MVT, Delta21 oder Vape/Powerdynamo

  • Wenn Du viel (>50%) in der Stadt fährst - und damit zwangsläufig auch viel mit Standgas rumstehst - wirds mit der Delta knapp was dlie Ladeleistung angeht.

    Und ich hatte schon extra den Gesamt(!)Verbrauch auf knapp über 20 Watt begrenzt, siehe das Thema hier: LED als Glühbirnenersatz um Strom zu sparen

    Also ich wohn im ländlichen Raum also hab so gut wie nie ne Ampel. Die Simme is bei mir a eher nur so Spaß Moped. Manchmal fahr ich mit ihr ma zur Schule oder so. Möcht eigentlich nur so viel Licht ham, dass ich im Dunkeln sicher heim komm des wars eigentlich. Wenn die Lichtleistung is wie bei der ori 6v e zündung reicht mir des

  • Kauf die die Powerdynamo Vape mit 100W DC da hast du Ruhe das ist zuverlässiger wie eine eine Delta, und läuft auch noch wenn die Batterie mal leer ist oder defekt das ist bei der Delta nicht der Fall.

    Ich habe in allen Fahrzeugen mittlerweile die Powerdynamo drin auch in der MZ es gibt nie Probleme.

  • Kauf die die Powerdynamo Vape mit 100W DC da hast du Ruhe das ist zuverlässiger wie eine eine Delta, und läuft auch noch wenn die Batterie mal leer ist oder defekt das ist bei der Delta nicht der Fall.

    Ich habe in allen Fahrzeugen mittlerweile die Powerdynamo drin auch in der MZ es gibt nie Probleme.

    Die Delta läuft auch mit leerer oder defekter Batterie, schreibt auch rzt in der anleitung und steht sogar hier im Thema.

  • Der Vergleich von BeePerformance hinkt meiner Meinung nach aber auch etwas. Wenn ich die MVT so einstellen würde das der Zündzeitpunkt der Leistungsdrehzahl, identisch mit dem der PVL wäre, würde die Maximal Leistung wahrscheinlich gleich aussehen. Hier im Forum gibt es ja auch ein Diagramm zur MVT mit Zündzeitpunkt Verstellung in Abhängigkeit zur Drehzahl.

  • Hallo,


    Sorry, nein. Denn wenn das so wäre, dann gäbe es zumindest einen Bereich (untenrum, mitte oder oben) wo die MVT deutlich besser laufen würde als die PVL, sie geht aber nirgends besser.

    Schon mal Gedanken gemsacht warum praktisch jeder Hersteller von reinen Rennmotoren PVL oder Selettra verwendet wenn er eine Innenrotor-Zündung konzipiert, aber praktisch nie MVT?


    MfG RZT

    jetzt NEU: Zylinder, Auspuffe, Elektrikteile..... jeden Tag ein anderer Artikel um 15% reduziert. Direkt auf unserer Startseite ARTIKEL DES TAGES! http://%22http//www.RZT.de%22

  • Der Zündzeitpunkt der MVT verschiebt sich bei 11000 U/min schon 4 Grad in Richtung spät.
    Das die also bis zum Überdrehen weniger Leistung bringt ist ja klar. Ein Vergleich mit wesentlich früheren eingestellten Zündzeitpunkt wäre dort ja wesentlich interessanter.

  • Der Zündzeitpunkt der MVT verschiebt sich bei 11000 U/min schon 4 Grad in Richtung spät.
    Das die also bis zum Überdrehen weniger Leistung bringt ist ja klar. Ein Vergleich mit wesentlich früheren eingestellten Zündzeitpunkt wäre dort ja wesentlich interessanter.

    Das Ergebnis würde nichts großartig ändern wenn man bei allen den zzp ändert. Tom hat bewusst alle mit dem gleichen zzp gemessen

  • geb ich mein Senf auch mal dazu

    fahre selber ne Delta21 und kann das was franzalt sagt nur bestätigen......die Zündung ist nichts wenn man langsam durch die Stadt schleicht .......ich merk das immer bei Ausfahrten wo meistens nicht schneller wie 40 kmh gefahren wird.........geht die tour länger geht mein Moped teilweile an der Ampel aus....dies passiert nicht wenn man 15 min rum schleicht aber ewig spielt man das spiel nicht (der einzige große Nachteil der Delta meiner Meinung nach ansonsten bin ich sehr überzeugt von dem Produkt)


    Bei der MVT haben wir herausgefunden das grade bei größeren Hubräumen (85ccm aufwärts) sich gerne die schrauben im Primärtrieb losschütteln .......ich könnte mir vorstellen das die Leichte Schwungmasse der MVT im vergleich zu dem doch recht großen Kolben negativ wirkt.......grade beim abtouren von hohen Drehzahlen schlägt und ballert das im Motor unangenehm........


    Vape ist halt der allrounder da kann man eigentlich nichts verkehrt machen ........zu bedenken ist allerdings das bei der DC Vape ohne batterie kein Licht vorhanden ist .....bei der Regulären schon.........achja und die Grundplatten können doch von Zeit zu Zeit mal durchbrennen bei extremer Hitze


    Grüße

  • Das markierte in deinem Post ist nicht richtig, man kann die DC Vape ohne Batterie mit voller Beleuchtung fahren, mache ich in 4 Fahrzeugen.

  • ........zu bedenken ist allerdings das bei der DC Vape ohne batterie kein Licht vorhanden ist .....bei der Regulären schon.........achja und die Grundplatten können doch von Zeit zu Zeit mal durchbrennen bei extremer Hitze

    Junge jung, was erzählt du da für einen Mist hoch drei. :hammer:

    Wenn schon keine Ahnung von der Powerdynamo-Vape hast, hättest ja wenigsten mal auf die Powerdynamo-Seite schauen können https://www.powerdynamo.biz/deu/systems/7005/7005main.htm eh was über die Powerdynamo von dir gibst. :rolleyes:

    Edited once, last by ckich (June 5, 2024 at 10:13 AM).

  • Hmm, ich nehme seit einigen Tage doch eine erstaunliche Aggressivität beim vielen Menschen wahr :rolleyes:

    Ich fände es deutlich entspannter, wenn man auf eine freundliche Art mitteilt, dass man bestimmte Dinge anders sieht.

    hier steht die Signatur 8-)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!