Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
leon56746
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 01 Jul 2019, 13:29
x 3
x 1

Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#1 Beitrag von leon56746 » 10 Nov 2019, 11:02

Hallo, ich fahre eine S51, welche auch eigentlich gut funktioniert.

jedoch ist mir vorgestern die Simme während des Fahrens aus gegangen. Dann ist mir aufgefallen das der Bowdenzug für den Choke gerissen war, habe einen neuen reingebaut, ging aber trotzdem nicht an. Habe schon eine neue Zündkerze reingebaut, der Funke kommt aber sie geht nicht an. Was könnte es noch sein?
0 x

Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 877
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 43
x 65
Kontaktdaten:

Re: Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#2 Beitrag von guidolenz123 » 10 Nov 2019, 15:39

Ist die Kerze nach mehreren vergeblichen Startversuchen nass oder total trocken ?
0 x
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Mercedes 500SEC
Microcar Lyra
Duo
Habicht
Materia
Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila

leon56746
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 01 Jul 2019, 13:29
x 3
x 1

Re: Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#3 Beitrag von leon56746 » 10 Nov 2019, 16:20

guidolenz123 hat geschrieben:
10 Nov 2019, 15:39
Ist die Kerze nach mehreren vergeblichen Startversuchen nass oder total trocken ?
sie war etwas feucht, bei der Neuen habe ich jetzt nur 3 Mal hingetreten.
0 x

Benutzeravatar
guidolenz123
MOD-Team
MOD-Team
Beiträge: 877
Registriert: 23 Nov 2011, 14:14
Wohnort: 98693 Ilmenau
x 43
x 65
Kontaktdaten:

Re: Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#4 Beitrag von guidolenz123 » 10 Nov 2019, 17:27

Was für eine Zündung hast Du ?
0 x
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Mercedes 500SEC
Microcar Lyra
Duo
Habicht
Materia
Jeep Commander Diesel
Wohnmobil Hymer 522 Bj 83
Trike Anthrotech
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Faltrad Born2Ride
Hyosung Aquila

leon56746
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 01 Jul 2019, 13:29
x 3
x 1

Re: Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#5 Beitrag von leon56746 » 10 Nov 2019, 17:38

guidolenz123 hat geschrieben:
10 Nov 2019, 17:27
Was für eine Zündung hast Du ?
Ist eine 6 Volt Anlage und eine 12 Volt Zündspule.
0 x

leon56746
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 01 Jul 2019, 13:29
x 3
x 1

Re: Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#6 Beitrag von leon56746 » 16 Nov 2019, 13:35

Ich habe es nun herausgefunden: ich habe die Halterung des Zuges so fest reingedreht das sich alles verklemmt hat und dann ist mir aufgefallen, dass mein Stecker durchgeschmort ist und mein Unterbrecher war kaputt; mal wieder; weisst du zufällig was man machen könnte damit der nicht so schnell kaputt geht? Der wurde nämlich erst vor 2 Monaten gewechselt.
0 x

alfstingray
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 113
Registriert: 15 Mär 2015, 18:53
x 8

Re: Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#7 Beitrag von alfstingray » 16 Nov 2019, 16:45

2 Monate ist schon recht kurz.
Ist der Schmierfilz für den Unterbrecher geölt und richtig eingestellt?
Ist die Laufbahn an der Schwungmasse glatt und sauber?
0 x

leon56746
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 7
Registriert: 01 Jul 2019, 13:29
x 3
x 1

Re: Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#8 Beitrag von leon56746 » 26 Jan 2020, 23:03

Hat etwas länger gedauert bis ich mich hier wieder melde, sry.
Also die s51 wurde nun auf Vape zündung umgerüstet, lief bis jetzt auch ganz gut. Jetzt springt sie kalt aber nur mit choke an und wenn der Motor warm ist ohne, soweit sogut aber bei den letzten 3 Fahrten ging sie fast während des fahrens aus, hatte anscheinend zu wenig sprit bekommen, konnte sie immer durch den choke wieder retten das sie dann erstmal wieder lief.
Woran könnte das liegen? Wo sollte ich zuerst gucken?

Könnte es was damit zutun haben, dass hier unter 0 nachts ist und sie in der Garage steht, was dann dafür sorgt das sie nur am morgen nach mehrmaligen hintreten angeht?
0 x

Benutzeravatar
Fussel-Fuchs
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 1312
Registriert: 02 Apr 2007, 14:14
Wohnort: Oberfranken-Saalfeld
x 130
x 198

Re: Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#9 Beitrag von Fussel-Fuchs » 27 Jan 2020, 00:06

Wenn Sie keinen sprit bekommt ist der Vergaser verstopft, Nebenluft ist da, oder primär der Schwimmerstand zu niedrig.
Ich würde mal die kerze checken
1 x

Icybear
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 184
Registriert: 09 Sep 2019, 19:05
x 8
x 23

Re: Simson ging während des Fahrens aus-geht nicht mehr

#10 Beitrag von Icybear » 27 Jan 2020, 08:26

Verdreckter benzinhahn könnte noch ne ursache für zu wenig sprit sein.

Mach mal den lima deckel ab und schau unten bei der grundplattenklemmung obs da feucht ist, sollte das sein ist es ein indiz für undichten simmerring (nebenluft)
1 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste