Fragen zu Umsbauten an Simson

Hier findest du allgemeine Informationen zur Wartung, Instandhaltung und Restauration deines Mopeds. Wenn es hingegen ums Tuning geht, dann nutze bitte den Tuning Bereich.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Enrico S.
Fußgänger
Fußgänger
Beiträge: 9
Registriert: 11 Jun 2020, 07:14
x 1

Fragen zu Umsbauten an Simson

#1 Beitrag von Enrico S. » 30 Jun 2020, 13:02

Hallo Kollegen,

ich habe mal eine grundsätzliche Frage zu Simson-Fahrzeugen bzw. zu Änderungen daran.
Sehe ich das richtig, dass es für alle diese Fahrzeuge eine Bauartgenehmigung gibt, welche aussagt wie das Fahrzeug ab Werk auszusehen hat ?
Also wenn ich eine 51N habe, sagt die Bauartgenehmigung, dass dieses Fahrzeug ohne Blinker ist.
Faktisch müsste ich bei einer N die Blinker von der DEKAR eintragen lassen. Oder ich baue an S51B die Scheibenbremse der S53 ran.
Muss ich das abnehmen lassen ? Oder ist das alles nicht so eng was in dieser Bauartgenehmigung steht ?
Wenn man es richtig nimmt, müsst man nach meiner Ansicht sogar bei einer 77er S50 den M54 Motor eintragen lassen?
Oder liege ich da schief ?
0 x

fbrueckner
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 233
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 370
x 30

Re: Fragen zu Umsbauten an Simson

#2 Beitrag von fbrueckner » 30 Jun 2020, 13:12

Bei Blinkern sehen viele Polizisten es nicht so eng, zumindest ist das meine Erfahrung
Scheibenbremsen musst du auf jeden Fall eintragen lassen
0 x

Benutzeravatar
Nilsman
Fahrradfahrer
Fahrradfahrer
Beiträge: 59
Registriert: 31 Jul 2019, 15:02
x 4

Re: Fragen zu Umsbauten an Simson

#3 Beitrag von Nilsman » 30 Jun 2020, 13:19

Ich habe öfters gelesen, dass der Umbau an der S50 auf M5x1 legal sei bzw. geduldet.
0 x

fbrueckner
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 233
Registriert: 07 Sep 2018, 21:39
x 370
x 30

Re: Fragen zu Umsbauten an Simson

#4 Beitrag von fbrueckner » 30 Jun 2020, 13:36

Ist er auch nach der Tabelle der zulässigen Umbauten aus der DDR
0 x

Benutzeravatar
ckich
Batteriesäuretrinker
Batteriesäuretrinker
Beiträge: 5640
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 82
x 404

Re: Fragen zu Umsbauten an Simson

#5 Beitrag von ckich » 30 Jun 2020, 15:57

Enrico S. hat geschrieben:
30 Jun 2020, 13:02
ich habe mal eine grundsätzliche Frage zu Simson-Fahrzeugen bzw. zu Änderungen daran.
Sehe ich das richtig, dass es für alle diese Fahrzeuge eine Bauartgenehmigung gibt, welche aussagt wie das Fahrzeug ab Werk auszusehen hat ?
Ja.
Enrico S. hat geschrieben:
30 Jun 2020, 13:02
Also wenn ich eine 51N habe, sagt die Bauartgenehmigung, dass dieses Fahrzeug ohne Blinker ist.
Faktisch müsste ich bei einer N die Blinker von der DEKAR eintragen lassen.
Nein, Blinker kann man anbauen ohne extra Abnahme.
Die Blinker selber müssen selber ein Bauart Zulassung haben und so angebaut werden das die gesetzlichen vorgaben erfüllt werden.
Einfach abbauen der Blinker von ein Fahrzeug zb. S51B ist nicht zulässig, da die Blinker Bestandteil der BE sind.
Enrico S. hat geschrieben:
30 Jun 2020, 13:02
Oder ich baue an S51B die Scheibenbremse der S53 ran.
Klar Abnahme erforderlich.
Enrico S. hat geschrieben:
30 Jun 2020, 13:02
Wenn man es richtig nimmt, müsst man nach meiner Ansicht sogar bei einer 77er S50 den M54 Motor eintragen lassen?
Oder liege ich da schief ?
Ja genau genommen muss der heute zu Tage abgenommen werden.
Zu DDR- Zeiten war das ein zulässiger Umbau der nicht Abnahmepflichtig war, da es quasi eine pauschale Freigabe gab.
Was das Heft zulässige Umbauten darstellte.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste