Erfahrungen mit PZ-Tuning

  • Wie es der Name schon sagt, die Sonde springt. Der Sprung erfolgt genau bei Lambda 1 und liefert den Wert 0V oder 1V. Will man Lambda 1 ausregeln ist das Signal ausreichend, dafür bedarf es jedoch schon ein abgestimmtes Kennfeld und kommt nur bei Kat-Betrieb zum Einsatz.

    Will man einen Motor abstimmen oder betreiben, der nicht im Homogen-Betrieb läuft, stellen sich Wert zwischen Lambda 0,7-2,5 ein, diese Werte können jedoch nur mit einer Breitbandsonde erfasst werden, weil die Sprungsonde in dem Bereich keine Werte liefert.

  • Wie es der Name schon sagt, die Sonde springt. Der Sprung erfolgt genau bei Lambda 1 und liefert den Wert 0V oder 1V. Will man Lambda 1 ausregeln ist das Signal ausreichend, dafür bedarf es jedoch schon ein abgestimmtes Kennfeld und kommt nur bei Kat-Betrieb zum Einsatz.

    Will man einen Motor abstimmen oder betreiben, der nicht im Homogen-Betrieb läuft, stellen sich Wert zwischen Lambda 0,7-2,5 ein, diese Werte können jedoch nur mit einer Breitbandsonde erfasst werden, weil die Sprungsonde in dem Bereich keine Werte liefert.

    Damit kann ich was anfangen. Danke für die Erklärung.:)

  • Die ganze Anzeige als solches ist eher als Gimmick zu sehen, selbst wenn sie Werte in dem Bereich, als unbeheizte Sonde, liefern sollte. Will man hier belastbare Daten eruieren, ist ein Logger unumgänglich. Es gibt unzählige Betriebszustände die erfasst werden müssen, dazu gehört auch die jeweilige Schieberstellung. Über die numerischen Daten lässt sich dann die gaußsche Verteilung die (Normalverteilung) modellieren, mittels der Standartabweichung erkennt man wie groß die Schwankungen tatsächlich für den jeweiligen Wertebereich sind, welche man an der Koso-Anzeige zu sehen bekommen würde, jedoch absolut nix damit anfangen könnte.

  • Das Kosogerät mit Breitbandsonde hatte ich für eine Honda Dax. Super Teil, damit konnte ich einen VM20 perfekt abstimmen. Sowas kostet aber Zeit, da ich ~10 Nadeln hatte, 3 Schieber mit versch. Cut-Aways, HDs und LDs sowieso.

    Dabei wird offensichtlich, dass "vorabgestimmte" Vergaser nicht mehr als nur solala funktionieren.

    Gruß
    Martin

  • Der neue S120 Simson Motor von PZ-Tuning!
    Pz-Tuning Shop : https://www.pz-tuning24.de/ Instagram: https://www.instagram.com/paule_von_p... Hollywood Instagram: https://www.instagram.com/robertheide.....
    youtu.be

    In dem Video wird von der speziellen angefertigten und entwickelten Kurbelwelle gesprochen. So eine gebrauchte Kurbelwelle habe ich jetzt für mein Motor gekauft. 52,5mm Hub, mit 85mm Pleuel wo der Fuss übergefräst wurde. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man einfach sagen das hier Wangen für MTX Motor mit ein 85mm Megu Pleuel verbaut wurde. Die Wuchtung wird sicherlich angepasst sein.

  • Das kann man ja auch gut erkennen. Man kann auch sehr gut erkennen das da nichts extra entwickelt wurde. Ein abgrefrästest Megu Pleuel (Standard S51) das es im Kurbelgehäuse nicht schleift, ist das einzige was geändert wurde. Der Rest ist MTX Standard Ware, mit eventuell anderer Wuchtung. Also nix mit Monatelanger Entwicklungsarbeit.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!