Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Knolle27
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 27 Nov 2018, 10:53
x 5
x 5

Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#1 Beitrag von Knolle27 » 12 Feb 2020, 22:08

Hey, ich hatte hier schon einmal angefangen meinen 60/4 Membran selber zu bauen und hier vorzustellen. Das Projekt ist erstmal zurückgestellt.
Ich möchte mein Duo erstmal etwas mehr Leistung/Drehmoment verpassen.
Muss gestehen, das ich bisher noch nicht wirklich Steuerzeiten bearbeitet habe, jedoch schon oft berechnet. :)
Ich bin Zerspaner und fräsen kann ich relativ gut. Aber ob mit dremel, werden wir sehen.... :D

Ich möchte den Hycomatmotor grundsätzlich erstmal original lassen und nicht überarbeiten. Möchte nur dem Zylinder Steuerzeiten verpassen, auf 63ccm aufbohren und Kolbenfenster einarbeiten.
Zuletzt geändert von Knolle27 am 13 Feb 2020, 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

Benutzeravatar
Knolle27
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 27 Nov 2018, 10:53
x 5
x 5

Re: Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#2 Beitrag von Knolle27 » 12 Feb 2020, 22:23

1BC315D9-D717-45B2-9B79-911850FD2A84.jpeg
16B1AB58-2A71-4AAD-B8D2-171A79601602.jpeg
562AADCE-F513-4396-BB45-3658000506ED.jpeg
121CE7D5-683F-4CD0-B5CF-B8AD2B258992.jpeg
50037016-4659-4ADE-BBAE-D5DA13D71462.jpeg
AB963D6E-60E8-4E81-A5A6-6C2EB017A60C.jpeg
0335FE06-C54A-47D6-B1B2-68882D32E4B6.jpeg
8F4D5ADB-883F-4052-B3D3-1295AF1A5073.jpeg
4AC2376E-E9EC-4BBE-A69D-BE10B5ED9EA2.jpeg
2DE671DB-C1B3-46AD-9B81-20D75B01C6C7.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
0 x

Benutzeravatar
Knolle27
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 27 Nov 2018, 10:53
x 5
x 5

Re: Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#3 Beitrag von Knolle27 » 12 Feb 2020, 22:40

Geplant sind Steuerzeiten vom:
170 120 153 oder
175 125 155.
Da bin ich mir noch nicht wirklich sicher und habe auch keine Ahnung davon. :-D

Ich möchte gern 65kmh mit dem Duo fahren und guten Anzug haben. Also eher Drehmoment als Drehzahlen.
Vape ist schon verbaut. Vergaser wird vermutlich 19mm Bvf. Bedüsung bin ich noch ungewiss und ich werde das KettenRitzel einen Zahn mehr gönnen, also 12.

Ich hoffe Ihr könnt meinen Gedanken folgen, da ich mir da schon einige Zeit Gedanken drum mache und auch schon angefangen habe.
0 x

Lionheart
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 508
Registriert: 04 Nov 2019, 15:14
x 105

Re: Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#4 Beitrag von Lionheart » 13 Feb 2020, 08:38

Warum sagen so viele fälschlicherweise Hycomat zu dem Halbautomatikmotor? Hycomat ist was anderes als die olle Fliehkraftkupplung.

Die Kupplung kommt bei 63ccm schon an ihre Grenzen
0 x

fbrueckner
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 273
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 429
x 34

Re: Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#5 Beitrag von fbrueckner » 13 Feb 2020, 09:06

Knolle27 hat geschrieben:
12 Feb 2020, 22:40
Geplant sind Steuerzeiten vom:
170 120 153 oder
175 125 155.
Da bin ich mir noch nicht wirklich sicher und habe auch keine Ahnung davon. :-D

Ich möchte gern 65kmh mit dem Duo fahren und guten Anzug haben. Also eher Drehmoment als Drehzahlen.
Vape ist schon verbaut. Vergaser wird vermutlich 19mm Bvf. Bedüsung bin ich noch ungewiss und ich werde das KettenRitzel einen Zahn mehr gönnen, also 12.

Ich hoffe Ihr könnt meinen Gedanken folgen, da ich mir da schon einige Zeit Gedanken drum mache und auch schon angefangen habe.
Bei 63ccm und mehr Drehmoment kommt die Fliehkraftkupplung recht schnell an ihre Grenzen. Man kann die Gewichte ändern, dann ändern sich aber die Drehzahlen, wo gekuppelt wird, wieder.
Versuchen kannst du es, aber ich denke, dass die Kupplung das nicht halten wird. Vielleicht haben ja andere mehr Erfahrung mit Tuning bei diesem System. Einen Thread dazu gab es auf jeden Fall schon mal.

Edit: Hier der andere Thread dazu: viewtopic.php?f=6&t=74561
0 x

Benutzeravatar
Knolle27
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 27 Nov 2018, 10:53
x 5
x 5

Re: Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#6 Beitrag von Knolle27 » 13 Feb 2020, 09:54

Lionheart hat geschrieben:
13 Feb 2020, 08:38
Warum sagen so viele fälschlicherweise Hycomat zu dem Halbautomatikmotor? Hycomat ist was anderes als die olle Fliehkraftkupplung.

Die Kupplung kommt bei 63ccm schon an ihre Grenzen
Ich weiß das es falsch ist und hycomat wohl nur beim trabi verbauert wurde. Jedoch weiß jeder sofort was gemeint ist. :D
0 x

Benutzeravatar
Knolle27
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 27 Nov 2018, 10:53
x 5
x 5

Re: Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#7 Beitrag von Knolle27 » 13 Feb 2020, 10:00

Ich weiß das es mehrere gibt die 63ccm mit der FIEHKRAFTKUPPLUNG :P fahren. Hier geht es auch eher darum die Bearbeitung des Zylinders aufzuzeigen.
0 x

Benutzeravatar
DMT Racing
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5517
Registriert: 24 Mai 2008, 12:45
x 991
Kontaktdaten:

Re: Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#8 Beitrag von DMT Racing » 13 Feb 2020, 12:29

Steuerzeiten sind schon zu scharf. Geh da niedriger, bleib beim 2 Kanal und verbauen deinen 19ner Vergaser.
1 x

murph
Schraubergott
Schraubergott
Beiträge: 1601
Registriert: 20 Sep 2007, 16:41
x 4
x 46

Re: Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#9 Beitrag von murph » 13 Feb 2020, 13:47

Geh mit deinen Steuerzeiten Richtung: 152 / 120 / 165 (2Kanal).
Dann sollten so in etwa 7-8 PS bei 63ccm und max. 8500U/Min je nach Auspuff anliegen.
0 x

Benutzeravatar
Knolle27
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 53
Registriert: 27 Nov 2018, 10:53
x 5
x 5

Re: Jetzt möchte ich auch mal selber bauen. DuoMotor

#10 Beitrag von Knolle27 » 13 Feb 2020, 14:58

19ner Vergaser wollte ich auch gern verbauen.

Ich weiß das viele gegen die 3 Kanäle sind und ein schöner 2 kanal mit guten Steuerzeiten beliebter bei euch ist. Aber ich würde es einfach gern mal bauen. Das ist der Grund warum ich mich für die Kolbenfenster entschieden habe.

Bei den SZ habe ich mich einfach an Werte von hier aus dem Forum orientiert. Da ich selber nicht weiß was sinnvoll ist, bin ich auf alte Einträge oder euch hilfe angewiesen.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 74 Gäste