Einbuchsen am Zt 90

  • Guten Abend,

    Habe soeben ein interessantes Angebot auf Ebay k gefunden mit einem schrottigen zt 90n. Ich suche noch nach einem rohzylinder für meinen 85er Membran Umbau, da würde sich natürlich ein solcher zylinder eignen, da man durch bereits vorhandene Nebenauslässe viel Zeit sparen kann...

    Mein Plan ist es, den Zylinder ausdrehen zu lassen sodass eine Buchse mit 54/53 mm Außendurchmesser passt.

    Nun zu meinen Fragen: Ist das ganze Prozedere für mich als Anfänger machbar (hab einbuchsen noch nie gemacht)?

    Bekomme ich irgendwo eine 54er Buchse (bei LT nur 53 und 55 Ad)?

    Wie weit wird der Zylinder innen ausgedreht, dass die jeweilige Buchse passt?

    Um ein verdrehen der Buchse im Zylinder zu vermeiden, plane ich die Kanäle erst im Zylinder in die Buchse einzuarbeiten.

    Freue mich auf eure Antworten! :)

    Lg Johannes

  • Machbar als Anfänger ist das sicher, wobei du das ruhig Mal an nem alten DDR 50er versuchen solltest, um ein Gefühl dafür zu bekommen.

    Du solltest die 55er Buchse kaufe und nochmal überdrehen!

    Maße habe ich jetzt auf die Schnelle nicht zur Hand, aber da kann sicher ein anderer helfen oder du stoeberst Mal im Forum. Bist ja nicht der erste,der das vor hat.

    Hast du die Möglichkeit um das ganze auch zu messen,drehen,etc?

    Falls nicht dann macht vielleicht eher eine Neubeschichtung Sinn, welche eben auch noch weitere Vorteile hat.

    Den nächsten 110M den ich im Kopf habe,der wird auch auf einem ZT110 aufbauen,welchen ich mit defekter Beschichtung bearbeite und dann neu beschichten lassen. Da kann man eben auch dran rumschweißen und ohne Angstschweiß auf der Stirn fräsen und bohren und vorallem macht's keinen Dreck und geht bequem.

    Würde bei der eingesetzten GG Buchse aber zumindest die Löcher der Kanäle vorbohren. Das ganze wird so schon lästig genug und ner groben Orientierung bedarf es ja auch

    RMBOrcng

  • Danke für eure Angebote und Tips. Das Neubeschichten ist zu teuer und zudem will ich nicht ausschließen, dass er mal klemmen wird, da es mein erster Membran Versuch ist. Da bin ich mit einer buchse einfach sicherer

  • Um es ganz genau zu nehmen wäre ein Spanndorn die Wahl, sowas kann man wenn es nicht super genau sein muss auch improvisieren.

    40mm Zylinder mit Dreibackenfutter spannen - Minibike-Club - Das Pocketbike Forum
    Hallo, hab ne spezielle Frage an die, die mal einen Zylinder an der Drehbank geköpft haben. Ich kann den Zylinder nicht gescheit einspannen, da mein großes…
    www.minibike-club.de

    Ist zwar ein ziemlicher Pfusch, meiner Meinung nach aber nicht so heikel wie die Buchse bzw. den Zylinder einfach nur am Buchsenbund einzuspannen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!