Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

Unser aller Lieblingsthema. Die Mopete aufmotzen. Hier geht es um legale Leistungssteigerung, Tuning und Verbesserung. Für allgemeine Themen, nutze bitte den Bereich Allgemein.

Moderator: MOD-TEAM

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mgzr160
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 298
Registriert: 30 Sep 2008, 12:18
x 4
x 14

Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#1 Beitrag von mgzr160 » 10 Jul 2020, 11:24

Moin,
Ich war Jahre lang aus Zeitgründen weg von meiner S51 und bin dabei sie wieder etwas her zu rüsten.
Verbaut ist noch ein Selmer 50ccm der garnicht mal so schlecht geht, jetzt muss aber mal was neues her damit es unten und oben rum etwas mehr zur Sache geht.
Bisher verbaut ist AOA2, Filu Filter, 6v Elektronik Zündung, 16N1 vergaser, 15er ritzel.

Gesagt getan, kurz eingelesen was es tolles gibt und mich eigentlich für den lt60 reso entschieden.
Leider is der nu seit ner ganze weile ausverkauft und keiner weiß wann es wieder neue gibt.

Also hab ich angefangen threads zu wälzen und Youtube videos zu gucken.
Als Alternativen kommen so gesehen der Rev up 60, GSO 60, RS604SP oder der ZT60N in frage, nach längerem lesen bleibt aber nur noch der Rev up 60 und der GSO 60.

Der Gso scheint erstmal recht teuer, da man aber so gesehen nur den AOA2,5 Krümmer benötigt und das Zylinderkit, relativiert es sich, beim Rev up 60 kommt noch der 18er Vergaser dazu und der vario 28 oder 32.

Also der Preis schreckt mich in erster linie nicht ab, aber was mache ich?
1. Den Rev up 60 inkl anbauteile kaufen?
2. Den gso 60 kaufen?
3. Auf den LT60 Reso warten?

Was kann welcher Zylinder besser?
Welcher Rasselt am wenigsten und ist am haltbarsten?

Ich wohne im Flachland ohne groß Berge zu haben, hab aber gern drehmoment und würde gern entspannt mit der 14er oder 15er Übersetzung 80 fahren wollen und oben schön raus drehen.

Noch eine zweite kleine Frage, gibt es irgendwo noch Restbestände von den DDR Auspuffen zu kaufen?

LG
0 x

Benutzeravatar
ckich
Benzolschnüffler
Benzolschnüffler
Beiträge: 6042
Registriert: 28 Dez 2013, 00:12
Wohnort: Thüringen
x 96
x 459

Re: Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#2 Beitrag von ckich » 10 Jul 2020, 11:56

Alternative zum Reso ist der RevUp 60.
Der kann genauso wie der 60er Reso mit Stino Anbauteilen gefahren werden - steht ja alles auch der RZT Seite.
0 x

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 858
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 34
x 115

Re: Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#3 Beitrag von Marquis » 10 Jul 2020, 12:19

Gibt auch von LT noch den 60er Sport, 60er sz oder 60er evo. Je nachdem was du ranbauen willst und ausgeben willst. Laufen alle 3 gut mit AOA2. LT vebaut wie mittlerweile alle anderen auch den Barikit Kolben, somit ist rasseln eigentlich Geschichte. Der GSO ist natürlich auch ne feine Sache.
0 x

Benutzeravatar
Marquis
Simson-Kenner
Simson-Kenner
Beiträge: 858
Registriert: 27 Apr 2020, 20:12
x 34
x 115

Re: Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#4 Beitrag von Marquis » 10 Jul 2020, 12:21

Ab und an gibts bei Sausewind noch die schwarzen Emaille Auspuffe. Aber meist nur 2...3 Wahl und für teuer Geld. Verchromte nur bei ebay kleinanzeigen etc. Aber entweder gebraucht oder für richtig viel Geld. Der MZA verrichtet aber auch gut seinen Dienst oder man kauft den AOA aus Edelstahl
0 x

Benutzeravatar
mgzr160
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 298
Registriert: 30 Sep 2008, 12:18
x 4
x 14

Re: Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#5 Beitrag von mgzr160 » 10 Jul 2020, 12:58

Mit dem zylinderkit bin ich echt hin und her gerissen.
Was ich verbauen würde wenn nötig..
1. Vergaser orginal optik bis 21mm
2. Luftfilter jeglicher Art.
3. Auspuff , grobe Optik wie serie, beim krümmer das best mögliche.
4. Zylinder Optik is nebensache.

Wichtig is das ein breites Drehzahlband nutzbar ist, es recht zeitig los geht, aber obenrum nicht beschnitten ist. (Wichtig für höhere Geschwindigkeiten)
Aber untenrum soll halt nix fehlen damit man auch entspannt fahren kann.

Is denn der Rev up60 und der Reso LT60 dem GSO 60 irgendwo überlegen oder auch anders rum?

Der GSO ist ja genau auf orginal Auspuff mit AOA2,5 Krümmer, orginal vergaser usw ausgelegt.
Größere vergaser und andere Auspuffe würde ja nix großartig ändern.
Beim rev up 60 müsste man ja einiges tauschen so das der in die Region kommt, was am Ende auf den selben Preis hinaus läuft.
0 x

staynatty
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 460
Registriert: 13 Jan 2020, 22:39
x 3
x 114

Re: Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#6 Beitrag von staynatty » 10 Jul 2020, 13:39

Klar der zt60n mit reso in Serienoptik und 14:34

ein Traum das setup. Hatte mich geärgert auf 85ccm gewechselt zu haben
1 x

Benutzeravatar
mgzr160
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 298
Registriert: 30 Sep 2008, 12:18
x 4
x 14

Re: Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#7 Beitrag von mgzr160 » 10 Jul 2020, 13:59

staynatty hat geschrieben:
10 Jul 2020, 13:39
Klar der zt60n mit reso in Serienoptik und 14:34

ein Traum das setup. Hatte mich geärgert auf 85ccm gewechselt zu haben
Als stage 1 oder 2?
Geht der besser als dein GSO 50 ?
0 x

staynatty
Simson-Schüler
Simson-Schüler
Beiträge: 460
Registriert: 13 Jan 2020, 22:39
x 3
x 114

Re: Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#8 Beitrag von staynatty » 10 Jul 2020, 14:02

stage ist egal

Der Zt60n geht deutlich besser als der GSO 50

10ccm mehr und 13ps anstatt 7ps ;)
0 x

Benutzeravatar
callecalle
Simson-Gott
Simson-Gott
Beiträge: 14374
Registriert: 09 Jun 2009, 20:31
x 246
x 436

Re: Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#9 Beitrag von callecalle » 10 Jul 2020, 14:06

So wie es sich hier herausgestellt hat unterscheiden sich die ZT-Stage1 und 2-Zylinder nur durch unterschiedliche Anbauteile. Ergo --> Stage1 ordern...
0 x

Benutzeravatar
mgzr160
Fahranfänger
Fahranfänger
Beiträge: 298
Registriert: 30 Sep 2008, 12:18
x 4
x 14

Re: Auf LT60 Reso warten oder gute Alternativen?

#10 Beitrag von mgzr160 » 10 Jul 2020, 14:13

Wie ist der ZT60N fahrbar, der ist ja nicht ganz so breit breitbandig wie der Reso60 oder der Revup60.
Gibt es zum ZT60N noch empfehlungen eurer seits bezüglich vergaser und Auspuff?
Muss mich zu dem zylinder mal ein wenig einlesen.
0 x

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 28 Gäste