Probleme mit dem Moped :/

  • nene, hab gehört, hubraumveränderung macht das ganze im "schadensfall" noch schlimmer, ist ja bis jetzt nur eine Überlegung

    Ist auch Quatsch.

    Egal ob 50ccm oder 60ccm wenn die Karre damit schneller läuft als 60km/h, ist es illegal, BE erloschen, (mit 60ccm ist illegal selbst wenn nicht schneller läuft)
    und fahren ohne gültigen Führerschein wenn man nur AM bzw, kein A1 hat.

    ckich wenn dass so ist, kannst du mir gern erzählen, warum mein Moped aus dem Vollsprint beim Kupplung ziehen+Gas wegnehmen ausgeht :) denke aber Schwimmermaße sollten passen

    Ohne dein Moped zu kennen, ohne zu wissen von welchen Anbieter dein Vergaser, was für einer überhaupt ist usw. kann ich das natürlich nicht.

    Was ich aber sagen kann, ohne per Senfglasmethode final den Schwimmerstand zu prüfen/einzustellen, kann man wirklich nur vermuten das der Schwimmerstand mit den Maßen passt aber nicht wissen.

    Eine größer HD zu verbauen beim Stino Zylinder ob nun auf Grund deines "Problems" oder auch so, macht jedenfalls absolut kein Sinn.

    Mit der LLD ist es ähnlich, wenn da eine größere verbauen muss, damit ein gescheiten Leerlauf hin bekommst, behaupte ich das was im Argen liegt, sowie wie falschluft.

  • soo leutchen, heut mal ne kleine Ausfahrt gemacht, vergaser so halbwegs eingestellt bekommen, hielt zwar noch kein richtiges standgas als ich bei Punkt A ankam (12,3 Km) als ich wieder heim gefahren bin, hab ich sie etwas fetter und die Leerlaufdrehzahl etwas angehoben, und zack, hielt ihr Standgas, auch nach auskuppeln. 60-65 auch mal 70 den Buckel runter waren möglich, drehte gefühlt auch ein stück leichter, nur hat die Kiste übelst gerasselt (könnte vlt das Kennzeichen sein, polster ich mal morgen und probier dann) hat, woran könnte das liegen? (wie metallkleinteile auf dünner metallplatte vom sound her, aber nur während dem Fahren) Hab auch eine Vollgasfahrt kurz vor Ende gemacht, 3km lang, ging, aus gemacht, nach hause gerollt, das ergebnis siehe Bilder: was meint ihr ?

  • weiß nich, finde die irgentwie zu hell.....aber wenn ihr gut findet, dann gut. Mischöl scheint teilsyntetisch zu sein, heißt "Motoröl 2T Moto 2 Offroad" gewinde ist wie im Bild zu sehen leicht feucht gewesen

  • wenn du meinst, ich find die wie gesagt zimlich helle, andererseits gibts bei google auch kerzen die fast Papierweiß sind, und da sagen andere auch noch "ist okay so". Ich denke ich werd mal n dicken Gummi zwischen Kennzeichen und Halter klemmen, und auf Geräuschminderung hoffen, wenn dieses bild noch heller gemacht werden soll einfach auf die 72 zurücktauschen oder? hab ja ne 74 grade drinne, (und den Auspuff könnte man auch noch weiter reinschieben + die 2 10 mm löcher)

    Edited once, last by HummelMax (January 12, 2024 at 6:54 PM).

  • Richtig gut funktioniert es erst wenn der Krümmer gekürzt ist. Kanten behindern die Gase die reflektiert werden und extrem wichtig sind, damit der Auspuff richtig arbeitet...

    Voll- und teilsynth. Öle können noch heller als Rehbraun sein und erfüllen trotzdem ihren Zweck. (ergo HD wieder Serie)

  • gut dann wird HD wieder auf 72 reduziert, mitm AOA1 muss ich noch schauen, wie weit der Krümmer drauf gehört/abgesägt wird, und ob die 2 Löcher hinten wirklich sein müssen, 16mm Endrohr aufklopfen is ja klar

  • Zum testen kannst Du ja wieder Schrauben in die Löcher drehn.

    Wenn Du final die Krümmerlänge festgelegt hast, kannst Du einen Krümmer von SachsenMoped nehmen.

    Der hat 1mm weniger Innendurchmesser bei gleichem Aussendurchmesser wie Serie. Bringt auch nochmal bissel was...

  • soo, lang ists her, wetter war kaka. Hab zwischen das vibrierende Nummernschild einen Gummistopfen dazwischengeklemmt, und bin gefahren, das knistern war leider immer noch leise und unregelmäßig wahrnehmbar, aber sonst war alles gut, heißt woanders muss es liegen vlt stell ich die zündung von 1,4 auf 1,6 mal sehen ob das was bringt, 1,4 find ich im nachhinein schon etwas spät

  • HummelMax du schreibst das das knistern noch leise da ist, ob es sich durch das „blockieren“ des Nummernschilds verändert hat schreibst du leider nicht. Ich glaube jetzt eigentlich nicht dass man das geklödder vom Nummernschild hinter sich hört!? Bei voller Fahrt mit Helm? K.A. wie alt dein Vergaser ist aber total verschlissene Nadelblättchen und ausgewaschene Kerben in der Nadel haben aus eigener Erfahrung auch schon für leichtes Rasseln gesorgt. Ein weitere Punkt, möchte ich eigentlich ausschließen, weil neues Kit, wären klebende Kolbenringe, verursacht durch‘s Öl. Ich hatte das mal nach etwas längerer Standzeit. Erinnere mich leider nicht an den Lastbereich in dem es auftrat aber letztendlich habe ich den Zylinder abgenommen und die Kolbenringe angeschaut und mich gewundert warum sie sich nicht bewegen lassen. Sie waren an der oberen Fläche der Ringnut festgeklebt und der ganze Kolben fühlte sich auch klebrig an. Die Ringe hatten sich wohl nicht in der Umkehrbewegung des Kolbens von der Anlagefläche gelöst sondern erst im Lauf. Wie abgerissen.
    Alles mit Bremsenreiniger ausgewaschen, Laufbuchse frisch geölt und alles wieder montiert. Das nadelnde Geräusch war weg und ich hatte das seitdem nie mehr. Komisch, die baugleiche von meiner Frau bekommt das gleiche in den Tank und ist ebenso lange gestanden aber da war nix.

    Hoffe du findest den Übeltäter.

  • Hi, habe heute auch dieses NPC Set verbaut, nach kurzer Probefahrt sieht meine laufbuchse ähnlich aus. Am Kolben ist nix zu sehen. Kenne solche Spuren von Almotzylindern, welche mal geklemmt haben. Aber das bei NPC ?

    Speziell diese Spur wie er hat siehe Bild.

  • Jung, jung, da wird ein Motor auseinander gerupft, nur um mal zu schauen.:hammer:

    Haste das Kolbenringstoß geprüft und aufs richtig Maß gebracht? Wenn ja dann dann fahre und rupf den nicht unnötig auseinander.

  • Was meint ihr, was das für Spuren sind ? Schaut für mich so aus, wie bei einem Guss Buchse Zylinder, als wenn er geklemmt hätte…. War aber nix . Wie aluabrieb. Kolben ist io.

  • Im Endeffekt kommt es vom Ruß und Schmutz

    Oben an der Laufbahn im Bild so auf 3Uhr was ich da sehe sieht sieht nach Schmutzpartikel aus und für eine kurzer Probefahrt hat der schon reichlich Ruß angesetzt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!