Vergaser Problem

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
Konrad2
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 01 Sep 2019, 19:32
x 1

Vergaser Problem

#1 Beitrag von Konrad2 » 02 Dez 2019, 15:43

Moin erstmal. Ich wollte heute in meine s53 einen bvf16n1-6 Vergaser einbauen weil der sparvergaser der jetzt drin ist läuft nicht richtig und hab gerade nix anderes. Kann man den 1-6 einfach ran bauen oder schadet das dem Motor (weil hat ja nur 50 Hauptdüse )
0 x

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 332
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
Wohnort: Berlin
x 22
x 59

Re: Vergaser Problem

#2 Beitrag von Herr Ingenieur » 02 Dez 2019, 15:46

Defintiv solltest du die Hauptdüse anpassen. bei nem original 50 ccm Zylinder mindestens ne 70er Hauptdüse. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimm erstmal ne 72er Hauptdüse.
0 x
"TRT - Tequila Racing Team" - Sprintrennveranstalter

Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

Konrad2
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 01 Sep 2019, 19:32
x 1

Re: Vergaser Problem

#3 Beitrag von Konrad2 » 02 Dez 2019, 17:09

Herr Ingenieur hat geschrieben:
02 Dez 2019, 15:46
Defintiv solltest du die Hauptdüse anpassen. bei nem original 50 ccm Zylinder mindestens ne 70er Hauptdüse. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimm erstmal ne 72er Hauptdüse.
Achso ok danke. Aber sonst muss ich nichts weiter am Vergaser ändern damit ich dem Motor nicht schade?
0 x

Benutzeravatar
Herr Ingenieur
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 332
Registriert: 05 Jul 2014, 12:11
Wohnort: Berlin
x 22
x 59

Re: Vergaser Problem

#4 Beitrag von Herr Ingenieur » 02 Dez 2019, 17:14

Du musst wahrscheinlich noch das Standgas und die Luftschraube einstellen. Aber ansonsten sollte eigentlich alles passen.
0 x
"TRT - Tequila Racing Team" - Sprintrennveranstalter

Am Öl kanns nicht liegen - war keins drin... :ph34r:

300TDTurbo
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 11
Registriert: 26 Nov 2019, 08:28
x 1

Re: Vergaser Problem

#5 Beitrag von 300TDTurbo » 12 Dez 2019, 20:57

So als Zusatztipp. Bau halt einfach mal alles um, was du umbauen kannst aus deinem Sparvergaser. Die Unterschiede zum "normalen" bestehen ja nur lediglich im geänderten Düsensetup und dem abgeänderten Startvergaser. Dann siehst du ja wies läuft damit.

Allerdings unterscheidet sich der 16N1-6 deutlich vom 16N1-11, was die Kanäle im Vergaseroberteil angeht. Optimal wird sie damit auch nicht laufen.
Vergaser und Ansaugsystem müssen aufeinander abgestimmt sein. Die wird dir wahrscheinlich zu mager laufen, weil der 16N1-6 für das Ansaugsystem des Star bzw. Habicht gemacht wurde. Und der hat deutlich mehr Unterdruck im Ansaugsystem als die S53, aber das siehst du ja dann am Zündkerzenbild und dem Startverhalten. Ich denke auch nicht, dass du das zu 100% über größere Düsen ausgleichen kannst. Da müsstest du auch den Düsenstock und die Nadel abändern, weil sie dir sonst im Teillastbereich ausmagert. Größere Hauptdüse hat ja hauptsächlich Einfluss auf den Vollgasbereich. Du siehst also, du kannst jetzt 50€ in Düsen und Nadeln und hast du nicht gesehen investieren und ewig rumprobieren oder du holst dir für 40€ den richtigen Vergaser für dein Moped und hast Ruhe.

Korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege, aber die S53 hat doch das gleiche Ansaugsystem wie die S51. Also denke ich, dass dein Moped mit deinem 16N1-11 gut laufen wird. Aber dazu können dir die S53 Fahrer hier sicher mehr sagen.
1 x

Konrad2
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 01 Sep 2019, 19:32
x 1

Re: Vergaser Problem

#6 Beitrag von Konrad2 » 13 Dez 2019, 21:23

300TDTurbo hat geschrieben:
12 Dez 2019, 20:57
So als Zusatztipp. Bau halt einfach mal alles um, was du umbauen kannst aus deinem Sparvergaser. Die Unterschiede zum "normalen" bestehen ja nur lediglich im geänderten Düsensetup und dem abgeänderten Startvergaser. Dann siehst du ja wies läuft damit.

Allerdings unterscheidet sich der 16N1-6 deutlich vom 16N1-11, was die Kanäle im Vergaseroberteil angeht. Optimal wird sie damit auch nicht laufen.
Vergaser und Ansaugsystem müssen aufeinander abgestimmt sein. Die wird dir wahrscheinlich zu mager laufen, weil der 16N1-6 für das Ansaugsystem des Star bzw. Habicht gemacht wurde. Und der hat deutlich mehr Unterdruck im Ansaugsystem als die S53, aber das siehst du ja dann am Zündkerzenbild und dem Startverhalten. Ich denke auch nicht, dass du das zu 100% über größere Düsen ausgleichen kannst. Da müsstest du auch den Düsenstock und die Nadel abändern, weil sie dir sonst im Teillastbereich ausmagert. Größere Hauptdüse hat ja hauptsächlich Einfluss auf den Vollgasbereich. Du siehst also, du kannst jetzt 50€ in Düsen und Nadeln und hast du nicht gesehen investieren und ewig rumprobieren oder du holst dir für 40€ den richtigen Vergaser für dein Moped und hast Ruhe.

Korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege, aber die S53 hat doch das gleiche Ansaugsystem wie die S51. Also denke ich, dass dein Moped mit deinem 16N1-11 gut laufen wird. Aber dazu können dir die S53 Fahrer hier sicher mehr sagen.
Also ich hatte ihn jetzt ne Woche drin und die Karre läuft wie ein Sack Kartoffeln. Morgen kommt der sparvergaser rein ich hasse zwar sparvergaser aber naja. Klemmen hatte ich dann auch noch mit dem 1-6
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5623
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 82
x 404

Re: Vergaser Problem

#7 Beitrag von ckich » 13 Dez 2019, 23:13

Wieso hasst du den 16N3 ?
Diese funktionierten genauso wie die 16N1 nur sind die 16N3 empfindlicher auf Motorprobleme, wie falschluft
Ein 16N 1- 6 passt nicht zu einer S53, von den Düsen, Teillastnadel, Zerstäuber her, sowie auch vom Luftausgleichskanal nicht.
0 x

Konrad2
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 01 Sep 2019, 19:32
x 1

Re: Vergaser Problem

#8 Beitrag von Konrad2 » 13 Dez 2019, 23:55

ckich hat geschrieben:
13 Dez 2019, 23:13
Wieso hasst du den 16N3 ?
Diese funktionierten genauso wie die 16N1 nur sind die 16N3 empfindlicher auf Motorprobleme, wie falschluft
Ein 16N 1- 6 passt nicht zu einer S53, von den Düsen, Teillastnadel, Zerstäuber her, sowie auch vom Luftausgleichskanal nicht.
Ich muss immer so 4 min warten und einfach Gas geben im stand so das sie halt nicht aus geht weil sonst geht sie aus beim fahren
0 x

Konrad2
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 01 Sep 2019, 19:32
x 1

Re: Vergaser Problem

#9 Beitrag von Konrad2 » 14 Dez 2019, 17:12

Danke erstmal für die ganzen Antworten. Aber eine frage hab ich dann doch noch. Ich hab vorhin in meiner teilekiste noch einen halben 1-11 gefunden kann ich da jetzt einfach den gasschieber und die Nadel vom 1-6 nehmen oder passt das nicht ?
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5623
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 82
x 404

Re: Vergaser Problem

#10 Beitrag von ckich » 14 Dez 2019, 19:10

Nö, die Nadel ist eine andere.
Ich verstehe nicht wirklich was du sagen willst mit den 4 Minuten.
Nach 4 Minuten in Leerlauf, geht geht sie aus, säuft ab beim anfahren ???
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 49 Gäste