of the box würde ich den ZT auch nicht verbauen. (hatte ich vergessen dazu zuschreiben.)
Bearbeitet schafft er die 12PS am Rad mit AOA2,5 locker, da bin ich felsenfest von überzeugt und auch bei weniger Drehzahl.

Mein überarbeiteter ZT 90N hatte knapp 14Nm/17,5PS bei 8600/8900U/min mit LTM85 am Motor. (Prüfstand Harzring und der zeigt schon wenig an.) Am Rad waren es 15,6PS. Nm am Rad weiß ich nicht mehr.

Und das war Sicherheitsabstimmung. Der lief fett und ich bin damit das ganze We auf dem Harzring umher gecruist. :)
Könntest du auch einen LT90 Reso entsprechend bearbeiten, dass er noch Alltagstauglicher wird? Z.B. Band noch etwas nach vorn verschieben bzw. verbreitern?
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

DeLuXeOsSi
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 197
Registriert: 16 Jun 2015, 18:04
Wohnort: Schlegel
x 341
x 95

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#25 Beitrag von DeLuXeOsSi » 12 Okt 2019, 19:42

Dein 24er Mik war aber auch nicht reduziert Matze ;) Ich wage zu bezweifeln, dass du da wirklich vorteile hättest mit dem 90n. Zumal das ja mit gefrästen nicasilern auch wieder so ne Sache ist bzgl beschichtung. Ein neuschliff ist und bleibt billiger als neu zu beschichten.
0 x

*micha*
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 664
Registriert: 09 Jul 2016, 14:19
Wohnort: Dresden
x 12
x 85

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#26 Beitrag von *micha* » 12 Okt 2019, 19:51

mondonis hat geschrieben:
M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
12 Okt 2019, 18:25
Out of the box würde ich den ZT auch nicht verbauen. (hatte ich vergessen dazu zuschreiben.)
Bearbeitet schafft er die 12PS am Rad mit AOA2,5 locker, da bin ich felsenfest von überzeugt und auch bei weniger Drehzahl.

Mein überarbeiteter ZT 90N hatte knapp 14Nm/17,5PS bei 8600/8900U/min mit LTM85 am Motor. (Prüfstand Harzring und der zeigt schon wenig an.) Am Rad waren es 15,6PS. Nm am Rad weiß ich nicht mehr.

Und das war Sicherheitsabstimmung. Der lief fett und ich bin damit das ganze We auf dem Harzring umher gecruist. :)
Könntest du auch einen LT90 Reso entsprechend bearbeiten, dass er noch Alltagstauglicher wird? Z.B. Band noch etwas nach vorn verschieben bzw. verbreitern?
Wozu das. Ich bin erst bei 50 aus dem 5 gang rausbeschleunigt ohne Probleme.

Wer noch weniger schalten will sollte was anderes fahren xD
0 x

Benutzeravatar
Hubraumsuchti
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2996
Registriert: 23 Jan 2013, 21:34
x 48
x 438

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#27 Beitrag von Hubraumsuchti » 12 Okt 2019, 20:12

mondonis hat geschrieben:
M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
12 Okt 2019, 18:25
Out of the box würde ich den ZT auch nicht verbauen. (hatte ich vergessen dazu zuschreiben.)
Bearbeitet schafft er die 12PS am Rad mit AOA2,5 locker, da bin ich felsenfest von überzeugt und auch bei weniger Drehzahl.

Mein überarbeiteter ZT 90N hatte knapp 14Nm/17,5PS bei 8600/8900U/min mit LTM85 am Motor. (Prüfstand Harzring und der zeigt schon wenig an.) Am Rad waren es 15,6PS. Nm am Rad weiß ich nicht mehr.

Und das war Sicherheitsabstimmung. Der lief fett und ich bin damit das ganze We auf dem Harzring umher gecruist. :)
Könntest du auch einen LT90 Reso entsprechend bearbeiten, dass er noch Alltagstauglicher wird? Z.B. Band noch etwas nach vorn verschieben bzw. verbreitern?
Steuerzeiten runtersetzen geht schlecht. Schweiß dir 10cm an den Krümmer da haste alles eher....

Gesendet von meinem SM-G398FN mit Tapatalk

0 x
Zum fröhlichen Hartzer Racing

KR 51/2E BJ 84: Daily Racer mit Reso 60 Dauertest

RS 85: JWSport 85/5 mit Na´s

Stock Moped: Adlertunig 85ccm

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 284
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 109
x 36

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#28 Beitrag von mondonis » 12 Okt 2019, 20:31

Hubraumsuchti hat geschrieben:
12 Okt 2019, 20:12
mondonis hat geschrieben:
M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
12 Okt 2019, 18:25
Out of the box würde ich den ZT auch nicht verbauen. (hatte ich vergessen dazu zuschreiben.)
Bearbeitet schafft er die 12PS am Rad mit AOA2,5 locker, da bin ich felsenfest von überzeugt und auch bei weniger Drehzahl.

Mein überarbeiteter ZT 90N hatte knapp 14Nm/17,5PS bei 8600/8900U/min mit LTM85 am Motor. (Prüfstand Harzring und der zeigt schon wenig an.) Am Rad waren es 15,6PS. Nm am Rad weiß ich nicht mehr.

Und das war Sicherheitsabstimmung. Der lief fett und ich bin damit das ganze We auf dem Harzring umher gecruist. :)
Könntest du auch einen LT90 Reso entsprechend bearbeiten, dass er noch Alltagstauglicher wird? Z.B. Band noch etwas nach vorn verschieben bzw. verbreitern?
Steuerzeiten runtersetzen geht schlecht. Schweiß dir 10cm an den Krümmer da haste alles eher....

Gesendet von meinem SM-G398FN mit Tapatalk
Echt? Den krümmer? Wäre es nicht besser, den Auspuff länger zu machen?
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 284
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 109
x 36

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#29 Beitrag von mondonis » 12 Okt 2019, 20:32

*micha* hat geschrieben:
12 Okt 2019, 19:51
mondonis hat geschrieben:
M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
12 Okt 2019, 18:25
Out of the box würde ich den ZT auch nicht verbauen. (hatte ich vergessen dazu zuschreiben.)
Bearbeitet schafft er die 12PS am Rad mit AOA2,5 locker, da bin ich felsenfest von überzeugt und auch bei weniger Drehzahl.

Mein überarbeiteter ZT 90N hatte knapp 14Nm/17,5PS bei 8600/8900U/min mit LTM85 am Motor. (Prüfstand Harzring und der zeigt schon wenig an.) Am Rad waren es 15,6PS. Nm am Rad weiß ich nicht mehr.

Und das war Sicherheitsabstimmung. Der lief fett und ich bin damit das ganze We auf dem Harzring umher gecruist. :)
Könntest du auch einen LT90 Reso entsprechend bearbeiten, dass er noch Alltagstauglicher wird? Z.B. Band noch etwas nach vorn verschieben bzw. verbreitern?
Wozu das. Ich bin erst bei 50 aus dem 5 gang rausbeschleunigt ohne Probleme.

Wer noch weniger schalten will sollte was anderes fahren xD
Danke
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2781
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 994
x 551

Re: Jw Sport Stock 85 Zylinder

#30 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 12 Okt 2019, 21:13

DeLuXeOsSi hat geschrieben:
12 Okt 2019, 19:42
Dein 24er Mik war aber auch nicht reduziert Matze ;) Ich wage zu bezweifeln, dass du da wirklich vorteile hättest mit dem 90n.
Stimmt, der war offen und macht ca. 1PS+ im Vergleich zum 20er.
Ich kenne den 90N ja nun in und auswendig. Die Basis ist schon verdammt gut.

Zum Bearbeiten des 90er Reso kann ich nur sagen, dass ein größerer Vergaser (24er) und ein längerer Auspuff (längeres Mittelteil) zum Erfolg führen könnte. Das größere Auspuffvolumen harmoniert wiederrum gut mit dem größeren Vergaser.
Den Bandbeginn wird man nicht großartig verändern, aber die Kraft in der Mitte und die Bandbreite wird noch besser. Leistung steigt folglich auch.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste