S51 will nicht anspringen

  • hey liebe Gemeinde, mein Freund und ich sind Ratlos.

    Wir haben mir eine S51 neu aufgebaut mit Elektronikzündung.

    Nun haben wir das Problem das sie nicht anspringen will, also wirklich gar nicht.

    Zündung auf 1,8 vor OT eingestellt. Funke und Sprit ist da Auspuff und Krümmer alles Frei. Halbmond auch alles io. Simmerringe Top. Sie macht einfach kein laut. Noch nichtmal wenn wir Starterspray oder Bremsenreiniger direkt einsprühen. Es passiert einfach nichts.

    Hat vllt wer eine Idee? Wir sind Ratlos :(

  • Wie wurde die Zündung eingestellt?

    Ist die Kerze nass?

    Was wurde schon zur Fehlersuche getauscht?

    Mal eine andere Kerze oder Kerzenstecker versucht.

    Sind die Zündungsteile Nachbau oder original?

    Evtl. helfen auch Fotos von den Teilen weiter.

  • die zündung wurde via stelluhr auf 1,8mm vor OT eingestellt. Die kerze ist nass. Und hat auch im eingebauten zustand einen funken. Wir haben mehrere kerzen Probiert. vergaser mehrmals gesäubert düsen gewechselt und schwimmer eingestellt. Haben auch schon ne 2. Grundplatte probiert. Zündungsteile einmal original und einmal nachbau...

    Es passiert rein gar nichts

  • Und hat auch im eingebauten zustand einen funken.

    Wie hast du das festgestellt?

    Ist der Sprit vielleicht alt?

    Nur mal so. MIt der Messuhr 1,8 vor OT eingestellt und dann?

    Ich mach zur groben Voreinstellung einen Strich mittig auf den Geber und am Polrad mittig bei der Polradlücke.

    Meistens passt das dann auch wenn ich die Zündung abblitze.

  • Was ist mit dem Vergaser?
    Schwimmerstand korrekt eingestellt?
    Falls gebrauchter BVF im Einsatz: Alle Düsen frei, der Kaltstart steht nicht offen, Dichtungsgummi ist nicht beschädigt, der Schwimmer ist dicht und hat keinen Sprit gezogen.
    Anschieben habt ihr auch schon versucht (auch mit geschlossenem Bezinhahn)?

  • schonmal den Elektronikbaustein getauscht? Ich habe hier einen zu liegen, der produziert einen Funken, aber mit dem geht das Mopped nicht an. Da muss wohl die Spannung irgendwo wegbrechen oder zum falschen Zeitpunkt zünden. Mit anderen Bausteinen läuft das Teil.

    Du kannst die Zündung auch mal abblitzen. Kerze raus und merhfach kräftig treten. Das reicht um genug Drehzahl für die Stroboskoplampe zu haben und den Zündzeitpunkt zu krontrollieren

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!