Gänge lassen sich nicht einstellen s51

  • Servus,

    ich hab übern Winter mein Motor regeneriert (M541). Motor läuft, alles gut.

    Bei der Schalt Garnitur habe ich die Schaltwalze, Ziehkeil mit Kugeln und die Kralle getauscht, sonst ist es beim Alten geblieben.

    Heute wollt ich dann die Gänge einstellen und da konnte ichan der Mutter zum Einstellen drehn wie ich wollte, ich kam nicht auf die 46,6mm, immer nur etwas weniger.

    Vor der Regeneration hat es auch geklappt, hat einer eine Idee warum jetzt nicht mehr?

    War übrigens meine Erste Motorregeneration also Anfängerfehler sind nicht auszuschließen.

    Im Vorraus schonmal danke für die Antworten.

    Lg

  • Eine vernünftige Regeneration ist vorausgesetzt. Heißt z.B. Schaltwalze korrekt ausgleichen, Spiel in Allen Schaltungsbauteilen überprüfen, etc

    Ansonsten würde ich nicht nach diesem Wert gehen. Hat sich in der Praxis als nicht DAS Maß herausgestellt.

  • Stell doch mal ein gutes Bild rein.

    die 46,6mm beziehen sich auf werksneue Motoren/-teile. Das kannst du vernachlässigen. Dreh die Schlitzmutter ganz rein und dann 2 Umdr. wieder raus. Von da an tastest du dich weiter vor. Je nachdem ob es Probleme beim hoch- oder runterschalten gibt, mit 1/4 Umdr. nach rechts/links.

    Zum Testen immer die Kontermutter festziehen und Kupplungsdeckel verbauen

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!