Offene Kette

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Nachricht
Autor
max34333
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 28
Registriert: 12 Sep 2018, 13:10
x 16
x 4

Offene Kette

#1 Beitrag von max34333 » 13 Feb 2020, 22:46

Hallo zusammen, ich baue grade eine zweite S51 auf und würde diese gerne mit einer offenen Kette fahren. Ich habe da einige Teile bei Tunern wie Ronge gesehen, aber bin mir nicht wirklich sicher was ich dafür genau alles brauche. Kann mir hier jemand ganz genau sagen was ich dafür benötige ?

Schon mal vielen Dank im Voraus!
0 x

LOS AB 16
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 238
Registriert: 20 Okt 2015, 07:21
x 13
x 37

Re: Offene Kette

#2 Beitrag von LOS AB 16 » 13 Feb 2020, 23:29

Bei Ronge :
Anbauset für MS 50 Kettenradträger, Kettenrad für MS50 Kettenradträger, Kettenradträger MS50, passendes Kettenritzel, Ruckdämpfergummi und ne passende Kette.

Im Prinzip wäre eine O - oder X - Ring Kette von Vorteil, da diese nicht so oft gefettet werden müssen. Leider weiß ich nicht ob die Regina Ketten oder DID Ketten bei Ronge diese Eigenschaften aufweisen, da ich die Variante mit Kettenkasten fahre.
0 x

bryan8519
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 1
Registriert: 11 Jan 2020, 15:29

Re: Offene Kette

#3 Beitrag von bryan8519 » 14 Feb 2020, 00:03

https://langtuning.de/Shop2/LT-Kettenra ... -39-Zaehne
https://langtuning.de/Shop2/LT-Distanzh ... radtraeger
https://langtuning.de/Shop2/Kettenradmi ... -Solo-MS50
https://langtuning.de/Shop2/Zylindersch ... raeder-S51
https://langtuning.de/Shop2/Kette-110-G ... kt-ab-2016

noch ein 420er ritzel vorn und noch dein bolzen(achse ) und das alte Radlager

wenn es eine bunte kette sein sollen die von stage 6 sind gut

zum schmieren drylube und alles ist sauber :D
0 x

Eisen-Mike
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 158
Registriert: 06 Apr 2018, 17:13
x 6
x 11

Re: Offene Kette

#4 Beitrag von Eisen-Mike » 14 Feb 2020, 07:21

Hallo,
also ich habe eine offene Kette.
Verbaut habe ich die Iris O-Ring Kette von AKF ca 50€. Den Mitnehmer von Ronge weil der richtig rund läuft das 34er Kettenrad von Ronge die MS50 Distanz Hülse habe mir auch einen Kettenschutz gebaut damit alles seine Ordnung hat. Bild

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

0 x

max34333
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 28
Registriert: 12 Sep 2018, 13:10
x 16
x 4

Re: Offene Kette

#5 Beitrag von max34333 » 14 Feb 2020, 08:29

Super, vielen Dank für die schnellen Antworten!! Brauche ich denn noch irgendwelche Umlenkrollen im vorderen Bereich, damit die Kette nicht an der Schwinge oder Ähnlichen schleift ?
0 x

fbrueckner
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 91
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 177
x 10

Re: Offene Kette

#6 Beitrag von fbrueckner » 14 Feb 2020, 08:33

max34333 hat geschrieben:
14 Feb 2020, 08:29
Super, vielen Dank für die schnellen Antworten!! Brauche ich denn noch irgendwelche Umlenkrollen im vorderen Bereich, damit die Kette nicht an der Schwinge oder Ähnlichen schleift ?
Oben Schleifer, unten geht ne Rolle. Rolle oben hält nicht.
Und das kommt ganz auf den Rest vom Moped an, sprich Schwinge, Federbeine usw. Einfach mal einbauen und schauen. Wenns irgendwo schleift, dann brauchst du sowas.
0 x

Eisen-Mike
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 158
Registriert: 06 Apr 2018, 17:13
x 6
x 11

Re: Offene Kette

#7 Beitrag von Eisen-Mike » 14 Feb 2020, 08:39

Hallo,
ich fahre die original Übersetzung und habe die Kettenschläuche abgeschnittenen so das sie als Kettenschleifer dienen.
Auf dem Foto war der Kettenschutz noch nicht montiert. Bild

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

0 x

Eisen-Mike
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 158
Registriert: 06 Apr 2018, 17:13
x 6
x 11

Re: Offene Kette

#8 Beitrag von Eisen-Mike » 14 Feb 2020, 20:12

So etwas könnte auch helfen. Wird aber erst notwendig wenn das Kettenrad hinten recht groß ist. Bild

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

0 x

fbrueckner
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 91
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 177
x 10

Re: Offene Kette

#9 Beitrag von fbrueckner » 15 Feb 2020, 08:53

Eisen-Mike hat geschrieben:
14 Feb 2020, 20:12
So etwas könnte auch helfen. Wird aber erst notwendig wenn das Kettenrad hinten recht groß ist. Bild

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
Rolle oben ist trotzdem nicht das wahre, auf die Zugseite muss einfach ein schleifer, wenn man rihe haben will.
0 x

Eisen-Mike
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 158
Registriert: 06 Apr 2018, 17:13
x 6
x 11

Re: Offene Kette

#10 Beitrag von Eisen-Mike » 15 Feb 2020, 08:57

Von Götz der Schwingenschleifer konnte helfen. Bild

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

1 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste