Luftberuhigungskasten umbauen

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Teti76
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 30 Okt 2019, 18:39

Luftberuhigungskasten umbauen

#1 Beitrag von Teti76 » 30 Nov 2019, 22:12

Hallo liebe Simsonfreunde.

Ich überlege in meiner Schwalbe den luftberuhigungskasten umzubauen.
Habe dazu bei Reichtuning einige Umbauten gefunden.

http://www.reichtuning.de/_luftfilterae ... =Anleitung

Ich selber habe den 75N Stage 2 von ZT Tuning verbaut,
als Vergaser habe ich einen 21mm BVF. Nun überlege ich ob der Umbau 2 von Reichtuning ausreichend ist oder ich doch Umbau 3 in Betracht ziehen sollte.

Wollte nur mal Nachfragen ob selber einer schon solch einen Umbau gemacht hat, oder sogar noch andere Alternativen kennt.

Mit freundlichen Grüßen
0 x

Simon S93
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 563
Registriert: 13 Apr 2016, 19:21
x 12
x 42

Re: Luftberuhigungskasten umbauen

#2 Beitrag von Simon S93 » 30 Nov 2019, 22:48

Hat da AKF jetzt nicht was im Angebot?

viewtopic.php?f=6&t=74367

Aber passt der auch bei der 1er?
Vielleicht wird der Abstand zum Vergaser schwierig.

mfg
0 x

Teti76
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 13
Registriert: 30 Okt 2019, 18:39

Re: Luftberuhigungskasten umbauen

#3 Beitrag von Teti76 » 30 Nov 2019, 22:55

Ja der passt leider nur bei ner Kr51/2
0 x

Simon S93
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 563
Registriert: 13 Apr 2016, 19:21
x 12
x 42

Re: Luftberuhigungskasten umbauen

#4 Beitrag von Simon S93 » 01 Dez 2019, 15:13

Aber liegt das am Platz/den Aufnahmen ansich oder einfach am Vergaseranschluss?

mfg
0 x

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 335
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 127
x 40

Re: Luftberuhigungskasten umbauen

#5 Beitrag von mondonis » 01 Dez 2019, 17:39

Mach den Umbau nach MoSe. Geht problemlos bis 85ccm. Und ist für´n schmalen Geldbeutel.
Von den 3D-Druck-Geschichten aus Kunststoff würd ich die Finger lassen. Der Sprit versprödet den Kunststoff und irgendwann kriegst du Risse.
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Benutzeravatar
Kretschlarer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 359
Registriert: 22 Jun 2011, 15:21
x 61
x 92

Re: Luftberuhigungskasten umbauen

#6 Beitrag von Kretschlarer » 02 Dez 2019, 12:55

Bei benzinbeständigen Material passiert nix mit dem 3Druck ;)
0 x

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 335
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 127
x 40

Re: Luftberuhigungskasten umbauen

#7 Beitrag von mondonis » 02 Dez 2019, 13:13

Kretschlarer hat geschrieben:
02 Dez 2019, 12:55
Bei benzinbeständigen Material passiert nix mit dem 3Druck ;)
Schau mal in andere Foren. Da wurde sowas vor 3 und mehr Jahren schon ausprobiert, getestet und diskutiert. Das Ergebnis kannst du dir denken. :thumbsup:
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Benutzeravatar
Kretschlarer
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 359
Registriert: 22 Jun 2011, 15:21
x 61
x 92

Re: Luftberuhigungskasten umbauen

#8 Beitrag von Kretschlarer » 02 Dez 2019, 16:10

Ist ja richtig, gebe auch nur meine Erfahrungen weiter. Die Qualität der Filamente hat sich aber auch verändert/gebessert.
0 x

Benutzeravatar
M.R.K. Mopedgarage
UBB-Specialist
UBB-Specialist
Beiträge: 2845
Registriert: 30 Mai 2011, 22:09
Wohnort: Pasewalk
x 1020
x 578

Re: Luftberuhigungskasten umbauen

#9 Beitrag von M.R.K. Mopedgarage » 02 Dez 2019, 16:45

Wenn ich den Kasten alle paar Jahre wechseln muss, ist das zwar ein teures Verschleißteil, aber immerhin eine Lösung.
0 x

Benutzeravatar
mondonis
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 335
Registriert: 09 Mai 2018, 14:02
x 127
x 40

Re: Luftberuhigungskasten umbauen

#10 Beitrag von mondonis » 02 Dez 2019, 18:39

M.R.K. Mopedgarage hat geschrieben:
02 Dez 2019, 16:45
Wenn ich den Kasten alle paar Jahre wechseln muss, ist das zwar ein teures Verschleißteil, aber immerhin eine Lösung.
Immerhin eine Lösung? Den Luftfilterkasten auszubauen ist nicht grad schön. Und nachhaltig schon garnicht, wenn ich ein Teil mit einer lebensdauer von vielen Jahrzehnten zum Verschleißteil wird. Sorry, aber deine Gedanken kann ich hierzu nicht teilen.

Der einzig sinnvolle und haltbare Umbau ist meiner Meinung nach ein Luftfilterkasten aus Metall, der ordentlich geschweisst und Lackiert ist. Einmal ordentlich gemacht, hält für die Ewigkeit.
0 x
Verkaufe O-Ringe für LT-Kalotte (34x2), solange der Vorrat reicht. 3,30 Euro / Paar + 0,70 Euro Briefversand.

KR51/2L Bj.81 | mit MS70 Sport von Moto Selmer | AOA2-Edelstahl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 16 Gäste