Star SR4-2/1 mit T-Luftfilter

  • Ich habe mal den großen Luftfilterkasten gegen den T-Luftfilter gewechselt und den Vergaser auf 16n1-1 umgedüst. Also 62Hd und 35Lld.

    Der Star fährt sich so bedeutend besser. Er ist etwas lauter aber das stört mich nicht so sehr.

    Hab auch mal das Zwischenstück zwischen Vergaser und Zylinder weggelassen, aber da ist keine Veränderung spürbar.

    Ich fahre so Berge hoch die ich mit den Luftfilterkasten nur im 2. Gang bewältigt habe. Jetzt zieht das Moped da locker im 3. hoch.

    Abgesehen von der Lautstärke, bringt das eventuell noch andere Nachteile mit sich die sich jetzt noch nicht zeigen. Bin jetzt so ca 200km. gefahren und kann bisher nichts Nachteiliges feststellen.

  • Was soll denn vorher nicht gepasst haben? Er läuft ja mit dem Luftfilterkasten nicht schlecht. Nur komme ich jetzt halt Berge viel schneller und ohne in den 2.Gang zuschalten hoch.

    Und wenn man das Zwischenstück in Verbindung mit dem T-Luftfilter wegnimmt ist nichts von fehlender Leistung zu spüren.

    Hast du es schon probiert?

  • Mehrfach hatte ich mit SR 4-2 / SR 4-2/1 sowie KR51 und KR51/1 Mischmasch zu tun.

    KR51 mit /1 Zylinder und weggelassen Vergaser Zwischenstück (da aus Platz gründen) nicht richtig läuft, ist eigentlich bekannt.

  • Theoretisch sollte das ganze mit Kasten besser laufen, da die Luft beruhigt wird und die Kästen auf das ganze System berechnet sind.

    Ich habe auch den T-Luffi ohne Zwischenstück verbaut. Habe aber kein Vergleich, da ich noch nichts anderes daran getestet habe.

    Wir lieben das, was knallt und stinkt und trotzdem keine Leistung bringt. :thumbup:

  • Das ist weils lauter ist. Um so lauter desto mehr leistung hat das alles. War schon zu ostzeiten so.

    Das wird sich nur so anfühlen weil der motor spritziger auf die gasannahme reagiert. Das ist dem kurzen ansaug geschuldet.

  • Aber warum funktioniert es mit T-Luftfilter und ohne Zwischenstück besser als es mit den Originalteilen tut.

    Normal tut es das nicht, die Ingenieure wollten ua. mit den Vergaser-Zwischenstück bzw. der gesamten anderen Ansauganlage und Abgasanlage eine Leistungssteigerung bei geringeren Drehzahlen erzielen, was auch erreicht haben.

    SR4-2, KR51 = 3,4 PS/ 6500 U/min und 3,7Nm/ 6000 U/min

    SR4-2/1, KR51/1 = 3,6PS/5750 U/min und 4,7 Nm/5000 U/min

  • Die Unterschiede der beiden Motoren sind mir bekannt. Es wurde auch der Verbrauch um ca. 0,2l gesenkt.

    Mein Star läuft ja auch mit original Luftfilterkasten optimal. Nur das ich mit T-Luftfilter bestimmte Steigungen nicht mehr in den zweiten Schalten muss. Also muss sich ja irgendwas zum positiven verändert haben durch den Umbau.

    Es wird auch hier und in anderen Foren immer geschrieben das das nicht optimal läuft. Bis auf die Lautstärke kann ich das nicht bestätigen.

    Ich dachte nur das es noch mehr gibt die so fahren und ob es im Nachhinein irgendwelche Probleme geben könnte.

  • Ich hatte in meinem Spatz lange Zeit den doppelten T-Luftfiler verbaut. Am 83er Zylinder mit Zwischenstück und 21er BVF. Das war immer verdammt laut. Aber es lief soweit gut.
    Dann habe ich letztes Jahr den Luftfilterkasten von SIMOPTI verbaut und das ist jetzt ein ganz anderes Moped. Sowas von leise und ich bin der Meinung, es läuft sogar noch besser gerade im niedrigen bis mittleren Drehzahlbereich.

  • Ich dachte nur das es noch mehr gibt die so fahren und ob es im Nachhinein irgendwelche Probleme geben könnte.

    Die so fahren bemängeln ja meist das Leistung fehlt.

    Das da was vorher was nicht gepasst hat, damit meine ich so was wie Luftfilterkasten oder Luftfiltermuffe undicht,

  • Luftfilterkasten, Dichtung und Muffe sind neu. Es hat ja auch nicht an Leistung oder ähnlichen gefehlt.Läuft mit Kasten seine 65 problemlos und mit T-Luftfilter genauso. Nur halt das ich die Berge jetzt besser hochkomme.

    Hab auch nicht umgebaut weil Leistung fehlt oder ähnliches. War eigentlich nur Langeweile und um zu schauen was bei rum kommt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!