Bedeutung Zahlen/Ziffern auf dem Einlass - Baujahr?

  • Hallo,

    könnte man mal zusammentragen was die ganzen Ziffern auf dem Einlass sind welche im Kreis sind wo normalerweise ja eigentlich das Baujahr des Zylinders ist?

    Ich hab hier zwei Zylinder verbaut welcher der eine einmal eine 3 in diesem Kreis hat, und der andere wiederum eine 5... Hierbei handelt es sich um Zylinder von zwei KR51/2 immer. Die eine aus dem Baujahr '80, die andere aus demBaujahr '82.

    Würde mich und bestimmt auch andere interessieren was diese zwei Zahlen für eine Bedeutung haben...

    Zudem hab ich ebenso mal von einem Z da gehört und ebenso noch anderen Zahlen und Buchstaben in diesem Kreis drin, aber naja...

    Bestimm mal gut diese Informationen darüber zusammenzufassen, falls diese doch eine gewisse Relevanz haben.


    Grüße

    Antonio

  • Links auf den Vergaser stutzen beim originalen Zylinder?

    Das ist die Kennzeichnung der Charge/Gussform.

    Die von oben eingeschlagenen, sehen für die Ausführung den Zylinders.

    25= 25km/h, 5 = 50km/h, 7 = 70ccm und 55 = MS50.

    Ein orange Farbmarkierung von oben auf den Vergaserstutzen = 40km/h Zylinder Ausführung

  • Links auf den Vergaser stutzen beim originalen Zylinder?

    Das ist die Kennzeichnung der Charge/Gussform.

    Aber ist da nicht ebenfalls das Baujahr? Weil gibt doch ebenfalls Zylinder mit Jahreszahlen dortn...

    Ansonsten gibt's eben einzelne Zahlen wie 3 oder 5... Was bedeutet das da mit der Charge? Kann man das irgendwie festmachen auf ein Jahr? Oder wie wurde sich das da gedacht?

  • Aber ist da nicht ebenfalls das Baujahr? Weil gibt doch ebenfalls Zylinder mit Jahreszahlen dortn...

    Ansonsten gibt's eben einzelne Zahlen wie 3 oder 5... Was bedeutet das da mit der Charge? Kann man das irgendwie festmachen auf ein Jahr? Oder wie wurde sich das da gedacht?

    Ob man an den Zahlen das Herstellungsjahr fest machen kann weiß nicht ist aber anzunehmen das da die Gießerei hinterher kommen würde.

    Ja da steht bei einen oder anderen Zylinder, ich habe hier einen wo gar keine Zahl steht, bei einen anderen eine 5 und bei vier weiteren wo eine 82, 87, 00, 97 drauf steht, ob speziell letzten Zahlen auch wirklich fürs Herstellungsjahr stehen-da habe ich keine Ahnung.

  • Ich könnte mir vorstellen das die Zahl das Baujahr der Gussform ist bzw. das Jahr der Revision der Gussformen. Die langstellige Zahl zwischen den Rippen könnte die Schmelze sein um Serienfehler zurückzuverfolgen. Aber das Jahr in dem der Guss selber gemacht wurde ist vermutlich eher uninteressant.

  • Ob man an den Zahlen das Herstellungsjahr fest machen kann weiß nicht ist aber anzunehmen das da die Gießerei hinterher kommen würde.

    Ja da steht bei einen oder anderen Zylinder, ich habe hier einen wo gar keine Zahl steht, bei einen anderen eine 5 und bei vier weiteren wo eine 82, 87, 00, 97 drauf steht, ob speziell letzten Zahlen auch wirklich fürs Herstellungsjahr stehen-da habe ich keine Ahnung.

    Also kann aber muss nicht eine einzelne Zahl wie 3, 5 oder 8 da in dem Kreis für das Baujahr 83, 85 oder 88 stehen?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!